Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 128
Like Tree21gefällt dies

Thema: Mähzember

  1. #1
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    7.741

    Standard Mähzember

    Guten Morgen im Dezember, ich melde mich auch mal wieder.

    Hier war gestern und heute der Piepsi schon in Allerherrgottsfrüh wach. Gestern, weil ihn der Schneepflug geweckt hat (ja, sogar hier in der Großstadt ist gestern Nacht ordentlich was runter gekommen, mittlerweile aber wieder alles weg) und heute, weil er doch das erste Türl seines Adventkalenders aufmachen durfte. Der ist soooo lieb! (Obwohl ich gestern um 5:45 ziemlich geflucht habe.)

    Der Seppl hatte letzte Woche Elternsprechtag, ich konnte mich mit der Lehrerin auf drei mögliche Gymnasien einigen. Ansonsten läuft es in der Schule ganz gut - den einen oder anderen Test hat er "verhaut", aber es winken derzeit doch gute Noten. Außerdem ist er seit einigen Wochen im kompletten Lese-Fieber und mittlerweile mache ich das, was ich nie machen wollte: Ich nehme ihm abends sein Buch irgendwann weg - er liest sonst bis Mitternacht.

    Der Piepsi, der Seppl und ich waren letztes WE wieder einmal Eislaufen - der Kleine stellt sich wirklich sehr, sehr geschickt an. In Sportfragen tut er sich wirklich wesentlich leichter als der Seppl - der muss sich mit seiner schlechteren Körperspannung oft viel mehr plagen.

    So, soweit und so uninteressant von uns.

    An die frisch entbundene Morningsun herzliche Glückwünsche noch einmal! Edit: Hab dein Foto gerade gesehen, du bist ja eine Schönheit!
    An die hoffentlich bald entbindende Userin (Name grad vergessen): toi toi toi!
    Haben wir noch Schwangere?

    An Darkelf: Weiter alles Gute, an euch denke ich oft.
    An alle anderen einen schönen ersten Dezembermorgen!
    Morningsun2010 und darkelf25 gefällt dies.

  2. #2
    Avatar von Morningsun2010
    Morningsun2010 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    6.138

    Standard Re: Mähzember

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Guten Morgen im Dezember, ich melde mich auch mal wieder.

    Hier war gestern und heute der Piepsi schon in Allerherrgottsfrüh wach. Gestern, weil ihn der Schneepflug geweckt hat (ja, sogar hier in der Großstadt ist gestern Nacht ordentlich was runter gekommen, mittlerweile aber wieder alles weg) und heute, weil er doch das erste Türl seines Adventkalenders aufmachen durfte. Der ist soooo lieb! (Obwohl ich gestern um 5:45 ziemlich geflucht habe.)

    Der Seppl hatte letzte Woche Elternsprechtag, ich konnte mich mit der Lehrerin auf drei mögliche Gymnasien einigen. Ansonsten läuft es in der Schule ganz gut - den einen oder anderen Test hat er "verhaut", aber es winken derzeit doch gute Noten. Außerdem ist er seit einigen Wochen im kompletten Lese-Fieber und mittlerweile mache ich das, was ich nie machen wollte: Ich nehme ihm abends sein Buch irgendwann weg - er liest sonst bis Mitternacht.

    Der Piepsi, der Seppl und ich waren letztes WE wieder einmal Eislaufen - der Kleine stellt sich wirklich sehr, sehr geschickt an. In Sportfragen tut er sich wirklich wesentlich leichter als der Seppl - der muss sich mit seiner schlechteren Körperspannung oft viel mehr plagen.

    So, soweit und so uninteressant von uns.

    An die frisch entbundene Morningsun herzliche Glückwünsche noch einmal! Edit: Hab dein Foto gerade gesehen, du bist ja eine Schönheit!
    An die hoffentlich bald entbindende Userin (Name grad vergessen): toi toi toi!
    Haben wir noch Schwangere?

    An Darkelf: Weiter alles Gute, an euch denke ich oft.
    An alle anderen einen schönen ersten Dezembermorgen!
    Hört sich alles sehr gut an, Perdita. Danke auch für Glückwünsche und Kompliment!
    Eislaufen wollen wir auch noch in zwei Wochen, aber ich denke, das muss dann mein Mann alleine mit den Jungs machen.
    4er Jungengespann: 2/2008, 11/2010, 1/2014 und 11/2017

  3. #3
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Poweruser
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    8.275

    Standard Re: Mähzember

    Eislaufen gehen wir sicher auch noch - meist aber eher erst Januar/Februar. Hier liegt auch passend zum 1.12 Schnee, auch wenn ein Schneepflug noch lange nicht nötig ist. Die Mädchen waren heute sehr im Glück mit ihrem Adventskalender.

    Ist der Seppel auch 4. Klasse, wie unsere größere Tochter? Hier wird es ziemlich sicher auf ein bestimmtes Gymnasium hinauslaufen, denn auf jedem anderen Gym kämen keine Freunde mit und das ist uns und ihr wichtig.

    Ich hätte heute meinen ersten Arbeitstag gehabt, aber mein IG Kind ist krank. Ich bin ganz froh, denn ich muss nachher mit unserem Ältesten zu einer Beerdigung. Der 16jährige Bruder einer seiner Freunde und Sohn einer guten Bekannten von mir, hat sich das Leben genommen. Zum Glück hat mein Mann Urlaub, so dass er die Mädchen übernehmen kann. Das wird sicher nicht einfach
    99/02/07/13

  4. #4
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    7.741

    Standard Re: Mähzember

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Eislaufen gehen wir sicher auch noch - meist aber eher erst Januar/Februar. Hier liegt auch passend zum 1.12 Schnee, auch wenn ein Schneepflug noch lange nicht nötig ist. Die Mädchen waren heute sehr im Glück mit ihrem Adventskalender.

    Ist der Seppel auch 4. Klasse, wie unsere größere Tochter? Hier wird es ziemlich sicher auf ein bestimmtes Gymnasium hinauslaufen, denn auf jedem anderen Gym kämen keine Freunde mit und das ist uns und ihr wichtig.

    Ich hätte heute meinen ersten Arbeitstag gehabt, aber mein IG Kind ist krank. Ich bin ganz froh, denn ich muss nachher mit unserem Ältesten zu einer Beerdigung. Der 16jährige Bruder einer seiner Freunde und Sohn einer guten Bekannten von mir, hat sich das Leben genommen. Zum Glück hat mein Mann Urlaub, so dass er die Mädchen übernehmen kann. Das wird sicher nicht einfach
    Der Seppl ist erst in der 3. Klasse, aber nachdem es hier eine große Auswahl an Gymnasien gibt, habe ich heuer am Tag der offenen Türen schon einmal mit der Sichtung begonnen - vorerst ohne Seppl. Der darf dann nächstes Jahr aus der Dreier-Shortlist wählen.

    Viel Kraft für die Beerdigung. Ein Albtraum.
    Zickzackkind gefällt dies

  5. #5
    darkelf25 ist offline old hand
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    784

    Standard Re: Mähzember

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Eislaufen gehen wir sicher auch noch - meist aber eher erst Januar/Februar. Hier liegt auch passend zum 1.12 Schnee, auch wenn ein Schneepflug noch lange nicht nötig ist. Die Mädchen waren heute sehr im Glück mit ihrem Adventskalender.

    Ist der Seppel auch 4. Klasse, wie unsere größere Tochter? Hier wird es ziemlich sicher auf ein bestimmtes Gymnasium hinauslaufen, denn auf jedem anderen Gym kämen keine Freunde mit und das ist uns und ihr wichtig.

    Ich hätte heute meinen ersten Arbeitstag gehabt, aber mein IG Kind ist krank. Ich bin ganz froh, denn ich muss nachher mit unserem Ältesten zu einer Beerdigung. Der 16jährige Bruder einer seiner Freunde und Sohn einer guten Bekannten von mir, hat sich das Leben genommen. Zum Glück hat mein Mann Urlaub, so dass er die Mädchen übernehmen kann. Das wird sicher nicht einfach
    Das ist ja schrecklich. Gut, dass du mit deinem Sohn mitgehen kannst. Viel Kraft heute.

  6. #6
    Avatar von Winterkaktus
    Winterkaktus ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    18.01.2012
    Beiträge
    2.519

    Standard Re: Mähzember

    @rambler: Ja, ist traurig mit Deiner Oma, aber trotzdem schön, dass sie noch soviel Spaß an den Kindern hat!

    @perdita: Ist toll, dass das Lesen so gut angenommen wird. Meine beiden "lesen" abends auch immer noch. Bin gespannt, wie es wird, wenn sie es wirklich können.

    @zickzack: Ich hoffe, ihr habt die Beerdigung gut überstanden!

    @eislaufen: Ich hab ja auch schon Mal überlegt, ob der Große mit Eislaufen anfangen könnte. Wir haben um die Ecke eine Halle, sonst kann man hier nicht laufen. Seine Frustrationsschwelle ist aber so niedrig, dass ich mir das wohl doch nicht antue.

    @adventskalender: Wir haben im Kalender nur kleine Süßigkeiten, aber das hat schon gereicht um die Kleine anzufixen. Sie könnte sowieso den ganzen Tag nur Süßigkeiten essen. Und jetzt hat sie den lieben langen Tag gefragt, ob sie noch was aus dem Kalender haben könnte. Die Logik ist bei ihr also noch nicht angekommen . Naja, so lange sie morgen nicht auch so früh auf der Matte steht...




  7. #7
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Poweruser
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    8.275

    Standard Re: Mähzember

    Die Beerdigung war sehr, sehr bewegend. Der Pfarrer hat das wirklich gut gemacht und man hat gesehen wie nahe ihm dieser Tod ging und wie wichtig es ihm war, dem etwas Hoffnung entgegenzusetzen. Außerdem hat die Klasse etwas gesagt und gemeinsam Yesterday gesungen. Mein Sohn und ich waren uns einig, dass es wirklich gut war hinzugehen und auch der Familie war es glaube ich wichtig, dass wir da waren.

    Mich hat es zudem noch sehr berührt, weil ich wieder einmal so dankbar war, dass wir uns nicht von unserer Kleinen verabschieden mussten. Es muss so unfassbar sein, ein Kind zu verlieren. Die Mutter des Jungen meinte hinterher, dass sie so betroffen ist, wie sich die Perspektiven innerhalb eines Momentes verändern können. Nachdem sie die Todesnachricht bekommen hatte, musste sie an uns denken und wie sie mit uns gelitten hat und heute wünschte sie, sie hätte die Chance gehabt, um ihren Sohn zu kämpfen
    99/02/07/13

  8. #8
    Avatar von Morningsun2010
    Morningsun2010 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    6.138

    Standard Re: Mähzember

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Die Beerdigung war sehr, sehr bewegend. Der Pfarrer hat das wirklich gut gemacht und man hat gesehen wie nahe ihm dieser Tod ging und wie wichtig es ihm war, dem etwas Hofgnung entgegenzusetzen. Außerdem hat die Klasse etwas gesagt und gemeinsam Yesterday gesungen. Mein Sohn und ich waren uns einig, dass es wirklich gut war hinzugehen und auch der Familie war es glaube ich wichtig, dass wir da waren.

    Mich hat es zudem noch sehr berührt, weil ich wieder einmal so dankbar war, dass wir uns nicht von unserer Kleinen verabschieden mussten. Es muss so unfassbar sein, ein Kind zu verlieren. Die Mutter des Jungen meinte hinterher, dass sie so betroffen ist, wie sich die Perspektiven innerhalb eines Momentes verändern können. Nachdem sie die Todesnachricht bekommen hatte, musste sie an uns denken und wie sie mit uns gelitten hat und heute wünschte sie, sie hätte die Chance gehabt, um ihren Sohn zu kämpfen
    Suizid. Ich habe da viel Respekt vor. Alptraum jedes Therapeuten. Eine Fehleinschätzung und lebenslange Verantwortung. Bisher hat sich erst eine ehemalige Patientin umgebracht. Das hat mich trotzdem sehr bewegt.

    Schön, dass die Beerdigung ein guter Abschluss gewesen zu sein scheint.

  9. #9
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Poweruser
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    8.275

    Standard Re: Mähzember

    Zitat Zitat von Morningsun2010 Beitrag anzeigen
    Suizid. Ich habe da viel Respekt vor. Alptraum jedes Therapeuten. Eine Fehleinschätzung und lebenslange Verantwortung. Bisher hat sich erst eine ehemalige Patientin umgebracht. Das hat mich trotzdem sehr bewegt.

    Schön, dass die Beerdigung ein guter Abschluss gewesen zu sein scheint.
    Ein Abschluss war es sicher nicht, aber es hat etwas gelöst. Das glaube ich sofort, dass das der Albtraum eines jeden Therapeuten (und ebenso aller anderer Menschen) ist - letztendlich bleibt wohl immer das Gefühl zurück, dass das ein sinnloser Tod war
    99/02/07/13

  10. #10
    2burschen ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    25.05.2014
    Beiträge
    3.609

    Standard Re: Mähzember

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Die Beerdigung war sehr, sehr bewegend. Der Pfarrer hat das wirklich gut gemacht und man hat gesehen wie nahe ihm dieser Tod ging und wie wichtig es ihm war, dem etwas Hofgnung entgegenzusetzen. Außerdem hat die Klasse etwas gesagt und gemeinsam Yesterday gesungen. Mein Sohn und ich waren uns einig, dass es wirklich gut war hinzugehen und auch der Familie war es glaube ich wichtig, dass wir da waren.

    Mich hat es zudem noch sehr berührt, weil ich wieder einmal so dankbar war, dass wir uns nicht von unserer Kleinen verabschieden mussten. Es muss so unfassbar sein, ein Kind zu verlieren. Die Mutter des Jungen meinte hinterher, dass sie so betroffen ist, wie sich die Perspektiven innerhalb eines Momentes verändern können. Nachdem sie die Todesnachricht bekommen hatte, musste sie an uns denken und wie sie mit uns gelitten hat und heute wünschte sie, sie hätte die Chance gehabt, um ihren Sohn zu kämpfen
    Furchtbar...furchtbar wenn der Suizid der einzige Ausweg ist, furchtbar für die die zurück bleiben und antworten suchen.

    Gut das ihr hingehen konnte, mir hilft es immer zu Beerdigungen zu gehen um es wirklich zu realisieren was geschehen ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •