Seite 16 von 26 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 252
Like Tree55gefällt dies

Thema: November 2017

  1. #151
    KathrinR ist offline old hand
    Registriert seit
    22.05.2017
    Beiträge
    897

    Standard Re: November 2017

    Zitat Zitat von Malopafime Beitrag anzeigen
    Hallo ihr alle!
    Lange war ich nicht hier, das Leben mit 4 Kindern bindet mich ein, außerdem beginne ich nächste Woche einen Tagesmutterkurs, weil ich merke, dass ich am liebsten länger zu Hause bliebe, das aber ohne Einkommen nicht geht.
    Vorher ist hier schon die komplette Überprüfung durchs Jugendamt gelaufen. Nächste Woche kommen Eltern für ein erstgespräch.
    Der kleine Frieden ist etwas tagaktiver geworden, er ist in der Entwicklung aber deutlich langsamer als seine Brüder. Dafür sprengt er beim Gewicht alle Rekorde. Wir haben mittlerweile fast komplett auf Stoffwindeln umgestellt. Beikost ist noch nicht seins, er schiebt mit der Zunge noch wieder raus und auch ich habe es nicht so eilig, er ist ja vermutlich mein letztes Baby, ich stille also gerne noch ein bisschen.
    Ich genieße den Rückbildungskurs und fahre mit den Kids Fahrrad, ich freue mich so, dass das Wetter endlich besser wird und wir viel draußen sein können. In der ersten Ferienwoche war ich mit den Kids in Dänemark und bin promt an der Grenze kontrolliert worden mit den 3 schwarzen Jungs im Auto.
    Finde ich ja unmöglich! Passiert sowas öfters?
    Tolle Idee übrigens als Tagesmutter zu arbeiten.
    Und was die Beikost angeht: es gibt gar keinen Grund zu hetzen!

    Wir haben im März begonnen, aber nach ca 1 Woche fing Bärchen an zu verweigern. Also haben wir es auch erst mal wieder zeitweilig gelassen. Seit vorgestern bekommt er wieder Brei und jetzt findet er es super. Er weint sogar, wenn der Brei alle ist!


    Gute Besserung MorningSun!
    Morningsun2010 gefällt dies

  2. #152
    Avatar von Morningsun2010
    Morningsun2010 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    6.047

    Standard Re: November 2017

    Zitat Zitat von KathrinR Beitrag anzeigen
    Finde ich ja unmöglich! Passiert sowas öfters?
    Tolle Idee übrigens als Tagesmutter zu arbeiten.
    Und was die Beikost angeht: es gibt gar keinen Grund zu hetzen!

    Wir haben im März begonnen, aber nach ca 1 Woche fing Bärchen an zu verweigern. Also haben wir es auch erst mal wieder zeitweilig gelassen. Seit vorgestern bekommt er wieder Brei und jetzt findet er es super. Er weint sogar, wenn der Brei alle ist!


    Gute Besserung MorningSun!
    Vielen lieben Dank! War wirklich eine harte Woche über und nach Ostern...

    Toll, dass euer Kleiner jetzt wieder Brei mag! Ich wollte diesen Freitag anfangen anzubieten.
    4er Jungengespann: 2/2008, 11/2010, 1/2014 und 11/2017

  3. #153
    sansa80 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    04.08.2016
    Beiträge
    350

    Standard Re: November 2017

    Zitat Zitat von Morningsun2010 Beitrag anzeigen
    Vielen lieben Dank! War wirklich eine harte Woche über und nach Ostern...

    Toll, dass euer Kleiner jetzt wieder Brei mag! Ich wollte diesen Freitag anfangen anzubieten.
    Wir haben heute mit Brei angefangen.
    Hat ganz gut geklappt, ein paar Löffel hat er geschluckt.

  4. #154
    Avatar von Morningsun2010
    Morningsun2010 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    6.047

    Standard Re: November 2017

    Zitat Zitat von sansa80 Beitrag anzeigen
    Wir haben heute mit Brei angefangen.
    Hat ganz gut geklappt, ein paar Löffel hat er geschluckt.
    Ja cool!
    Ich drücke mich halt noch erfolgreich. Aber da ich den anderen Jungs gesagt habe, Nr.4 kann ab Freitag etwas zu Essen bekommen, zählen sie nun die Tage runter und singen Nr.4 vor, dass der noch x mal schlafen muss und dann DARF er ENDLICH etwas essen. -Der Kleine "ärgert" ihn auch damit, dass er ja noch GAR NICHTS essen darf und noch sooo ein Baby wäre...
    4er Jungengespann: 2/2008, 11/2010, 1/2014 und 11/2017

  5. #155
    Jana_76 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    2.638

    Standard Re: November 2017

    @Nici Das erinnert mich an die Große. Obst fand sie im ersten Lebensjahr doof. Birne? Nein. Äpfel? Bäh. Egal was, es wurde nicht angerührt. Der Obst-Getreide-Brei am Nachmittag wurde konsequent ignoriert. Hab dann halt Joghurt oder Gemüsebrei gegeben. Im Joghurt waren dann homöopathische Dosen Obstbrei. Erst weit nach dem 1. Geburtstag wurde Obst ein Thema und Apfelmus ist sie erst seit wenigen Wochen. Jetzt liebt sie Obst.

    Wir haben damals den Abendbrei die ersten Wochen mit FlüssigPRE angerührt. Dann mit normaler Kuhmilch mit 3,5%. Wir haben für uns entschieden, dass wir (bis auf rohes Fleisch/Fisch und Honig) alles anbieten möchten, was auch auf unserem Speiseplan steht. Gern noch während parallel gestillt wird. Wenn eine Unverträglichkeit/ Allergie da ist, dann stört die sich nicht daran, ob mit 6 Monaten das erste Mal Kontakt zum Allergen bestand oder erst mit 2 Jahren. Aber da muss jeder für sich selbst entscheiden.

    Nr.2 ist wohl eher ein BLW Kind. Schauen wir mal. Das Verhältnis Brei zu fester Nahrung ist genau umgekehrt proportional, wie bei der Großen damals. Dafür liebt sie Obst.
    Morningsun2010 gefällt dies

  6. #156
    Nici128 ist offline addict
    Registriert seit
    08.01.2017
    Beiträge
    532

    Standard Re: November 2017

    Kenne das ja so garnicht. Der Große hat einfach alles gefuttert :-D Und auch schnell größere Mengen.
    Die Kleine isst Karotte und Pastinake, aber höchstens ein kleines halbes Glas. Nächste Woche werd ich mal Kartoffeln dazu geben, mal schauen was sie dazu sagt :-D
    Habe jetzt angefangen Pre Milch dazu zugeben, abends 1 Flasche. Dadurch schläft sie wirklich gleich viel besser!!

    Was ist denn ein BLW Kind??

    Oft wird ja gesagt, keine Kuhmilch im ersten Lebensjahr. So lange werden wir glaub ich auch nicht damit warten.

  7. #157
    Avatar von Morningsun2010
    Morningsun2010 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    6.047

    Standard Re: November 2017

    Zitat Zitat von Nici128 Beitrag anzeigen
    Kenne das ja so garnicht. Der Große hat einfach alles gefuttert :-D Und auch schnell größere Mengen.
    Die Kleine isst Karotte und Pastinake, aber höchstens ein kleines halbes Glas. Nächste Woche werd ich mal Kartoffeln dazu geben, mal schauen was sie dazu sagt :-D
    Habe jetzt angefangen Pre Milch dazu zugeben, abends 1 Flasche. Dadurch schläft sie wirklich gleich viel besser!!

    Was ist denn ein BLW Kind??

    Oft wird ja gesagt, keine Kuhmilch im ersten Lebensjahr. So lange werden wir glaub ich auch nicht damit warten.
    BLW = Babyled Weaning (Babybestimmtes Abstillen) Babys essen das was sie selbstständig essen können- z.b. Gurkensticks ablutschen, gedünstete Karottenticks ablutschen, Melone ablutschen... und mit den ersten Zähnen oder auch mit besserer Lutschtechnik landet dann immer mehr Essen im Kind.

    Keine Kuhmilch im ersten Lebensjahr ist ja schwierig. 1.bestehen fast alle Säuglingsmilchen aus Kuhmilch oder Ziegenmilch und 2. Gehen Tiermilchproteine sogar aus der Muttermilch ins Kind über und können Allergien verursachen. Wenn man das also durchziehen wollen würde müsste man a)auf jegliche Säuglingsersatznahrung verzichten und auch als Stillende keine Tiermilchprodukte konsumieren...

  8. #158
    sansa80 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    04.08.2016
    Beiträge
    350

    Standard Re: November 2017

    Zitat Zitat von Morningsun2010 Beitrag anzeigen
    Ja cool!
    Ich drücke mich halt noch erfolgreich. Aber da ich den anderen Jungs gesagt habe, Nr.4 kann ab Freitag etwas zu Essen bekommen, zählen sie nun die Tage runter und singen Nr.4 vor, dass der noch x mal schlafen muss und dann DARF er ENDLICH etwas essen. -Der Kleine "ärgert" ihn auch damit, dass er ja noch GAR NICHTS essen darf und noch sooo ein Baby wäre...
    Und, gab es heute endlich etwas?

  9. #159
    Avatar von Morningsun2010
    Morningsun2010 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    6.047

    Standard Re: November 2017

    Zitat Zitat von sansa80 Beitrag anzeigen
    Und, gab es heute endlich etwas?
    Ja! Er hat jetzt schon 2x Möhre pur und 1x Birne pur bekommen. Jeweils ein Drittel vom Mini-Gläschen gegessen. Blieb auch drin. Es war jetzt aber nicht so, dass er sich beschwert hätte, dass das zu wenig gewesen sei. Für nächste Woche habe ich Brokkoli mit Kartoffel und Karotte Fenchel Kartoffel geplant.

    Heute war ich mit den Jungs mal wieder im Schwimmbad nach unserer Krankheitsphase. Hat gut getan.

    Hatte ich eigentlich erzählt dass Nr.4 jetzt doch ein Antibiotikum gebraucht hat wegen seines Ohres? Er hatte dann immer wieder aus dem Ohr geeitert bis der Kinderarzt uns das AB verschrieben hat. Jetzt noch 5 Tage einnehmen. Ich hoffe dann ist alles weg.

  10. #160
    sansa80 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    04.08.2016
    Beiträge
    350

    Standard Re: November 2017

    Zitat Zitat von Morningsun2010 Beitrag anzeigen
    Ja! Er hat jetzt schon 2x Möhre pur und 1x Birne pur bekommen. Jeweils ein Drittel vom Mini-Gläschen gegessen. Blieb auch drin. Es war jetzt aber nicht so, dass er sich beschwert hätte, dass das zu wenig gewesen sei. Für nächste Woche habe ich Brokkoli mit Kartoffel und Karotte Fenchel Kartoffel geplant.

    Heute war ich mit den Jungs mal wieder im Schwimmbad nach unserer Krankheitsphase. Hat gut getan.

    Hatte ich eigentlich erzählt dass Nr.4 jetzt doch ein Antibiotikum gebraucht hat wegen seines Ohres? Er hatte dann immer wieder aus dem Ohr geeitert bis der Kinderarzt uns das AB verschrieben hat. Jetzt noch 5 Tage einnehmen. Ich hoffe dann ist alles weg.
    Das mit dem Ohr hört sich ja fies an. Ich hoffe es ist jetzt besser geworden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •