Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Mafalda33 ist offline Stranger
    Registriert seit
    06.11.2010
    Beiträge
    12

    Standard Lammfell im Kinderwagen?

    Hallo an Alle!

    Alle Mütter in meinem Umfeld haben den Kinderwagen schon mit einem Lammfellsack ausgestattet. Auch ich denke über die Anschaffung eines Lammfellsackes nach. Jetzt habe ich wieder irgendwo gelesen (anderes Internetforum), dass man keine Lammfellsäcke nehmen soll. Einerseits aus hygienischen Gründen (nicht so gut waschbar, Gerbstoffe im Leder), andererseits wegen des plötzlichen Kindstods. Wegen letzterem mache ich mir weniger Sorgen, da, wenn Baby im Kinderwagen ist, ich den Kinderwagen ja schiebe und dabei bin. Was ist mit dem Hygieneargument? Und - was sind die Alternativen? Daunenfußsäcke? Kennt jemand den Joolz Fußsack?
    Ich denke, dass gerade was kalte Luft von unten angeht, nichts so warm ist wie Fell! Könnt Ihr eine bestimmte Lammfellmarke empfehlen?

    Mafalda

    P.S. Bitte keine Kindstod-Diskussion, mir geht es v.a. um das Lammfell!

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Lammfell im Kinderwagen?

    ich hab mir nie gedanken gemacht und den lammfellfußsack, den ich selber schon hatte, auch für meinen sohn benutzt.
    von meiner patentante hab ich noch (auch von ihrer tochter) eine lammfelleinlage bekommen, die war dann jetzt im herbst im kiwa, bevor wir den fußsack genommen haben

  3. #3
    Avatar von elke75
    elke75 ist offline Legende
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    12.116

    Standard Re: Lammfell im Kinderwagen?

    also ich hab weder bei nr.1 einen lammfellfußsack gehabt, noch bei nr.2

    ich hab damals beim großen bei tchibo einen daunenfußsack gekauft, mit dem war ich sehr zufrieden (auch vom preis her) und den werde ich jetzt auch wieder nutzen
    LG von Elke mit Junior (Mai 06)+ Madame (Dez 09)


    WARUM ???

  4. #4
    Avatar von Sappho2001
    Sappho2001 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    11.05.2005
    Beiträge
    4.349

    Standard Re: Lammfell im Kinderwagen?

    Zitat Zitat von Mafalda33 Beitrag anzeigen
    Hallo an Alle!

    Alle Mütter in meinem Umfeld haben den Kinderwagen schon mit einem Lammfellsack ausgestattet. Auch ich denke über die Anschaffung eines Lammfellsackes nach. Jetzt habe ich wieder irgendwo gelesen (anderes Internetforum), dass man keine Lammfellsäcke nehmen soll. Einerseits aus hygienischen Gründen (nicht so gut waschbar, Gerbstoffe im Leder), andererseits wegen des plötzlichen Kindstods. Wegen letzterem mache ich mir weniger Sorgen, da, wenn Baby im Kinderwagen ist, ich den Kinderwagen ja schiebe und dabei bin. Was ist mit dem Hygieneargument? Und - was sind die Alternativen? Daunenfußsäcke? Kennt jemand den Joolz Fußsack?
    Ich denke, dass gerade was kalte Luft von unten angeht, nichts so warm ist wie Fell! Könnt Ihr eine bestimmte Lammfellmarke empfehlen?

    Mafalda

    P.S. Bitte keine Kindstod-Diskussion, mir geht es v.a. um das Lammfell!
    Wir hatten bei den Großen keine Lammfell wegen Allergiegefahr. Unsere Tochter (mein biologisches Kind) war hochgradig allergiegefährdet. Wir hatten Eisbärchenfußsäcke. Die waren ok, aber nicht die Offenbarung.
    Diesmal haben wir einen Fellfußsack. Der Kleine (biologische Kind meiner Frau) ist nicht allergiegefährdet und irgendwie finde ich Fell halt doch unschlagbar warm für unser Winterkind.
    LG,
    Sandra mit A-Hörnchen (04/06) und B-Hörnchen (06/06) und C-Hörnchen (11/10)

  5. #5
    Avatar von dachses
    dachses ist offline Legende
    Registriert seit
    14.10.2003
    Beiträge
    10.007

    Standard Re: Lammfell im Kinderwagen?

    Zitat Zitat von Mafalda33 Beitrag anzeigen
    Hallo an Alle!

    Alle Mütter in meinem Umfeld haben den Kinderwagen schon mit einem Lammfellsack ausgestattet. Auch ich denke über die Anschaffung eines Lammfellsackes nach. Jetzt habe ich wieder irgendwo gelesen (anderes Internetforum), dass man keine Lammfellsäcke nehmen soll. Einerseits aus hygienischen Gründen (nicht so gut waschbar, Gerbstoffe im Leder), andererseits wegen des plötzlichen Kindstods. Wegen letzterem mache ich mir weniger Sorgen, da, wenn Baby im Kinderwagen ist, ich den Kinderwagen ja schiebe und dabei bin. Was ist mit dem Hygieneargument? Und - was sind die Alternativen? Daunenfußsäcke? Kennt jemand den Joolz Fußsack?
    Ich denke, dass gerade was kalte Luft von unten angeht, nichts so warm ist wie Fell! Könnt Ihr eine bestimmte Lammfellmarke empfehlen?

    Mafalda

    P.S. Bitte keine Kindstod-Diskussion, mir geht es v.a. um das Lammfell!
    ich habe keines. und auch im winterurlaub in norwegen sieht man das kaum.

    der babydachs kommt in einen mummy-sack. wenn es eiskalt ist, kann ich den komplett schließen, dann schaut nur noch das gesicht raus und es ist kuschlig warm
    --

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Lammfell im Kinderwagen?

    Hallo, ich hatte einen gebrauchten bekommen, als beim Sohn auf die Welt kam, meine Mama hat extra ein spezielles Waschmittel gekauft, damit haben wir ihn dann gereinigt. Da er nur für ganz Kleine Babys ist, kann ich ihn jetzt nicht mehr benutzen, habe mir aber so einen Termofußsack gekauft, der ist echt spitze und hält richtig warm. Gestern war es bei uns sehr sehr kalt, da habe ich ihm natürlich in Schneeanzug mit Mütze Handschuhe und Schal eingepackt, dann in den Termosack und zusätzlich noch eine Wärmflasche gemacht. Das ist zwar jetzt nicht meiner, aber so sehen die in etwa aus.Kaiser Wohnungseinrichtung & Haushalt Thermo-Fußsack Sheepy

  7. #7
    Avatar von dachses
    dachses ist offline Legende
    Registriert seit
    14.10.2003
    Beiträge
    10.007

    Standard Re: Lammfell im Kinderwagen?

    --

  8. #8
    Avatar von elke75
    elke75 ist offline Legende
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    12.116

    Standard Re: Lammfell im Kinderwagen?

    Zitat Zitat von MauseMama87 Beitrag anzeigen
    . Gestern war es bei uns sehr sehr kalt, da habe ich ihm natürlich in Schneeanzug mit Mütze Handschuhe und Schal eingepackt, dann in den Termosack und zusätzlich noch eine Wärmflasche gemacht.
    wie kalt ist denn bitte "sehr kalt"

    so warm eingepackt war meine neugeborene tochter selbst letzten winter bei tiefschnee nicht

    hier gibt es im moment weder schneeanzug noch fußsack, dafür ist es eindeutig noch zu warm....
    LG von Elke mit Junior (Mai 06)+ Madame (Dez 09)


    WARUM ???

  9. #9
    Mafalda33 ist offline Stranger
    Registriert seit
    06.11.2010
    Beiträge
    12

    Standard Re: Lammfell im Kinderwagen?

    Jaaa, wir können die Diskussion noch vertiefen. Ich habe bis heute auch das Lammfell für überflüssig gehalten und mir mit gefüttertem Anzug (leichter als Schneeanzug) und/oder Decke beholfen.
    Heute hatte es in München ca. 2 Grad und war feucht und diesig....Ist das kalt genug für das Lammfell (für die Norweger wohl nicht => Dachses)?

  10. #10
    Avatar von dachses
    dachses ist offline Legende
    Registriert seit
    14.10.2003
    Beiträge
    10.007

    Standard Re: Lammfell im Kinderwagen?

    Zitat Zitat von Mafalda33 Beitrag anzeigen
    Jaaa, wir können die Diskussion noch vertiefen. Ich habe bis heute auch das Lammfell für überflüssig gehalten und mir mit gefüttertem Anzug (leichter als Schneeanzug) und/oder Decke beholfen.
    Heute hatte es in München ca. 2 Grad und war feucht und diesig....Ist das kalt genug für das Lammfell (für die Norweger wohl nicht => Dachses)?
    decke ist grundfalsch...sofern sie aus baumwolle ist, speichert sie die feuchtigkeit und traegt nicht zum waermen bei.

    kennst du das "zwiebelprinzip"? wenn du das beachtest hast kann kaum was schiefgehen.
    --

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •