Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
Like Tree1gefällt dies

Thema: Herbst/Winter Bekleidungsfrage

  1. #1
    Avatar von phina
    phina ist offline Glückskeks
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    11.916

    Standard Herbst/Winter Bekleidungsfrage

    Was für Mützen, Halstücher, Schals zieht/habt ihr denn euren 1-jährigen so an/gezogen?

    Kommen sie mit Schals zurecht? Oder besser ein Loop? Schlupfmütze?
    Vor allem, wenn sie in einem Woll-Anzug stecken?

    Gibt es irgendwo richtig schöne Sachen? Dawanda? Oder auch woanders?
    VG
    phina



  2. #2
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    52.215

    Standard Re: Herbst/Winter Bekleidungsfrage

    *reinschleich*
    meine hatten sowas
    Wollfleece-Anzug von Lilano Mode in Natur, blau, Gr. 62

    gibt's auch von Jako-o in Fleece, aber als sie kleiner waren, hatten wir Wollfleece. Ich finde die umschlagbaren Bündchen-Dinger super praktisch.

  3. #3
    2burschen ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    25.05.2014
    Beiträge
    3.393

    Standard Re: Herbst/Winter Bekleidungsfrage

    Naja, der Winter ist lang, da ist es jetzt was anderes als Ende Februar. Da will dein Kind sicher laufen. Handschuhe wollte der große (Februar 13) garnicht tragen, aber bitte auch keine kalten Hände :/ schal gab es garnicht. Jacke bis oben zu und gut war es, irgendwie war es auch selten so richtig kalt. Nur so grau nass. Ich hatte für beide Jungs den schneeanzug von t.chibo damit war ich sehr gut zufrieden und beide Jungs waren nie kalt. Mützen mochten beide nicht die schlupfmützen (hätte ich super praktisch gefunden) so hatten beide wollmützen die von innen fleece hatten.

  4. #4
    Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    1.774

    Standard Re: Herbst/Winter Bekleidungsfrage

    Kind 1 hatte eine warme Jacke, Fäustlinge, Schal aus Fleece (da War eine "Schlaufe" aufgenäht durch die man das andere Ende ziehen konnte, also ohne knoten, War praktisch) und eine Kappe die mit Teddyplüsch? gefüttert war, über die Ohren ging und mittels Band und Druckknopf wie ein Fahrradhelm festmachbar war, sah ein bisschen aus wie eine gefütterte Fliegerkappe.

    Kind 2 wird einen gefütterten Wollwalkanzug bekommen, Fäustlinge, einen Fleeceschal und Kappe wie Kind 1 bzw selbstgenähte und gestrickte Kappen, mal schaun
    Lg mit

    dem Großen (07) und dem Kleinen (14)

  5. #5
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    9.845

    Standard Re: Herbst/Winter Bekleidungsfrage

    Zitat Zitat von phina Beitrag anzeigen
    Was für Mützen, Halstücher, Schals zieht/habt ihr denn euren 1-jährigen so an/gezogen?

    Kommen sie mit Schals zurecht? Oder besser ein Loop? Schlupfmütze?
    Vor allem, wenn sie in einem Woll-Anzug stecken?

    Gibt es irgendwo richtig schöne Sachen? Dawanda? Oder auch woanders?
    Hier strickt die Oma Mützen mit "Zöpfen" zum zubinden, die sehr gefallen und praktisch sind und ansonsten haben wir immer "Zaubertücher"/Multifunktionstücher. Die akzeptieren beide meiner kinder, obwohl sie sonst nicht so Liebhaber von Kopfbedeckungen sind. Und sie sind Mütze und Schal in einem.
    JABA Kinder Multifunktionstuch, Purple Heart, One size, JA-05034: Amazon.de: Sport & Freizeit
    Schals hatten wir nie, fand ich höchst unpraktisch.
    Wenns richtig kalt war, habe ich Strickmütze kombiniert mit Zaubertuch wie oben verlinkt.
    Außerdem gibts die "Zaubertücher" auch in Fleece, z.B. von Sterntaler.
    http://www.amazon.de/Sterntaler-Jung...0_SR160%2C200_
    Da habe damals sogar noch zwei (schwarz und weinrot) für mich selbst gekauft, weil die so kuschelig sind und in der Kindergröße bei mir so schön anliegen... (Mir ist Schal nämlich auch oft zu viel Gewickel, kratzt manchmal und passt auch nicht zu jeder Winterjacke.)

  6. #6
    Avatar von phina
    phina ist offline Glückskeks
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    11.916

    Standard Re: Herbst/Winter Bekleidungsfrage

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    *reinschleich*
    meine hatten sowas
    Wollfleece-Anzug von Lilano Mode in Natur, blau, Gr. 62

    gibt's auch von Jako-o in Fleece, aber als sie kleiner waren, hatten wir Wollfleece. Ich finde die umschlagbaren Bündchen-Dinger super praktisch.
    Meine hat sowas:
    Anzug und ich freu mich schon richtig drauf

    Ich muss nur wissen, was sie auf dem Kopf und um den Hals tragen könnte. Die Frisur ist nämlich nicht besser geworden
    Handschuhe muss ich mal gucken. Hoffe erstmal, dass umschlagen reicht.
    VG
    phina



  7. #7
    Avatar von phina
    phina ist offline Glückskeks
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    11.916

    Standard Re: Herbst/Winter Bekleidungsfrage

    Zitat Zitat von 2burschen Beitrag anzeigen
    Naja, der Winter ist lang, da ist es jetzt was anderes als Ende Februar. Da will dein Kind sicher laufen. Handschuhe wollte der große (Februar 13) garnicht tragen, aber bitte auch keine kalten Hände :/ schal gab es garnicht. Jacke bis oben zu und gut war es, irgendwie war es auch selten so richtig kalt. Nur so grau nass. Ich hatte für beide Jungs den schneeanzug von t.chibo damit war ich sehr gut zufrieden und beide Jungs waren nie kalt. Mützen mochten beide nicht die schlupfmützen (hätte ich super praktisch gefunden) so hatten beide wollmützen die von innen fleece hatten.
    Ich persönlich mag Fleece nicht so gern. Und empfinde das auch nie als warm, wenn der Wind pfeift.
    Derzeit habe ich morgens schon mal eine dünne Schlupfmütze, die sie anlässt, wenn ich sie trage. Ich glaub aber, die zieht man eigentlich unter den Fahrradhelm? Hab die vom Flohmarkt und dachte für den Übergang ganz praktisch.

    Wenn sie laufen kann, wird es ja nochmal spannend. Ich hoffe der Anzug wird sie warm genug halten und ihr trotzdem die Bewegungsfreiheit geben, die sie dann braucht.
    VG
    phina



  8. #8
    Avatar von phina
    phina ist offline Glückskeks
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    11.916

    Standard Re: Herbst/Winter Bekleidungsfrage

    Zitat Zitat von Malinowski Beitrag anzeigen
    Kind 1 hatte eine warme Jacke, Fäustlinge, Schal aus Fleece (da War eine "Schlaufe" aufgenäht durch die man das andere Ende ziehen konnte, also ohne knoten, War praktisch) und eine Kappe die mit Teddyplüsch? gefüttert war, über die Ohren ging und mittels Band und Druckknopf wie ein Fahrradhelm festmachbar war, sah ein bisschen aus wie eine gefütterte Fliegerkappe.

    Kind 2 wird einen gefütterten Wollwalkanzug bekommen, Fäustlinge, einen Fleeceschal und Kappe wie Kind 1 bzw selbstgenähte und gestrickte Kappen, mal schaun
    Gefüttert? Welchen denn?

    Bei der Kappe habe ich eine Vorstellung. Danke!
    VG
    phina



  9. #9
    Avatar von phina
    phina ist offline Glückskeks
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    11.916

    Standard Re: Herbst/Winter Bekleidungsfrage

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Hier strickt die Oma Mützen mit "Zöpfen" zum zubinden, die sehr gefallen und praktisch sind und ansonsten haben wir immer "Zaubertücher"/Multifunktionstücher. Die akzeptieren beide meiner kinder, obwohl sie sonst nicht so Liebhaber von Kopfbedeckungen sind. Und sie sind Mütze und Schal in einem.
    JABA Kinder Multifunktionstuch, Purple Heart, One size, JA-05034: Amazon.de: Sport & Freizeit
    Schals hatten wir nie, fand ich höchst unpraktisch.
    Wenns richtig kalt war, habe ich Strickmütze kombiniert mit Zaubertuch wie oben verlinkt.
    Außerdem gibts die "Zaubertücher" auch in Fleece, z.B. von Sterntaler.
    Sterntaler Herbst Winter Allrounder 4531450 Modell 2014 Farbe: Kobaltblau Größe: 0: Amazon.de: Bekleidung
    Da habe damals sogar noch zwei (schwarz und weinrot) für mich selbst gekauft, weil die so kuschelig sind und in der Kindergröße bei mir so schön anliegen... (Mir ist Schal nämlich auch oft zu viel Gewickel, kratzt manchmal und passt auch nicht zu jeder Winterjacke.)
    Ja, solche Loops meinte ich. Schön, dass sie bei euch gut funktioniert haben.
    Wenn das mit der Schlupfmütze nicht funktioniert, dann wäre das meine nächste Idee gewesen. Beim Schal hab ich die Vorstellung, dass der flöten geht.
    VG
    phina



  10. #10
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    9.845

    Standard Re: Herbst/Winter Bekleidungsfrage

    Zitat Zitat von phina Beitrag anzeigen
    Ja, solche Loops meinte ich. Schön, dass sie bei euch gut funktioniert haben.
    Wenn das mit der Schlupfmütze nicht funktioniert, dann wäre das meine nächste Idee gewesen. Beim Schal hab ich die Vorstellung, dass der flöten geht.
    Wär mir auch nix von wegen Strangulierungsgefahr...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •