Ergebnis 1 bis 9 von 9
Like Tree4gefällt dies
  • 1 Post By Wikapis
  • 3 Post By Senora_Rossi

Thema: Geburtsgeschenk - Ideen und Meinungen

  1. #1
    Senora_Rossi ist offline ungeduldig...
    Registriert seit
    01.01.2014
    Beiträge
    1.521

    Standard Geburtsgeschenk - Ideen und Meinungen

    Hallo, ich bräuchte mal Meinungen: eine Freundin, die ich kenne seit wir beide noch im Pampersalter waren, bekommt in den nächsten Tagen ihren Sohn. Name ist noch geheim. Wir haben uns nie ganz aus den Augen verloren (sie wohnt 600 km weit weg) aber der Kontakt war mal mehr mal weniger intensiv. Bevor der Räuber geboren wurde (da war sie gerade in der 8. Woche), war der Kontakt mal wieder etwas eingeschlafen, seit dem wurde es aber mehr und sie war vor 2 Monaten auch zu Besuch hier. Sie ist kein besonders überschwänglicher Mensch, wirkt sogar emotionslos (was überhaupt nicht stimmt) und ist generell ein eher sachlicher Typ. Mag zB auch keine kitschigen Babyklamotten mit Bärchen Print o.ä... Ende Aug wollen wir bei ihr Urlaub machen und dann natürlich ein etwas größeres Geschenk mitbringen. Aber auch direkt nach der Geburt will ich schon eine Kleinigkeit und Karte hin schicken. Ich dachte schon an eine selbstgemachte Krabbel- oder Kuscheldecke (im Juli sinnvoll?) mit Namen oder an Sock-ons (kannte ich gar nicht und fand ich genial, hätte ich mir aber nie selbst gekauft) oder an einen O-Ball (der Räuber vergöttert seinen und auch den hätte ich nie selbst gekauft, da unter ,,Plastikmist" abgestempelt)...

    Mich würde interessieren was euch geschenkt wurde oder was ihr gerne verschenkt, dass nicht aus jeder Ecke kommt und trotzdem praktisch und bestenfalls persönlich ist. Also eben nicht die obligatorische Windeltorte mit Strampler und Schnuller...

    Ach ja: Gutscheine find ich doof! Geb ich lieber die Rechnung mit zum umtauschen.

    Freue mich über Inspiration! :)

  2. #2
    Avatar von Micra26
    Micra26 ist offline addict
    Registriert seit
    27.05.2007
    Beiträge
    669

    Standard Re: Geburtsgeschenk - Ideen und Meinungen

    Wie waere es mit einem Stillkissen? Wenn du es online kaufst, kannst du es auch direkt zu ihr liefern lassen. Ich fand das auch noch in der Schwangerschaft sehr praktisch.
    Auf jeden Fall wuerde ich groessere Geschenke mit ihr absprechen, ich war immer froh drum, wenn ich gefragt wurde, was ich brauchte.
    Als Kleinigkeit fallen mir Mullwindeln ein, davon kann man anfangs nie genug haben * find*
    Lg
    Lg Micra
    2006 2009 2014

  3. #3
    Wikapis ist offline old hand
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    1.043

    Standard Re: Geburtsgeschenk - Ideen und Meinungen

    Unsere kleine hat so ein stofffotoalbum bekommen. sie liebt das. Ist erst etwas wenn er größer ist aber werden ja alle älter 😄
    Morningsun2010 gefällt dies

  4. #4
    Senora_Rossi ist offline ungeduldig...
    Registriert seit
    01.01.2014
    Beiträge
    1.521

    Standard Re: Geburtsgeschenk - Ideen und Meinungen

    Ein Stofffotoalbum kannte ich noch gar nicht! Das ist ja super süß! Ist direkt in den Einkaufswagen gewandert - wenn nicht für das Baby, dann für meinen Räuber!

    Ein Stillkissen hat sie schon. Ich hab ihr meins mitgegeben als sie bei uns war. Könnte mir dafür höchstens einen Wechselbezug vorstellen, evtl mit Namen...

    Über Mullwindeln haben wir uns auch gefreut aber wir haben auch ein Speikind... (Hört das eigentlich jemals auf????) bei einem ,,normalen" Kind ist der Bedarf doch eigentlich nicht so hoch, oder?

  5. #5
    Avatar von Muffirella
    Muffirella ist offline hat K-ADS
    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    22.156

    Standard Re: Geburtsgeschenk - Ideen und Meinungen

    ist es das erste Kind? dann etwas für die Mutter einpacken. Beim ersten Kind schenken alle dem Kind was, die Mutter geht leer aus Aber bitte keine Badezusätze und Co.

    Ich verschenke zur Geburt von neuen Erdenbürgern selbstgenähtes. kleine Windeltaschen sind bis jetzt am besten angekommen, gefolgt von selbst genähten Lätzchen. Zipfelmützen sind auch gerne gesehen. Bei Kindersachen achte ich drauf das die so ab 6. Monate nutzbar sind. Meist werden ja 3.000.000 Sachen für neugeborene verschenkt und dann steht man da.

    Meine Freundin hat mir damals zur Geburt von Nr. 1 eine kleine Thermoskanne für mich geschenkt. Da ist immer mein Kaffee drin wenn ich unterwegs bin, seit 5 Jahren. Außerdem gab es noch Schüsselchen, Löffelchen und Co. Kann man ja besser gebrauchen als das 50. Stofftier, die 30. Schnullerkette... etc.

    Kissen mit Namen sind auch gern gesehen Geschenke. Denn die kann man viele Jahre nutzen.
    Discoqueen 02/2010 und Tanzmaus 02/2014

    mein Blog

  6. #6
    Senora_Rossi ist offline ungeduldig...
    Registriert seit
    01.01.2014
    Beiträge
    1.521

    Standard Re: Geburtsgeschenk - Ideen und Meinungen

    Zitat Zitat von Muffirella Beitrag anzeigen
    ist es das erste Kind? dann etwas für die Mutter einpacken. Beim ersten Kind schenken alle dem Kind was, die Mutter geht leer aus Aber bitte keine Badezusätze und Co.

    Ich verschenke zur Geburt von neuen Erdenbürgern selbstgenähtes. kleine Windeltaschen sind bis jetzt am besten angekommen, gefolgt von selbst genähten Lätzchen. Zipfelmützen sind auch gerne gesehen. Bei Kindersachen achte ich drauf das die so ab 6. Monate nutzbar sind. Meist werden ja 3.000.000 Sachen für neugeborene verschenkt und dann steht man da.

    Meine Freundin hat mir damals zur Geburt von Nr. 1 eine kleine Thermoskanne für mich geschenkt. Da ist immer mein Kaffee drin wenn ich unterwegs bin, seit 5 Jahren. Außerdem gab es noch Schüsselchen, Löffelchen und Co. Kann man ja besser gebrauchen als das 50. Stofftier, die 30. Schnullerkette... etc.

    Kissen mit Namen sind auch gern gesehen Geschenke. Denn die kann man viele Jahre nutzen.
    Ja, es ist das erste Kind und ja, ich möchte auch etwas für die Eltern reinpacken. Dabei dachte ich an einen Survival-Koffer mit Flachmann, Ohropax, Schokolade und einem ,,Gutschein zur Telefonseelsorge für gestresste Eltern" mit meiner Telefonnummer... Noch andere Ideen? Trockener Humor vorhanden. Die Thermoskanne ist auch gut, die bleibt im Hinterkopf...

    Selbstgenähtes mag ich, Klamotten find ich doof. Unser Räuber trägt jetzt mit 7 Monaten Größe 86 - bisher hat sich die Mühe dafür also nie gelohnt. Windeltasche ist aber eine tolle Idee, wollte ich für mich auch schon längst machen... Auch das Kissen find ich gut. Meine Krabbeldecken mache ich immer extra groß und mit einer Seite aus einer schwedischen Fleecedecke, der Sohn meiner Freundin kuschelt sich darin auch noch mit seinen 5 Jahren Abends vor den Fernseher. Da würde das Kissen gut passen.

  7. #7
    Kleintiermama ist offline kugelig
    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    345

    Standard Re: Geburtsgeschenk - Ideen und Meinungen

    Ich finde das mit der Krabbel-/Kuscheldecke klingt toll. Ich habe zur Geburt meiner Kleinen eine selbstgehäkelte Decke von der Freundin meines Vaters bekommen und fand das mit das persönlichste und schönste Geschenk. Die Decke war recht dünn und wir hatten sie dann auch an warmen Tagen immer dabei, wenn es mal windiger wurde. Also auch im Juli find ich die Idee super und nützlich, einfach weniger Futter rein machen, dünne Decken kann man find ich mit einem Neugeborenen gut gebrauchen.

    Meine beste Freundin hatte mir zur Geburt noch ein paar schöne Beautyprodukte geschenkt (kein Badezusatz oder so, aber eine richtig schöne Bodylotion z.B.) da habe ich mich sehr drüber gefreut, weil ich meinem Körper nach der Schwangerschaft auch etwas "gönnen" wollte, selber aber das Geld für so etwas nicht ausgegeben hätte.
    Hibbelstart Oktober 2013
    Erster ÜZ: 20.10.-

    http://www.eltern.de/forenticker/show/24978

  8. #8
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    9.845

    Standard Re: Geburtsgeschenk - Ideen und Meinungen

    Zitat Zitat von Senora_Rossi Beitrag anzeigen
    Hallo, ich bräuchte mal Meinungen: eine Freundin, die ich kenne seit wir beide noch im Pampersalter waren, bekommt in den nächsten Tagen ihren Sohn. Name ist noch geheim. Wir haben uns nie ganz aus den Augen verloren (sie wohnt 600 km weit weg) aber der Kontakt war mal mehr mal weniger intensiv. Bevor der Räuber geboren wurde (da war sie gerade in der 8. Woche), war der Kontakt mal wieder etwas eingeschlafen, seit dem wurde es aber mehr und sie war vor 2 Monaten auch zu Besuch hier. Sie ist kein besonders überschwänglicher Mensch, wirkt sogar emotionslos (was überhaupt nicht stimmt) und ist generell ein eher sachlicher Typ. Mag zB auch keine kitschigen Babyklamotten mit Bärchen Print o.ä... Ende Aug wollen wir bei ihr Urlaub machen und dann natürlich ein etwas größeres Geschenk mitbringen. Aber auch direkt nach der Geburt will ich schon eine Kleinigkeit und Karte hin schicken. Ich dachte schon an eine selbstgemachte Krabbel- oder Kuscheldecke (im Juli sinnvoll?) mit Namen oder an Sock-ons (kannte ich gar nicht und fand ich genial, hätte ich mir aber nie selbst gekauft) oder an einen O-Ball (der Räuber vergöttert seinen und auch den hätte ich nie selbst gekauft, da unter ,,Plastikmist" abgestempelt)...

    Mich würde interessieren was euch geschenkt wurde oder was ihr gerne verschenkt, dass nicht aus jeder Ecke kommt und trotzdem praktisch und bestenfalls persönlich ist. Also eben nicht die obligatorische Windeltorte mit Strampler und Schnuller...

    Ach ja: Gutscheine find ich doof! Geb ich lieber die Rechnung mit zum umtauschen.

    Freue mich über Inspiration! :)
    Ich verschenke gern diese Bücher:
    "Born to be wild. Wie die Evolution unsere Kinder prägt" von Herbert Renz-Polster
    und
    Remo Largo "Babyjahre"

    Und große Badehandtücher mit Kapuzen-Ecke und Namenszug kamen bisher auch immer gut an.

    Sowas:
    https://de.erwinmueller.com/shop/art...4-116592-0.htm
    oder sowas:
    https://de.erwinmueller.com/shop/art...62-25318-0.htm

    Kann man sehr lange nutzen.

  9. #9
    Senora_Rossi ist offline ungeduldig...
    Registriert seit
    01.01.2014
    Beiträge
    1.521

    Standard Re: Geburtsgeschenk - Ideen und Meinungen

    So, ging jetzt schneller als gedacht: der kleine Mann kam heute Nacht zur Welt... :)
    Ich les mir nachher alle eure Ideen nochmal durch und bestelle dann heute noch. Mit der Windeltasche habe ich gestern schon angefangen, die ist beschlossene Sache... :)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •