Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    MamaEule ist offline Member
    Registriert seit
    01.06.2016
    Beiträge
    101

    Standard Töpfchen beim Wickeln?

    Hallo liebe Eltern! Meine Kleine ist 10 Monate alt und seit einiger Zeit stellt sie sich beim Wickeln fast immer hin und oder setzt sich hin (nachdem sie sonstwo hin gekrabbelt ist) und pinkelt los, sobald die Windel ab ist. Ich hab es satt, immer hinter ihr her zu wischen. Die letzten Tage hab ich sie ins Waschbecken gestellt um die Windel abzunehmen. Sie hält sich am Badezimmerschränkchen fest, guckt sich im Spiegel an, findet es prima... und pinkelt auch. Nun ist das ja auf die Dauer etwas halsbrecherisch, außerdem muss ich ihr dann auch jedes Mal die Beine und Füsse waschen und abtrocknen, deshalb liebäugele ich nun mit einem Töpfchen.

    Allerdings sind die doch eigentlich für viel ältere Kinder, oder? Was macht Ihr denn mit dem Pinkeln beim Wickeln? Habt Ihr Töpfchen für die unter einjährigen für diesen Zweck? Passen die Kleinen auf irgend so ein Drogerietöpfchen oder gibt's irgendwo extra kleine Töpfchen? Und kann ich ihr überhaupt vermitteln, dass sie beim Pinkeln drauf sitzen soll und nicht z.B. davon absteigen, sich das Ding unter den Nagel reißen und beim Pinkeln daran nagen? Schließlich kann ich ihr auch nicht vermitteln, dass sie schnell noch mal in die Windel machen soll, die ich gerade abnehme ;-) Bin etwas unschlüssig.

  2. #2
    Smartie88 ist offline Legende
    Registriert seit
    07.09.2014
    Beiträge
    12.642

    Standard Re: Töpfchen beim Wickeln?

    Hallo.
    Du kannst es probieren. Aber ein 10 Monate altes Kind ist noch nicht in der Lage bewusst seine Ausscheidungen zu kontrollieren. Also gezieltes Tröpfchen training ist da noch nicht drinnen.
    Und wenn die kleine so Hummeln im po hat wie unsere, dann ist es auswegslos.
    Unsere hat sich immer vorm baden hingehockt und nen großen Haufen auf die badematte gemacht. Haben das dann auch probiert (sie war 14 Monate), aber sie hat es nicht verstanden (was mir im Gegensatz zu meinem Mann klar war) und hat den Topf durch die Gegend getragen. Bei der toilettensitz hatte sie Angst, das haben wir also dann gelassen.

    Jetzt hat sie Gott sei dank seit nem guten Monat das mit dem großen geschafft auf der badematte nicht mehr gemacht.

    Ich kenne aber auch ein Kind, das wird regelmäßig auf den Topf gesetzt und macht dann auch oft was rein, das ist aber auch vieeeeel ruhiger als meines und bleibt eh sitzen wo man es hin setzt.

    LG Smartie




    und zwei Sternchen 07/15 & 01/18 je 8 SSW

  3. #3
    Avatar von Tine1974
    Tine1974 ist offline EsLäuftSichAllesZurecht!
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    14.136

    Standard Re: Töpfchen beim Wickeln?

    Zitat Zitat von MamaEule Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Eltern! Meine Kleine ist 10 Monate alt und seit einiger Zeit stellt sie sich beim Wickeln fast immer hin und oder setzt sich hin (nachdem sie sonstwo hin gekrabbelt ist) und pinkelt los, sobald die Windel ab ist. Ich hab es satt, immer hinter ihr her zu wischen. Die letzten Tage hab ich sie ins Waschbecken gestellt um die Windel abzunehmen. Sie hält sich am Badezimmerschränkchen fest, guckt sich im Spiegel an, findet es prima... und pinkelt auch. Nun ist das ja auf die Dauer etwas halsbrecherisch, außerdem muss ich ihr dann auch jedes Mal die Beine und Füsse waschen und abtrocknen, deshalb liebäugele ich nun mit einem Töpfchen.

    Allerdings sind die doch eigentlich für viel ältere Kinder, oder? Was macht Ihr denn mit dem Pinkeln beim Wickeln? Habt Ihr Töpfchen für die unter einjährigen für diesen Zweck? Passen die Kleinen auf irgend so ein Drogerietöpfchen oder gibt's irgendwo extra kleine Töpfchen? Und kann ich ihr überhaupt vermitteln, dass sie beim Pinkeln drauf sitzen soll und nicht z.B. davon absteigen, sich das Ding unter den Nagel reißen und beim Pinkeln daran nagen? Schließlich kann ich ihr auch nicht vermitteln, dass sie schnell noch mal in die Windel machen soll, die ich gerade abnehme ;-) Bin etwas unschlüssig.
    Das Problem habe ich hier nie gehabt. Wenn gewickelt wurde, wurde gewickelt und nicht aufgestanden oder herumgekrabbelt. Insofern ging, wenn überhaupt, höchstens mal etwas auf die Wickelunterlage und das auch nur ganz am Anfang.

    Wenn sie noch nicht einmal beim Wickeln dabeibleibt, wird sie auch nicht auf dem Töpfchen bleiben.
    Fress oder sterb!
    Lang lebe der Emperativ!

  4. #4
    Avatar von Morningsun2010
    Morningsun2010 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    6.047

    Standard Re: Töpfchen beim Wickeln?

    Zitat Zitat von MamaEule Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Eltern! Meine Kleine ist 10 Monate alt und seit einiger Zeit stellt sie sich beim Wickeln fast immer hin und oder setzt sich hin (nachdem sie sonstwo hin gekrabbelt ist) und pinkelt los, sobald die Windel ab ist. Ich hab es satt, immer hinter ihr her zu wischen. Die letzten Tage hab ich sie ins Waschbecken gestellt um die Windel abzunehmen. Sie hält sich am Badezimmerschränkchen fest, guckt sich im Spiegel an, findet es prima... und pinkelt auch. Nun ist das ja auf die Dauer etwas halsbrecherisch, außerdem muss ich ihr dann auch jedes Mal die Beine und Füsse waschen und abtrocknen, deshalb liebäugele ich nun mit einem Töpfchen.

    Allerdings sind die doch eigentlich für viel ältere Kinder, oder? Was macht Ihr denn mit dem Pinkeln beim Wickeln? Habt Ihr Töpfchen für die unter einjährigen für diesen Zweck? Passen die Kleinen auf irgend so ein Drogerietöpfchen oder gibt's irgendwo extra kleine Töpfchen? Und kann ich ihr überhaupt vermitteln, dass sie beim Pinkeln drauf sitzen soll und nicht z.B. davon absteigen, sich das Ding unter den Nagel reißen und beim Pinkeln daran nagen? Schließlich kann ich ihr auch nicht vermitteln, dass sie schnell noch mal in die Windel machen soll, die ich gerade abnehme ;-) Bin etwas unschlüssig.
    Kennst du windelfrei/abhalten? Da gibt es auch Bücher und Kurse zu.

    Unsere Nr.4 macht seit Geburt sein "großes Geschäft" in die Toilette/auf eine ausgelegte Stoff-Windel auf dem Wickeltisch. Total easy. Auch Pipi häufig. Aber da bin ich meist nicht schnell genug. Nasse Windeln habe ich hier schon zu waschen, aber keine dreckigen. Das ist schon praktisch.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •