Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 67
  1. #1
    Smartie88 ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    07.09.2014
    Beiträge
    7.820

    Standard Wonne-Monat-Mai geplauder

    Hallo.
    Hoffe ihr seid auch alle so schön in den 1 Mai gestartet.
    Wir haben eine kleine Maitour gemacht, sind den selben weg durch ein Wildgehege gegangen wie letztes Jahr, wo es ziemlich Berg hoch und runter ging. Letztes Jahr ich mit dicken Bauch, dieses Jahr mit Kinderwagen

    Hat von euch auch jemand ne Maitour gemacht oder gab es vatertagsgeschenke?

    Meine beiden lieben liegen zusammen auf der Couch und schlafen :)



    05/14 Hibbestart
    07/15 Sternchen in 8 SSW


    stillend hibbeln aufs 2te Wunder,
    Erste Periode nach Geburt: 26.04..:
    1 ÜZ: 32 Tage
    2 ÜZ: 45 Tage
    3 ÜZ: 37 Tage (kein ES)
    4 ÜZ: 24 Tage (kein ES)
    abgestillt
    5 ÜZ: 30 Tage
    6 ÜZ: 32 Tage
    7 ÜZ: ab 13.11.


    https://www.wunschkinder.net/forum/z.../userid=122941

  2. #2
    wuermchen14 ist offline Listernwärterin
    Registriert seit
    11.05.2013
    Beiträge
    2.204

    Standard Re: Wonne-Monat-Mai geplauder

    Ist Vatertag nicht erst an Christi Himmelfahrt oder so?

    Bei uns hat es geregnet. Aber unsere Patenkinder waren da. Die drei Kids haben schön mizeinander gespielt. Unser Prinz war nach dem Besuch erstmal ziemlich platt :-D

  3. #3
    ssannah ist offline derzeit in den USA
    Registriert seit
    26.10.2010
    Beiträge
    557

    Standard Re: Wonne-Monat-Mai geplauder

    Hier ist ja kein Feiertag, also business as usual. Männe auf Arbeit und ich mit dem Junior zur Krabbelgruppe. Da sind insgesamt drei Betreuer auf zehn Kinder (10-24 Monate alt) und während die Eltern quatschen (das Gespräch wird von einer der drei geleitet), spielen die Kiddies unter Aufsicht. Das klappt mit dem Junior zunehmend besser, inzwischen sucht er nur noch ab und zu Blickkontakt und ist sonst beschäftigt. Spielen, Sachen ausräumen, Bücher blättern... Die Eltern, die ich so nervig finde, waren natürlich auch wieder da. Was ich an denen so nervig finde, ist vermutlich, dass sie ständig etwas zu sagen haben, auch wenn es null Gehalt hat. Und wenn sie das Gespräch mit mir suchen, quasseln sie einfach drauf los, ohne dass ich kapiere, dass sie gerade mit mir sprechen. Uh.

    @1. Geburtstag ist auch schon ganz bald. Es gibt u.a. ein Bobbycar und ein bisschen Musikspielzeug. Er liebt shaker eggs (oder wie auch immer die auf deutsch heißen) oder auch seine Bälle, die ähnliche Geräusche machen. Eine Party in dem Sinne haben wir nicht geplant. Evtl laden wir noch eher spontan ein, mal sehen.
    @Smartie: Ich hab auch das Gefühl, Junior hat zu viel Spielzeug. Aber andererseits auch nicht, wenn ich mit anderen vergleiche. Es passt, Bücher ausgenommen, alles in eine ähnlich große Kiste wie die von dir beschriebene. Und vieles ist auch noch Babyzeug und daher gerade nicht mehr so interessant. Aber gerade ist ohnehin der Küchenschrank mit Plasteschüsseln und so am interessantesten. Und Regale ausräumen.

    @us: Junior läuft an allem lang und fängt nach langer Pause auch wieder mit Lautieren an. Die ersten zwei Schritte und frei stehen machte er auch schon, aber im Millisekundenbereich, ehe es wieder auf alle viere geht.
    Mein Arbeitsvertrag und die Vertrag für die Tagespflege sind auch unterschrieben, jetzt muss nur der Papierkram schnell durch. Junior wird dann Mo/Fr und manchmal Di von etwa 7:30 bis 4(?) betreut. Ich hab immer die ersten zwei Stunden Unterricht, mein Mann hat relativ flexible Arbeitszeiten, so dass er an den anderen Tagen den Junior nimmt, bis ich da bin.

    Wie es dann mit zweien wäre, ist noch einmal was Anderes. Verhütet wird hier auch nicht, aber richtig drauf anlegen tun wir es auf eine Nr. 2 auch nicht. Werde meinen Zyklus noch ein wenig beobachten, die ersten zwei waren je 40 Tage lang ... (Wie vorm Sohn auch.)

  4. #4
    Smartie88 ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    07.09.2014
    Beiträge
    7.820

    Standard Re: Wonne-Monat-Mai geplauder

    Zitat Zitat von wuermchen14 Beitrag anzeigen
    Ist Vatertag nicht erst an Christi Himmelfahrt oder so?
    ja da hast du recht. Darf ich diesen Gedanklichen Aussetzer auf Stilldemenz schieben?

    Dann hattet ihr ja aber auch einen schönen Tag, wenn die drei Kinder schön miteinander gespielt haben!


    @ssannah: dann ist bei euch die Krabbelgruppe ja ganz anders wie bei mir. HIer kann man ab 4 Monaten hin, wobei die meisten auch erst mit ca. 10-12 Monaten starten. 1 Betreuerin mit 8-12 Eltern + Kinder (bis 3 Jahre). Am Anfang werden SIngspiele gemeinsam gemacht, dann wird was zusammen "endteckt/Gebastelt" (Blumen pflanzen, Pappmache basteln, Bällebad etc.) und danach ist Frühstück wo die (meist Mamas) Eltern am Tisch sitzen und plaudern und die Kinder alleine nebendran miteinander und nem Berg von SPielzeug spielen.
    Meine kleine hat da quasie Heimvorteil, da die Krabbelgruppe durch meine Schwägerin/Ihre Patin geleitet wird. Daher fühlt sie sich da wie zuhause.
    Deine "Nerv-Eltern" aus der KRabbelgruppe fände ich aber auch nervig...

    Ihr habt ja auch schon bald geburtstag, stimmt :)
    Diese Eier kenne ich auch, keine Ahnung wie die heißen. Die hat Ella schon zur Geburt geschenkt bekommen und stehen durchgehend hoch im Kurs, weil sie halt eben krach machen. Und alles was laut ist ist gut :)

    Freust du dich wieder arbeiten zu gehen? Gehst du dann voll (also jeden Tag der Woche) arbeiten?


    @me: Ella will nur noch stehen, und auch wenn sie sich seit ner Woche hinstellt, tut sie es so richtig erst seit gestern. Die ganze Zeit, ohne Pause. Nur hat sie noch nicht verstanden das sie nicht frei stehen kann, lässt ständig los und dann geht es "plumps" auf den Hosenboden (Gott sei dank bisher nur dadrauf) und dann ärgert sie sich tierisch, will sich aber auch nicht von mir trösten lassen, alleine nörgelt sie aber noch ewig weiter. Ich habe glaube ich ne kleien Drama-Queen daheim.



    05/14 Hibbestart
    07/15 Sternchen in 8 SSW


    stillend hibbeln aufs 2te Wunder,
    Erste Periode nach Geburt: 26.04..:
    1 ÜZ: 32 Tage
    2 ÜZ: 45 Tage
    3 ÜZ: 37 Tage (kein ES)
    4 ÜZ: 24 Tage (kein ES)
    abgestillt
    5 ÜZ: 30 Tage
    6 ÜZ: 32 Tage
    7 ÜZ: ab 13.11.


    https://www.wunschkinder.net/forum/z.../userid=122941

  5. #5
    ssannah ist offline derzeit in den USA
    Registriert seit
    26.10.2010
    Beiträge
    557

    Standard Re: Wonne-Monat-Mai geplauder

    Zitat Zitat von Smartie88 Beitrag anzeigen
    @ssannah: dann ist bei euch die Krabbelgruppe ja ganz anders wie bei mir. HIer kann man ab 4 Monaten hin, wobei die meisten auch erst mit ca. 10-12 Monaten starten. 1 Betreuerin mit 8-12 Eltern + Kinder (bis 3 Jahre). Am Anfang werden SIngspiele gemeinsam gemacht, dann wird was zusammen "endteckt/Gebastelt" (Blumen pflanzen, Pappmache basteln, Bällebad etc.) und danach ist Frühstück wo die (meist Mamas) Eltern am Tisch sitzen und plaudern und die Kinder alleine nebendran miteinander und nem Berg von SPielzeug spielen.
    Meine kleine hat da quasie Heimvorteil, da die Krabbelgruppe durch meine Schwägerin/Ihre Patin geleitet wird. Daher fühlt sie sich da wie zuhause.
    Deine "Nerv-Eltern" aus der KRabbelgruppe fände ich aber auch nervig...

    Freust du dich wieder arbeiten zu gehen? Gehst du dann voll (also jeden Tag der Woche) arbeiten?
    Ich war vorher in einer Gruppe von 0-12 Monaten, da hingen halt Babies und Muttis (oder 1-2 Väter) die ganze Zeit zusammen. Bei den älteren (10-24 Monate) ist zunächst Eltern/Kind Spielzeit, dann Snack oder 2. Frühstück, anschließend Elterngespräch während die Kinder in dem von dir beschriebenen Spielzeugberg spielen und dann Sitzkreis mit Singspielen und Buch lesen.
    Ist ein Angebot der Public Schools/"Volkshochschule" aka "Community Education", daher auch die Gesprächsleitung zu einem Thema. Muss ja weiterbilden.

    Ich freue mich schon auf meine "Pubertiere" (7./8. Klasse), ja. Ich gehe jeden Tag der Woche, aber habe dann immer nur die ersten beiden Stunden Unterricht. Dazu mache ich zweimal die Woche noch ein Sprachprogramm vor der Schule. Und dann muss ich mich noch mit der Anerkennung meiner beiden Staatsexamen rumärgern, die ich blöderweise vor Bachelor und Master gemacht habe. Papierkram hoch zehn. Welche Schule/Stufe unterrichtet dein Mann, Smartie?

  6. #6
    Avatar von wukinda75
    wukinda75 ist gerade online Mini-Trucker MAMA
    Registriert seit
    20.11.2014
    Beiträge
    3.810

    Standard Re: Wonne-Monat-Mai geplauder

    Smartie: Mach dich auf mehr Action gefaßt. Hier wird mittlerweile stehend auf dem Couchtisch getanzt Die Stühle rauf und runter und auch in den Kinderwagen klettert er seit heute allein

    Wir waren heute zur Sehschule mit Adrian. Weil ich und Männe ja Brille tragen und Männe ne ausgeprägte Hornhautverkrümmung hat, sollten wir das früh kontrollieren lassen. Aber soweit noch alles gut, die Augen müssen erst noch größer werden um konkret was zur Sehstärke sagen zu können.

    Die Zeit rennt nur so dahin - ich komme kaum noch dazu in allen Threads zu schreiben
    * 7. SSW 09/2014
    * 6. SSW 12/2014
    und nach 36 ÜZ endlich:
    Mini-Trucker *09.12.2015

    Projekt Beifahrer https://www.wunschkinder.net/forum/z...2510/nummer=23

  7. #7
    Smartie88 ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    07.09.2014
    Beiträge
    7.820

    Standard Re: Wonne-Monat-Mai geplauder

    @ssannah: dann klingt eure Krabbelgruppe aber ähnlich wir das was wir machen.
    Die Krabbelgruppe wo ich bin soll eigentlich auch bilden, gehört auch zur erwachsenen Bildung. Wir sollen auch lernen wie man mit dem Kind umgehen kann oder neue Ideen bekommen. Verstehen uns aber eher als lustige Spielgruppe mit redekreis dabei.

    Welche Fächer unterrichtest du den?
    Also ich finde ja 13-14 Jahre anstrengend. Ich mag (bzw. Der richtige Ausdruck ist "komme besser klar") kids lieber wenn sie jünger sind (vor der pupertät) oder älter.
    Mein Mann ist Mathe, Französisch und Chemie Lehrer, unterrichtet aber auch Informatik da er so viele PC fortbildungen hat. Er Unterrichtet auf einer Gemeinschaftsschule (Hauptschule bis Gymnasium, wobei er Gymnasiallehrer ist), 6-13 Klasse.

    @wukinda: schön dich zu lesen :)
    Stalke euch immer bei "wenn das warten auf das Wunder zur Zerreißprobe wird". Szumindest es bisher bei dir noch nicht geklappt hat, aber die jetzige Kurve sieht ja gut aus
    Klar wird das noch schlimmer mit dem hinstellen, aber im Moment sind meine nerven ja noch nicht so gut geprüft. Man härtet mit der Zeit denke ich auch ein bisschen ab?!
    Schön das Adrian bisher zumindest keine Brille braucht.

  8. #8
    Avatar von refrada
    refrada ist offline Endlich zu viert <3
    Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    1.562

    Standard Re: Wonne-Monat-Mai geplauder

    Ich bekomme gerade einen Knall von der Sucherei und vielleicht kann mir eine von euch helfen.

    Der Große will wieder auf den Spielplatz und die Kleine ist mittlerweile so mobil, dass sie niemals nur irgendwo sitzen bleiben wird. Sie ist aber auch so schnell und neugierig, dass sie mit Sicherheit auch nicht einfach nur im Sandkasten bleibt. Daher suche ich eine Outdoor-(Latz-)Hose für unser Mädchen, mit der sie über Sand, Wiese, harte Erde, kleine Kiesel, Parkwege (ähnlich Asphalt), Rindenmulch, uvm. krabbeln kann. Sie soll nicht gefüttert sein, sondern eher so wie eine Regenhose, nur ein robusteres Material. Eine normale Regenhose würde innerhalb kürzester Zeit an den Knien kaputt sein, deshalb soll sie an den Knien (und Po wäre schön) verstärkt sein. Auch sollte sie wind- und wasserabweisend sein - verschweißte Nähte (regendicht) eher nicht.

    So etwas in der Art:


    Ich finde nichts

    Jako-o ist wie immer ausverkauft (hab in den letzten 4 Jahren genau eine Sache bei denen wirklich bekommen, der Rest war immer weg ) Auch alternative Overalls sind alle weg.

    Alle anderen Shops, die ich kenne führen keine Hosen in der Art, nur normale Regenhosen. Overalls finde ich woanders nur gefüttert oder gleich als Schneeanzüge

    Hat jemand von euch einen Tipp oder Erfahrungswerte?
    Zwei fest an der Hand (*28.09.2013 & *24.05.2016) und
    zwei tief im Herzen (09/14 [12.Ssw] & 02/15 [10.Ssw]).



  9. #9
    ssannah ist offline derzeit in den USA
    Registriert seit
    26.10.2010
    Beiträge
    557

    Standard Re: Wonne-Monat-Mai geplauder

    @smartie: Ich bin in Dtld Gymnasiallehrerin für Mathe und Geschichte (gewesen). Hier unterrichte ich Mathe "advanced level", also die Begabten (machen das in zwei Jahren, was andere in drei Jahren machen). Die sind meist auch motiviert. Naja, Teenies sind sie trotzdem. Ich kann am meisten mit Klasse 3 aufwärts was anfangen, 9. Klasse finde ich noch schlimmer als 7./8. Zusätzlich mache ich noch zweimal die Woche ein Fremdsprachenprogramm, spielerisch die Welt, ihre Sprachen und Kulturen kennen lernen. Habe auch ein Sprachfaible, aber das nicht studiert.

    @refrada: Die hier ist für den kommenden Sommer evtl. schon etwas warm, oder? https://www.amazon.de/Softshell-Mats...C3%A4rkte+knie ... Ansonsten würde ich evtl. eine (gebrauchte) Jeanslatzhose kaufen und auf die Knie noch ein paar (lustige) Flicken zur Verstärkung setzen?

    @wukinda: Schön, dich mal wieder zu lesen!

    @me: Auf den Tisch gelangt wird hier auch. Heute wurde mehrfach für drei Sekunden gestanden und mal wieder mehrfach ein, zwei, drei Schritte gemacht. Oh je, bald geht es hier auch rund.

  10. #10
    Aya
    Aya ist offline enthusiast
    Registriert seit
    21.10.2015
    Beiträge
    268

    Standard Re: Wonne-Monat-Mai geplauder

    Guten Morgen...

    Bei euch geht's ja rund... auf dem Tisch tanzen ��

    Krabbelgruppen hier sind einfach ein Treffen von Mamis mit Kinder wo gesungen und gespielt wird und anschließend noch getratscht, ohne richtiges Thema... oft sinds aber auch nur Kaffeekränzchen... jetzt mit Nummer zwei bekomm ich das nicht hin

    Ssannah... und was sagt dir dein Gefühl bald soviel weg zu sein? Muss man sich sicher auch erst damit anfreunden

    Refrada... mein ultimativer Tipp, hab ich für beide Mädels... von Finkid die matschhose "jolla"... die gibt es leider nur noch gebraucht, kosten dann meist noch so 30€, sind ihr Geld aber total wert und passen ewig... meine Mädels tragen jetzt die gleiche Größe, weil die nächste Größe für die große noch zu groß wär. UND die sind atmungsaktiv, ich find die normalen Regenhosen schrecklich, die sind so schwitzig und stauen die Hitze.

    Bei uns passieren gerade dauernd Unfälle...obwohl sie jetzt schon recht gut steht und sich dann auch immer wieder hinsetzen kann, aber sobald sie müde ist, kommt ein Fall nach dem anderen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •