Seite 8 von 26 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 252
Like Tree55gefällt dies

Thema: November 2017

  1. #71
    Avatar von Morningsun2010
    Morningsun2010 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    6.047

    Standard Re: November 2017

    Zitat Zitat von Jana_76 Beitrag anzeigen
    Tja leider sind wir ohne familiären Anhang. Von 8 bis 18:00 bin ich allein. Tagsüber stört mich das weniger, aber die Nacht ist mir heilig.

    Aber ich darf am Wochende bis 9 schlafen, das hilft. Meistens.
    Ich kenne das. Wir sind hier auch allein und gäbe es Famile würde ich es nicht wollen- aus biographischen Gründen.

    Wochenends bin Ouch allerdings auch dran. Ich bin die Frühaufsteherin der Familie- zusammen mit Nr.1 und Nr.3. ... Papa und Nr.2 und Nr.4 poofen gerne bis 9 Uhr.

    Ich für mich habe beschlossen aus den Nächten kein Sakrileg mehr zu machen. Unser Großer hatte da 3 Jahre lang seine Hauptspielzeit. Nr.2 hat mit 5 Monaten durchgeschlafen. Nr.3 geht jede Nacht 2x auf's Klo ... Da ist es mir inzwischen fast völlig egal wie oft Nr.4 noch trinkt nachts- irgendwas ist ja immer...
    sansa80 gefällt dies

  2. #72
    Avatar von Katharina82
    Katharina82 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    4.281

    Standard Re: November 2017

    Auch von mir nach längerer Zeit ein "Hallo" in die Runde

    Auch bei uns ist nun langsam der Alltag eingekehrt. Mein Mann geht seid gut 14 Tagen wieder arbeiten, Elternzeit und Resturlaub sind leider schon um. Wir bereuen es ein wenig das wir es nicht schon bei unserer 1. Tochter so gemacht haben. Es war wirklich eine sehr schöne Zeit!

    Die Zeit alleine mit unseren Damen ist schon sehr "arbeitsintensiv". Alleine das fertig machen um mit allen pünktlich das Haus zu verlassen ist eine Mammut Aufgabe Aber so ist es nunmal. Ich plane Tag für Tag und freue mich wenn wir den Tag fröhlich und ohne Nervenzusammenbrüche rum bekommen

    Nachdem unsere Kleinste hier alles auf den Kopf gestellt hat weil sie so gaaanz anders ist als ihre Geschwister, habe ich mich mittlerweile daran "gewöhnt" und versuche nicht mehr nach "altbewährten" zu suchen
    Schlimm war für mich dass das stillen tatsächlich nicht geklappt hat. Ich kann mir aber sicher sein das wir alles probiert haben und nach einigen Tiefen, und einem großen Tief, habe ich es für mich akzeptiert und damit abgeschlossen. Auch wenn ich mich immer noch frage warum, wo und wann wir falsch oder auch gar nicht gehandelt haben.
    Lieben Gruß an Foxinchen, ich gehöre somit leider auch zu den Pumpstillerinen.

    Rückbildung hat für uns auch schon begonnen. Macht sehr viel Spaß und ich genieße die Bewegung sehr. Und ich freue mich so noch einige Zeit meine Lieblingshebamme treffen zu können
    Nach der Rückbildung wechsel ich in einen Pilates Kurs. Das kenne ich noch nicht und bin gespannt. Ungefähr zeitgleich beginne ich mit unserer Kleinsten auch einen Musikkurs den ich schon mit unserer 1. Tochter besucht habe.

    Die Taufe von unserer Kleinsten wird anfang Mai stattfinden. Eigentlich wollten wir diese mit der anfang Juni stattfindenden Kommunion unseres jüngeren Sohnes kombinieren. Das war der Pfarrei aber aus organisatorischen Gründen nicht möglich. So gibt es anfang Mai ein kleines Familienfest, und anfang Juni dann ein Größeres
    Für beide Ereignisse laufen die Vorbereitungen.

    Lieben Gruß an euch!
    Morningsun2010 und sansa80 gefällt dies.
    Die beiden Großen:

    11/2002 und 11/2007






  3. #73
    Avatar von Morningsun2010
    Morningsun2010 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    6.047

    Standard Re: November 2017

    Zitat Zitat von Katharina82 Beitrag anzeigen
    Auch von mir nach längerer Zeit ein "Hallo" in die Runde

    Auch bei uns ist nun langsam der Alltag eingekehrt. Mein Mann geht seid gut 14 Tagen wieder arbeiten, Elternzeit und Resturlaub sind leider schon um. Wir bereuen es ein wenig das wir es nicht schon bei unserer 1. Tochter so gemacht haben. Es war wirklich eine sehr schöne Zeit!

    Die Zeit alleine mit unseren Damen ist schon sehr "arbeitsintensiv". Alleine das fertig machen um mit allen pünktlich das Haus zu verlassen ist eine Mammut Aufgabe Aber so ist es nunmal. Ich plane Tag für Tag und freue mich wenn wir den Tag fröhlich und ohne Nervenzusammenbrüche rum bekommen

    Nachdem unsere Kleinste hier alles auf den Kopf gestellt hat weil sie so gaaanz anders ist als ihre Geschwister, habe ich mich mittlerweile daran "gewöhnt" und versuche nicht mehr nach "altbewährten" zu suchen
    Schlimm war für mich dass das stillen tatsächlich nicht geklappt hat. Ich kann mir aber sicher sein das wir alles probiert haben und nach einigen Tiefen, und einem großen Tief, habe ich es für mich akzeptiert und damit abgeschlossen. Auch wenn ich mich immer noch frage warum, wo und wann wir falsch oder auch gar nicht gehandelt haben.
    Lieben Gruß an Foxinchen, ich gehöre somit leider auch zu den Pumpstillerinen.

    Rückbildung hat für uns auch schon begonnen. Macht sehr viel Spaß und ich genieße die Bewegung sehr. Und ich freue mich so noch einige Zeit meine Lieblingshebamme treffen zu können
    Nach der Rückbildung wechsel ich in einen Pilates Kurs. Das kenne ich noch nicht und bin gespannt. Ungefähr zeitgleich beginne ich mit unserer Kleinsten auch einen Musikkurs den ich schon mit unserer 1. Tochter besucht habe.

    Die Taufe von unserer Kleinsten wird anfang Mai stattfinden. Eigentlich wollten wir diese mit der anfang Juni stattfindenden Kommunion unseres jüngeren Sohnes kombinieren. Das war der Pfarrei aber aus organisatorischen Gründen nicht möglich. So gibt es anfang Mai ein kleines Familienfest, und anfang Juni dann ein Größeres
    Für beide Ereignisse laufen die Vorbereitungen.

    Lieben Gruß an euch!
    Wie schön von Dir/Euch zu hören!

    Ja, man lernt nie aus. AUch beim vierten Kind muss man immer schauen, wer da zu einem gekommen ist und wie man am besten mit ihm/ihr umgeht. Hier genauso.
    Ich hatte ja noch nie ein "ich schlaf allein im Bett und brauche meine Ruhe Kind"- was auch nirgendwo anders schläft als in seinem Bett... aber irgendwann ist ja immer das erste Mal oder so.

    Nach der Rückbildung wollte ich gerne zum Hot Yoga. Ich bin mal gespannt, ob mir das auf regelmäßiger Basis Spaß macht.
    4er Jungengespann: 2/2008, 11/2010, 1/2014 und 11/2017

  4. #74
    Jana_76 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    2.926

    Standard Re: November 2017

    Hi, ja das fertig machen ist gerade etwas schwieriger geworden. Zumal bei uns die Große das als Spiel nutzt und ständig abhaut. 🤣
    Ich vergesse derzeit immer die Wickeltasche. Hab schon oft neue Windelpackungen kaufen müssen....😒

  5. #75
    Avatar von Morningsun2010
    Morningsun2010 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    6.047

    Standard Re: November 2017

    Zitat Zitat von Jana_76 Beitrag anzeigen
    Hi, ja das fertig machen ist gerade etwas schwieriger geworden. Zumal bei uns die Große das als Spiel nutzt und ständig abhaut. ��
    Ich vergesse derzeit immer die Wickeltasche. Hab schon oft neue Windelpackungen kaufen müssen....��
    Ich kann mich momentan auch wirklich schlecht konzentrieren. Da merke ich auch, dass ich älter werde und mir die Nächte doch auch etwas ausmachen- obwohl ich mit 1x geweckt werden und dann so um halb sechs die erste Wachphase haben (also der Kleine) ja wirklich ein "Gutschläferkind" habe!
    4er Jungengespann: 2/2008, 11/2010, 1/2014 und 11/2017

  6. #76
    Avatar von Katharina82
    Katharina82 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    4.281

    Standard Re: November 2017

    Zitat Zitat von Morningsun2010 Beitrag anzeigen
    Wie schön von Dir/Euch zu hören!

    Ja, man lernt nie aus. AUch beim vierten Kind muss man immer schauen, wer da zu einem gekommen ist und wie man am besten mit ihm/ihr umgeht. Hier genauso.
    Ich hatte ja noch nie ein "ich schlaf allein im Bett und brauche meine Ruhe Kind"- was auch nirgendwo anders schläft als in seinem Bett... aber irgendwann ist ja immer das erste Mal oder so.

    Nach der Rückbildung wollte ich gerne zum Hot Yoga. Ich bin mal gespannt, ob mir das auf regelmäßiger Basis Spaß macht.
    Mich freut es auch zu lesen wie es euch so ergeht :-)
    Es liest sich aber gut bei euch! Seid ihr auch gut in dem "Großfamilien Alltag angekommen?

    Es ist schon erstaunlich oder?! Man meint das man beim 4.-ten Kind alles kennt und einfach nur genießen kann ...
    Haben sich eure 4 denn aneinander gewöhnt?
    Ich finde es so rührend wie die Kleinste auf die Kleine reagiert. Sie himmelt ihre Schwester förmlich an. Ich kann das gar nicht beschreiben, das muss man gesehen haben ...
    Meine Hebamme hat mir das auch so prognostiziert, da ich aber noch keinen so kleinen Altersabstand hatte, ist auch dieses neu und lässt mich dahinschmelzen.

    Hot Yoga musste ich erstmal googeln
    Yoga liebe ich und es ist auch ohne schwanger oder in der Rückbildung zu sein mein Sport.
    Das Hot ist allerdings gar nicht meins, ich mag Wärme überhaupt nicht. Unter der Geburt bin ich unseren Flur rauf und runter gelaufen, dort war es dunkel und herrlich kühl
    Morningsun2010 gefällt dies

  7. #77
    Avatar von Katharina82
    Katharina82 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    4.281

    Standard Re: November 2017

    Zitat Zitat von Jana_76 Beitrag anzeigen
    Hi, ja das fertig machen ist gerade etwas schwieriger geworden. Zumal bei uns die Große das als Spiel nutzt und ständig abhaut. 🤣
    Ich vergesse derzeit immer die Wickeltasche. Hab schon oft neue Windelpackungen kaufen müssen....😒
    Das ist hier auch gerade dran. Aber meistens abends beim Bett-fertig-machen.
    Ich bin auch furchtbar vergesslich und schusselig ... Mein Mann hat unsere Kleine bereits im Auto vergessen ...
    Die beiden Großen:

    11/2002 und 11/2007






  8. #78
    Avatar von Morningsun2010
    Morningsun2010 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    6.047

    Standard Re: November 2017

    Zitat Zitat von Katharina82 Beitrag anzeigen
    Mich freut es auch zu lesen wie es euch so ergeht :-)
    Es liest sich aber gut bei euch! Seid ihr auch gut in dem "Großfamilien Alltag angekommen?

    Es ist schon erstaunlich oder?! Man meint das man beim 4.-ten Kind alles kennt und einfach nur genießen kann ...
    Haben sich eure 4 denn aneinander gewöhnt?
    Ich finde es so rührend wie die Kleinste auf die Kleine reagiert. Sie himmelt ihre Schwester förmlich an. Ich kann das gar nicht beschreiben, das muss man gesehen haben ...
    Meine Hebamme hat mir das auch so prognostiziert, da ich aber noch keinen so kleinen Altersabstand hatte, ist auch dieses neu und lässt mich dahinschmelzen.

    Hot Yoga musste ich erstmal googeln
    Yoga liebe ich und es ist auch ohne schwanger oder in der Rückbildung zu sein mein Sport.
    Das Hot ist allerdings gar nicht meins, ich mag Wärme überhaupt nicht. Unter der Geburt bin ich unseren Flur rauf und runter gelaufen, dort war es dunkel und herrlich kühl
    Ich mag halt Sauna total gerne und als ich vor der Schwangerschaft mal beim Hot Yoga war fand ich es total genial. SO wie Sauna und Sport in einem. Das hat mir total gut getan.

    Großfamilienalltag...mmmh...die drei Jungs mögen ihren kleinen Bruder sehr, er wird morgens immer abgeknuddelt und begrüßt und so und wenn sie heimkommen fragen sie auch sofort danach- außer der Kitajunge, da ist ja Nr.4 beim Abholen dabei. Ansonsten mache ich tatsächlich nicht viel mit allen zusammen. Die Großen gehen so ihren Hobbies nach und ich bin dann daheim mit Nr.3 und Nr.4. Jetzt am letzten Samstag waren wir mal zu sechst im Schwimmbad- das war unsere erste Aktion als Großfamilie und hat gut geklappt. Ansonsten gab es noch nicht viel. VIelleicht versuche ich dieses Wochenenede mal einen Ausflug zu einem WIldpark. Oder ich gehe mal mit allen 4 Kindern schwimmen, so als Fähigkeitentraining für mich...

    Ansonsten freut es mich, dass ich schon einiges vom Schwangerschaftsgewicht wieder verloren habe und auch der Beckenboden langsam immer stabiler wird. Ich mag es wirklich, mich wieder halbwegs normal bewegen zu können und nicht immer an "anspannen, sonst läufts" denken zu müssen.
    4er Jungengespann: 2/2008, 11/2010, 1/2014 und 11/2017

  9. #79
    Nici128 ist offline addict
    Registriert seit
    08.01.2017
    Beiträge
    532

    Standard Re: November 2017

    Hallo an alle!
    Ich hab mich ja schon lange nicht mehr gemeldet, musste gerade erstmal all eure Texte lesen :-D
    So, jetzt bin ich aber auf dem neusten Stand der Dinge!

    Bei JANA musste ich ja etwas schmunzeln, glaub mir, ich fühle mit dir. Der einzige Unterschied, unsre Maus will NIE abgelegt werden zum schlafen. Nach wie vor schläft sie seit Tag eins auf mir!! Langsam nervt es mich auch, ich mag einfach nicht mehr auf dem Rücken schlafen :-(
    Wir haben ihr mit großer Hoffnung einen Hummy gekauft, bisher leider völliges Desinteresse! Naja, wenn sie in die Schule geht, wird sie hoffentlich nicht mehr auf mir schlafen :-D

    Sonst finde ich es Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Sie ist jetzt schon so groß und vor einem Jahr hab ich noch den positiven Test in der Hand gehalten.

    Unser Großer ist leider wieder erkältet, auch mit Ohrenschmerzen und Fieber am letzten We. Hoffe die Kleine bleibt dieses Mal verschont! Sonst würde ich nämlich auch gern mal mit beiden Kindern zum schwimmen gehen.
    @MornigSun S. hat es gut gefallen? Hast du ihn in einen Sitzring gepackt?

    Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

  10. #80
    Avatar von Morningsun2010
    Morningsun2010 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    6.047

    Standard Re: November 2017

    Zitat Zitat von Nici128 Beitrag anzeigen
    Hallo an alle!
    Ich hab mich ja schon lange nicht mehr gemeldet, musste gerade erstmal all eure Texte lesen :-D
    So, jetzt bin ich aber auf dem neusten Stand der Dinge!

    Bei JANA musste ich ja etwas schmunzeln, glaub mir, ich fühle mit dir. Der einzige Unterschied, unsre Maus will NIE abgelegt werden zum schlafen. Nach wie vor schläft sie seit Tag eins auf mir!! Langsam nervt es mich auch, ich mag einfach nicht mehr auf dem Rücken schlafen :-(
    Wir haben ihr mit großer Hoffnung einen Hummy gekauft, bisher leider völliges Desinteresse! Naja, wenn sie in die Schule geht, wird sie hoffentlich nicht mehr auf mir schlafen :-D

    Sonst finde ich es Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Sie ist jetzt schon so groß und vor einem Jahr hab ich noch den positiven Test in der Hand gehalten.

    Unser Großer ist leider wieder erkältet, auch mit Ohrenschmerzen und Fieber am letzten We. Hoffe die Kleine bleibt dieses Mal verschont! Sonst würde ich nämlich auch gern mal mit beiden Kindern zum schwimmen gehen.
    @MornigSun S. hat es gut gefallen? Hast du ihn in einen Sitzring gepackt?

    Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!
    Ich hatte S. jetzt einfach nur im Arm dabei. Aber Sitzschwimmring wäre auch was, stimmt. Es hat ihm gut gefallen- nur ein wenig kalt war ihm nach einer Weile. Ist halt kein spezielles Babybad, sondern einfach nur ein normales Schwimmbad (und an dem Tag waren auch Babybecken und Whirlpool gesperrt).

    Gute Besserung für Euren Großen!
    4er Jungengespann: 2/2008, 11/2010, 1/2014 und 11/2017

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •