Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
Like Tree4gefällt dies

Thema: Windeln

  1. #1
    Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    1.774

    Standard Windeln

    Ich bräuchte mal Tipps Bitte.

    Hier läuft es ständig aus. Ich wickle schon 1x in der Nacht, trotzdem braucht er täglich einen frischen Schlafsack und mehrere Body über den Tag verteilt.
    Ich hab schon verschiedene Windeln versucht, auch verschiedene Größen, er wurde allein heute zwischen 7 und 9 schon 3x gewickelt, es nützt nichts, der Body ist an den Rändern schon wieder nass.

    Er trinkt nicht übermäßig viel, vielleicht 5 Flaschen insgesamt allerdings oft in kleineren Portionen. Er isst noch nicht viel und er zahnt grad.
    Lg mit

    dem Großen (07) und dem Kleinen (14)

  2. #2
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    7.742

    Standard Re: Windeln

    Komisch. Auslaufen haben wir hier seltenst und wenn, ist es immer unsere Schuld.
    Wir wickeln fast ausschließlich H*fer-Windeln.

  3. #3
    Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    1.774

    Standard Re: Windeln

    Die hab ich auch am meisten hier.

  4. #4
    2burschen ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    25.05.2014
    Beiträge
    3.609

    Standard Re: Windeln

    Ich Wickel p.ampers s.imply dry und die in Größe 5. hab meist gemerkt das es bei unseren Sinn macht früher in die nächste Gruppe zu wechseln. (Beide haben die gleiche Windel Größe) die halten bei uns sehr gut, wenn dann liegt es auch an uns. Nachts gibt es die b.bay d.ry.
    Ich hab mal die von d.m probiert, da lief auch ständig was daneben

  5. #5
    Herbstwunder ist offline old hand
    Registriert seit
    30.12.2013
    Beiträge
    805

    Standard Re: Windeln

    mhhh also das haben wir auch wirklich nur, wenn ich zu spät wickel. Nachts wickel ich gar nicht.
    Ich benutze die Pamp**s baby dry und tags über aktiv fit oder die Nat**y Biowindeln. Die wurden mir von meiner Hebamme empfohlen und wir finden die super

  6. #6
    morgaine79 ist offline Monster-Mama
    Registriert seit
    28.08.2006
    Beiträge
    11.193

    Standard Re: Windeln

    Hatten wir auch ewig lang. Ich habe weiter verschiedene Windeln ausprobiert und ausprobiert und dann hielten plötzlich die von Aldi. Ich darf nicht zu früh die Größe wechseln, weil die Windel sonst an den Beinen nicht dicht sind (Nr.3 ist so schmal )

    Jetzt habe ich wg. Zeitmangel mal wieder Rossmann Windeln genommen und schon sind wieder 2 Bodys versaut ...

    Ich denke aber, dass es sich im Laufe der Zeit immer wieder ändert, da sie dann wieder anders trinken und Pipi machen. Nr.3 pieselt in der Nacht sehr wenig, erst wenn er einige Zeit wach ist, wird gepieselt.

  7. #7
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    10.265

    Standard Re: Windeln

    Ich nehm wie bei der Großen Aldi-Windeln und hatte noch nie ein Problem damit.
    Allerdings ist die Windel - wie auch bei der Großen in dem Alter schon - früh fast immer komplett trocken.
    Aber sie will noch nicht aufs Klo oder Töpfchen und so windel ich sie dann nach dem Frühstück, da ist die Windel dann inzwischen gut durchfeuchtet.
    Wirklich durchgeweicht ist das Kind das letzte Mal mit 6 Monaten, wo sie so Durchfall hatte. Sonst nie/nie wieder.
    http://lbym.lilypie.com/U9P0p1.png

    http://up.picr.de/32654883tq.jpg
    (Eule vom Frühlingskind)

    http://up.picr.de/32851402dp.jpg
    (Fantasievogel vom Winterkind,Tusche)

  8. #8
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist offline Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    23.514

    Standard Re: Windeln

    Zitat Zitat von Malinowski Beitrag anzeigen
    Ich bräuchte mal Tipps Bitte.

    Hier läuft es ständig aus. Ich wickle schon 1x in der Nacht, trotzdem braucht er täglich einen frischen Schlafsack und mehrere Body über den Tag verteilt.
    Ich hab schon verschiedene Windeln versucht, auch verschiedene Größen, er wurde allein heute zwischen 7 und 9 schon 3x gewickelt, es nützt nichts, der Body ist an den Rändern schon wieder nass.

    Er trinkt nicht übermäßig viel, vielleicht 5 Flaschen insgesamt allerdings oft in kleineren Portionen. Er isst noch nicht viel und er zahnt grad.
    Hier schaffen zwei Faktoren Abhilfe:

    1. Windel ist zu klein geworden und es braucht die nächste Größe (aber das hast Du ja offenbar schon probiert).

    2. Wickeltechnik überarbeiten. Hier sitzt die Windel zur Zeit nur noch dann auslaufsicher, wenn ich die Klebestreifen im Rücken bis zur Höhe des Bauchnabels hochziehe und den Steg dann ganz breit zwischen die Beine lege (also auffalten und auf der gesamten Breite vorklappen bis zum Bauch). Und natürlich darauf achten dass die Flügel an den Klebestreifen ordentlich sitzen und die Bündchen nach Außen gerichtet sind. Bei meiner älteren Tochter war das nie nötig aber die Kleine zappelt und wälzt sich offenbar dermaßen, dass die Windel das sonst nicht mitmacht.

    Bei Jungs wurde mir auch gesagt dass es wichtig ist dass der Penis in Position X liegt - habe aber keine Ahnung welche Position, da das für mich auch nicht relevant war.

  9. #9
    Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    1.774

    Standard Re: Windeln

    Danke euch

    Aktuell haben wir die P Baby dry, ich hab Größe 4, 4,5 und 5 probiert (er wiegt ca 12,5kg).
    Ich achte zur Zeit auch drauf, dass sie überall schön anliegt, hoch genug ist, ..
    Der Body wird oft sogar nass, wenn die Windel noch gar nicht so voll ist und wenn sie es ist, hab ich den Eindruck, dass sich die Feuchtigkeit durch die Windel durchdrückt, aber das kann doch nicht sein?


    @ Tigerblume: Position x ist, wenn er schön gerade nach unten zeigt
    Sonst bieseln sie gern mal auf der Seite oder gar oben raus. Darauf achte ich aber.

  10. #10
    Avatar von Princeton
    Princeton ist offline Oh boy...gleich 2 Mütter
    Registriert seit
    11.02.2013
    Beiträge
    923

    Standard Re: Windeln

    Ich würde das Kind einfach ab und zu aufs Klo setzen. Alles was raus ist, muss nicht von der Windel aufgesaugt werden.
    Wir machen ja eh schon immer Teilzeit-Windelfrei mit unserem, daher bleibt er inzwischen oft auch mal 2h trocken und sauber ist er sowieso. Aber auch die Kitakollegen (12-14 Monate) die sowas gar nicht kannten, werden hier nach dem Mittagessen und nach dem Schlafen auf den Topf gesetzt. Man kann das ja ganz zwanglos und nett gestalten.

    Nachts würde ich eine Stoffwindel über die Wegwerfwindel anziehen, um Schlafsack und Co zu schonen und das Kind nicht beim Schlafen zu stören. Oder gleich nur Stoffies. Eine Anavy XL schafft über einen dreiviertel Liter problemlos.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •