Ergebnis 1 bis 5 von 5
Like Tree1gefällt dies
  • 1 Post By Malinowski

Thema: Buchtipp für die mit Kindern 6+

  1. #1
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    10.435

    Standard Buchtipp für die mit Kindern 6+

    Große Kinder: Die aufregenden Jahre zwischen 7 und 13 dtv Ratgeber: Amazon.de: Oggi Enderlein: Bücher

    ...ich lese gerade das oben verlinkte Buch und denke echt alle paar Seiten "Aha", Ja genau!" und "Natürlich!"!
    Es ist auch noch wunderbar flüssig geschrieben und nicht so besonders dick. Also gut zu lesen.
    Es geht dabei um die Entwicklung von Kindern zwischen 7 und 12 und welche Entwicklungsaufgaben sie dabei zu meistern haben und zu welchem Verhalten das führt.
    Und auch über Kindheit heute und früher, gespickt mit eingen Zitaten berühmter Leute der letzten Jahrhunderte, die über ihre Kindheit berichteten.

    Ich finde, man kann das Buch ein wenig mit Renz-Polsters "Born to be wild" vergleichen, denn die Sichtweise ist nicht so, dass die Kinder "pathologisches" Fehverhalten zeigen, sondern um Erklärungen für bestimmte Verhaltensweisen und warum und wie sie notwendig sind, um die Kinder in ihrer Entwicklung voranzubringen.
    (Bspw. Überbordenes Herumalbern, wildes Toben, Verbotenes tun, Cliquenbildung, sich gegenseitig ärgern, Wettkampf, Geheimnisse haben usw usf)

    Außerdem finden sich Erklärungen, warum Kinder in dem Alter für Medien so empfänglich sind und dass diese im Grunde die Erfahrungen ersetzen, die viele Kinder durch unsere heutige Gesellschaft nicht mehr haben (können), aber eigentlich für ihre Entwicklung brauchen: Abenteur erleben, Wettkampf, sich messen, Neues erkunden, seine Kräfte erproben, Grenzen erkunden udn überschreiten, Ängste besiegen, starke Gefühle erleben und beherrschen lernen - all das bieten Videospiele/Abenteuerfilme ja virtuell.
    An sich steckt aber die Sehnsucht dahinter, sowas in der Natur und zwischenmenschlich zu erleben.
    Stromern, sich ausprobieren, riskante Klettermanöver, Kindergesellschaften bilden, Pseudokämpfe zwischen Kinderbanden etc. - sind Dinge die in allen Zeiten und weltweit von Kindern dieses Alters gemacht werden, hier und heute aber kaum mehr in dem Maße möglich sind, wie "nötig".

    Weiterhin vergleicht sie die kindliche Entwicklung mit Umbruchsphasen der Menscheitsgeschichte:
    Neue Welten bzw hier neue Möglichkeiten werden durch neue körperliche und geistige Fähigkeiten erschlossen und beherrscht:

    Man
    Entdeckt (vorsichtiger Aufbruch, erstmal eher beobachten, schaun, was da kommt)
    Erobert (einhergehend mit Grenzen suchen, überschreiten und testen)
    Besiedelt (sich vielseitig darin ausprobieren, sich einrichten)
    Man wird Experte (ruht in sich, kennt sich aus und kommt Bestens klar)
    und irgendwann kommt es zum Aufstand und Aufbruch in wieder neue Welten (innere Unruhe, Auflehnung...)

    Ihrer Meinung nach gibt es drei große Phasen der Kindheit die sich jeweils etwa so abspielen.
    Ab eineinhalb, ab 7 und ab 13.

    Wenn ich so an meine Kinder und die meiner Verwandten denke (die drei Kinder meines Bruders sind da quasi gerade durch), passt das wirklich sehr gut, was sie zu den jeweiligen Altersgruppen und deren typischen Verhaltsweisen schreibt. (Sie beschreibt dann nochmal ausführlich, was so mit 7, 8, 9, 10, 11, 12 stattfindet und wie man die Kinder dabei unterstützen kann. Tendentiell heißt die Devise: Vertrauen haben, sich raushalten, Kinder stärken, aber auch klare Grenzen setzen)

    An dich, Malinowsky, musste ich beim Lesen z.B. auch denken. Dein Sohn ist jetzt so 8/9, oder? Das, was du neulich mal schriebst, wie sich dein Sohn von immer brav und zuverlässig zu schwierig/besserwisserisch gewandelt hat, beschreibt und begründet sie sehr treffsicher. (Betrifft auch meinen Neffen, der jetzt, mit 11, wieder ganz und gar angenehm geworden ist, wo er mit 8-10 echt superanstrengend war!
    Er befindet sich jetzt wohl in der "Expertenphase" und ist mit sich aktuell im Reinen - anders als noch vor 1, 2 Jahren.

    Ich habe das Buch aus der Bibo, werde es mir aber defintiv jetzt noch kaufen!
    Mir gefälllt vor allem auch, dass es einen sehr freundlichen Blick auf Kinder und ihre teilweise durchaus unschönen Verhaltensweisen behält und dass es zu Gelassenheit ermutigt und gegen die Pathologisierung normalen kindlichen Verhaltens spricht.

    Ich glaube, das wird nach dem Renz-Polser für die Baby- und Kleinkindzeit mein liebstes Ratgeber-Buch, wenns um Kinder geht!
    http://lbym.lilypie.com/U9P0p1.png

    http://up.picr.de/32654883tq.jpg
    (Eule vom Frühlingskind)

    http://up.picr.de/32851402dp.jpg
    (Fantasievogel vom Winterkind,Tusche)

  2. #2
    Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    1.774

    Standard Re: Buchtipp für die mit Kindern 6+

    Er ist 8 3/4, ungefähr
    Du meinst ich hab jetzt einen Eroberer? Dann hoffe ich, dass er schnell zum Experten wird
    Heute lief es aber sehr gut, es gibt auch gute Tage.
    sunya gefällt dies

  3. #3
    morgaine79 ist offline Monster-Mama
    Registriert seit
    28.08.2006
    Beiträge
    11.193

    Standard Re: Buchtipp für die mit Kindern 6+

    Hört sich gut an - bin eigentlich kein Ratgeber-Leser, aber den werde ich mir mal anschauen.

  4. #4
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    10.435

    Standard Re: Buchtipp für die mit Kindern 6+

    Zitat Zitat von morgaine79 Beitrag anzeigen
    Hört sich gut an - bin eigentlich kein Ratgeber-Leser, aber den werde ich mir mal anschauen.
    ...ist auch eigentlich kein Ratgeber, eher ein Sachbuch.
    http://lbym.lilypie.com/U9P0p1.png

    http://up.picr.de/32654883tq.jpg
    (Eule vom Frühlingskind)

    http://up.picr.de/32851402dp.jpg
    (Fantasievogel vom Winterkind,Tusche)

  5. #5
    Avatar von parkolina
    parkolina ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    2.655

    Standard Re: Buchtipp für die mit Kindern 6+

    Danke für den Tipp. Hab's mir mal auf meine Wunschliste gepackt. Klingt interessant.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •