Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
Like Tree3gefällt dies

Thema: Aprilgeplauder

  1. #1
    Avatar von Lilamotte2013
    Lilamotte2013 ist offline Mama von Monsieur Motte
    Registriert seit
    02.06.2013
    Beiträge
    2.609

    Standard Aprilgeplauder

    Jetzt ist bald der halbe April vorbei und wir jetzt erst unseren April Thread
    Wie geht's euch und den Kleinen?

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Aprilgeplauder

    Oh, ich habe das erst jetzt entdeckt!

    Hier ist alles prima, der kleine Mann entwickelt sich bestens. Nachts schafft er oft 6 Srunden am Stück, phasenweise auch nur 2 und dann mit viel Körperkontakt. Aber da kann ich mich nicht beschweren! Stillen klappt gut. Am Anfang fand ich es furchtbar, aber wir haben uns daran gewöhnt und jetzt genieße ich es. Nachdem wir ein paar Tage Bauchweh hatten, ist er jetzt tagsüber ein absoluter Sonnenschein der gerne "plaudert". Nur Kinderwagen und Autofahren mag er nicht. Ich vermute, dass ihm da die Nähe fehlt. Aber ich denke, das wird mit der Zeit kommen. Ich trage ihn viel und Autofahrten beschränke ich auf das unbedingt notwendige und dann wenn es eben geht mit Beifahrer, der ihn bespaßen kann.

    Ich bin gespannt auf eure Geschichten!!

  3. #3
    Avatar von Lilamotte2013
    Lilamotte2013 ist offline Mama von Monsieur Motte
    Registriert seit
    02.06.2013
    Beiträge
    2.609

    Standard Re: Aprilgeplauder

    Monsieur ist sehr wechselhaft, was sein Gemütszustand betrifft.
    Er lacht viel und gerne, kann aber auch meckern und schimpfen.
    Über Tag braucht er Bewegung und stets was zum gucken, er ist schnell gelangweilt.
    Schlafen wird hier tagsüber überbewertet.
    Abends schläft er gut von 19-22 Uhr und kommt nachts immer noch alle 2 Stunden.

    Nicbert, ich fand das Stillen oft auch nicht toll.
    Es war anstrengend und ich hab oft geweint.
    Jetzt klappte es bisher toll, seit heute aber habe ich das Gefühl, dass die Milch weniger wird.
    Trinke viel und hoffe,dass sich das wieder einkriegt.

  4. #4
    Registriert seit
    14.02.2015
    Beiträge
    128

    Standard Re: Aprilgeplauder

    Unsere Motte scheint echt Ähnlichkeit mit deinem Monsieur zu haben ;-) Ihr ist auch super schnell langweilig, immer muss was Neues her. Die ersten 2 Monate war sie deshalb abends aber auch immer furchtbar überreizt. Das wird jetzt langsam besser, wir hatten am Wochenende zum Beispiel zwei recht entspannte Tage. Jetzt scheint aber der 12-Wochenschub da zu sein, es ist ganz grausig 😱 Seit Tagen nur Gemecker, die ganze Zeit. Ablegen geht überhaupt nicht, gestern war sie nur auf dem Arm. Kinderwagen und Autofahren mag sie eigentlich gerne - aber auch da, nur Geschrei. Wahrscheinlich wirklich wegen der fehlenden Nähe? Ich bin gerade das erste mal überhaupt alleine länger als fünf Minuten Auto mit ihr gefahren und bin jetzt klatschnass und richtig fertig... 😢 Die Nächte sind auch wieder schwierig, dabei waren die zuletzt richtig gut. Man merkt einfach dass es ihr nicht gut ist und sie völlig durch den Wind ist... Hoffe der Spuk ist bald vorbei. Bin gespannt was sie dann Neues kann.

  5. #5
    Registriert seit
    14.02.2015
    Beiträge
    128

    Standard Re: Aprilgeplauder

    Ach so, mit der Milch, ich habe auch das Gefühl dass es weniger wird! Allerdings trinkt die kleine Maus auch im Moment viel häufiger und braucht mehr, ich muss immer beide Seiten anbieten und gegen Abend hab ich das Gefühl, es kommt fast nichts mehr. aber eigentlich stellt sich die Brust ja auf den Mehrbedarf ein? Ich bin gespannt..

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Aprilgeplauder

    Das ist ja was, gestern dachte ich auch, es reicht nicht mit der Milch! Wollte eigentlich mit Abpumpen anfangen, aber ich traue mich momentan nicht. Habe aber für alle Fälle Premilch im Schrank stehen, falls es doch mal nicht reicht :-D

    Langeweile kommt hier auch schnell auf. Pekip ist momentan der Hit mit so viel anderen Babys, da ist er am Ende fix und fertig und ich gehe zum Runterkommen eine große Runde mit ihm in der Trage.

  7. #7
    Avatar von Lilamotte2013
    Lilamotte2013 ist offline Mama von Monsieur Motte
    Registriert seit
    02.06.2013
    Beiträge
    2.609

    Standard Re: Aprilgeplauder

    Ihr beruhigt mich gerade sehr!
    Ich dachte schon, ich bin allein

    Heute war die Spitze vom Eisberg.
    Scheint wohl auch der 12 Wochen Schub zu sein.
    Er ist schon so kein Anfängerbaby, aber heute war er wirklich anstrengend...
    Morgen kommt meine Hebamme, mal sehen was sie zur Milch sagt.
    Habe gestern vorsichtshalber HA Pre von Milupa Aptamil gekauft.
    Hoffentlich brauchen wir es nicht!

    Einen Babymassage kurs o.Ä. Könnte ich mit Monsieur gar nicht besuchen.
    Der ist dafür unberechenbar

  8. #8
    Avatar von blubberin
    blubberin ist offline Profi-Prokrastinierer
    Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    5.122

    Standard Re: Aprilgeplauder

    Zitat Zitat von Lilamotte2013 Beitrag anzeigen
    Jetzt klappte es bisher toll, seit heute aber habe ich das Gefühl, dass die Milch weniger wird.
    Trinke viel und hoffe,dass sich das wieder einkriegt.
    Mach dir nicht zuviele Gedanken, hinsetzen mit Trinken, Essen und Ablenkung und anlegen anlegen anlegen ... ich habe mal gelesen um die Produktion mehr zu steigern immer nach zehn Minuten die Seite wechseln und wieder trinken lassen ... wenn du jetzt mit Pre dazwischen funkst, kann es dir passieren, dass es wirklich nicht mehr reicht.
    Bei uns haben sie zur Zeit die Stillabstände tagsüber etwa halbiert, heißt vormittags mindestens alle anderthalb Stunden, nachmittags stündlich ... das ist ganz normal und Clusterfeeding zum Abend hin ist ebenfalls normal.
    Trinken ist auf jeden Fall auch wichtig.

    Hier wird heute auch gepattext wie verrückt, bin froh, dass ich mir heute früh auf dem Weg von der Kita noch schnell ein belegtes Brötchen geholt habe ... sonst lässt sie sich heute gar nicht ablegen und sie pupst wie eine Weltmeisterin -.- ... Toilettengänge führen zu hochfrequenten Brüllen.
    Aber es ist nur eine Phase *ohhhhm* XD
    Beziehung: 12/03, Sohn: 10/10, Ehe: 09/15, Tochter: 01/16



    "I'm the Doctor. Well, they call me the Doctor. I don't know why. I call me the Doctor too. I still don't know why."
    "Doctor Who" 2010/E11 "The Lodger"


  9. #9
    Avatar von Lilamotte2013
    Lilamotte2013 ist offline Mama von Monsieur Motte
    Registriert seit
    02.06.2013
    Beiträge
    2.609

    Standard Re: Aprilgeplauder

    Zitat Zitat von blubberin Beitrag anzeigen
    Mach dir nicht zuviele Gedanken, hinsetzen mit Trinken, Essen und Ablenkung und anlegen anlegen anlegen ... ich habe mal gelesen um die Produktion mehr zu steigern immer nach zehn Minuten die Seite wechseln und wieder trinken lassen ... wenn du jetzt mit Pre dazwischen funkst, kann es dir passieren, dass es wirklich nicht mehr reicht.
    Bei uns haben sie zur Zeit die Stillabstände tagsüber etwa halbiert, heißt vormittags mindestens alle anderthalb Stunden, nachmittags stündlich ... das ist ganz normal und Clusterfeeding zum Abend hin ist ebenfalls normal.
    Trinken ist auf jeden Fall auch wichtig.

    Hier wird heute auch gepattext wie verrückt, bin froh, dass ich mir heute früh auf dem Weg von der Kita noch schnell ein belegtes Brötchen geholt habe ... sonst lässt sie sich heute gar nicht ablegen und sie pupst wie eine Weltmeisterin -.- ... Toilettengänge führen zu hochfrequenten Brüllen.
    Aber es ist nur eine Phase *ohhhhm* XD
    Ich hab das Milchpulver hauptsächlich gekauft, damit meine Oma endlich aufhört zu nerven.
    "Der wird bestimmt nicht satt."
    Nee ist klar, Monsieur wird nicht satt, wiegt aber mit 13 Wochen bereits 7 kg
    Ich weiß es ja auch eigentlich besser, Blubberin, aber ich lasse mich oft leicht verunsichern -.-

    Hoffentlich geht's schnell wieder besser bei euch, blubberin
    Habe mal versucht Stillen und Spaghetti essen zu verbinden...Hat weniger gut geklappt

  10. #10
    Avatar von blubberin
    blubberin ist offline Profi-Prokrastinierer
    Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    5.122

    Standard Re: Aprilgeplauder

    Zitat Zitat von Lilamotte2013 Beitrag anzeigen


    Ich hab das Milchpulver hauptsächlich gekauft, damit meine Oma endlich aufhört zu nerven.
    "Der wird bestimmt nicht satt."
    Nee ist klar, Monsieur wird nicht satt, wiegt aber mit 13 Wochen bereits 7 kg
    Ich weiß es ja auch eigentlich besser, Blubberin, aber ich lasse mich oft leicht verunsichern -.-
    Aso ^^ ... habe keine Oma mehr die mich da verunsichern könnte und unsere Eltern vertrauen uns (wenn wir ne gute Begründung haben, übernehmen sie es ... Schwiegis machen auch Einschlafbegeleitung, wenn der Große bei ihnen übernachtet, haben wir nicht drum gebeten, aber ich finde es toll) ... meine Schwieger-Oma meinte nur beim Großen damals ich könne doch keinen Blumenkohl essen, davon würde er ja Blähungen bekommen ^^
    Lass dich nicht verunsichern, du machst das toll (sagt sich immer so leicht, meine Freundinnen müssen mich auch immer wieder dran erinnern ^^)

    Zitat Zitat von Lilamotte2013 Beitrag anzeigen
    Hoffentlich geht's schnell wieder besser bei euch, blubberin
    Habe mal versucht Stillen und Spaghetti essen zu verbinden...Hat weniger gut geklappt
    "Das Baby ist noch so klein, das kann sich noch nicht vollkleckern, deshalb übernehme ich das." XD
    Tomatensoße hatte sie auch schon im Haar und ich habe auch schon Burger mit ihr im Tuch gegessen, das Tuch musste danach in die Wäsche *gg*
    Beziehung: 12/03, Sohn: 10/10, Ehe: 09/15, Tochter: 01/16



    "I'm the Doctor. Well, they call me the Doctor. I don't know why. I call me the Doctor too. I still don't know why."
    "Doctor Who" 2010/E11 "The Lodger"


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •