Seite 4 von 21 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 207
  1. #31
    Avatar von MajaMayer
    MajaMayer ist offline willyseine

    User Info Menu

    Standard Re: ADHS, HB und IQ-Test

    Zitat Zitat von Wetterwachs Beitrag anzeigen
    sag ich ja :D ich hab den ewig nicht mehr angeschaut.
    gibt es denn mehrere hawik-testfragen?
    damit die kinder überhaupt mehrfach getestet werden können?
    Es gibt bei vielen Tests Parallelversionen, beim HAWIK bin ich gerde nicht sicher.

    In jedem Fall gibt es Vorschriften für Testwiederholungen, was den Zeitabstand zwischen den Testungen betrifft und die Auswertung.
    Geändert von MajaMayer (29.10.2011 um 08:51 Uhr)
    LG
    Maja



    Wenn der Sommer nicht mehr weit ist
    und der Himmel ein Opal
    weiss ich, dass das meine Zeit ist,
    weil die Welt dann wie ein Weib ist,
    und die Lust schmeckt nicht mehr schal.
    (Konstantin Wecker)


    http://www.youtube.com/watch?v=HNKvRIRBdy4&NR=1


    http://www.youtube.com/watch?v=FRLBS...eature=related

  2. #32
    Avatar von MajaMayer
    MajaMayer ist offline willyseine

    User Info Menu

    Standard Re: ADHS, HB und IQ-Test

    Zitat Zitat von Mikesch71 Beitrag anzeigen
    Nein, ich rede vom Hawik IV ohne Medis im Vergleich zum Hawik IV mit Medis.

    Beim Hawik IV werden vier Teilbereiche getestet und da lag er beim Arbeitsgedächnis 25 Punkte unter der sprachlichen Leistung und eben diese Differenz löste dann den ADS-Test aus, da die Ergebnisse in den einzelnen Bereichen wohl sonst angeglichener sind.
    Ein so inhomogenes Testprofil gibt immer Anlass zu weiterer Hypothesenbildung.
    LG
    Maja



    Wenn der Sommer nicht mehr weit ist
    und der Himmel ein Opal
    weiss ich, dass das meine Zeit ist,
    weil die Welt dann wie ein Weib ist,
    und die Lust schmeckt nicht mehr schal.
    (Konstantin Wecker)


    http://www.youtube.com/watch?v=HNKvRIRBdy4&NR=1


    http://www.youtube.com/watch?v=FRLBS...eature=related

  3. #33
    Avatar von MajaMayer
    MajaMayer ist offline willyseine

    User Info Menu

    Standard Re: ADHS, HB und IQ-Test

    Zitat Zitat von Lillifeee Beitrag anzeigen
    Nicht unbedingt. Anscheinend nur, wenn das Arbeitsgedächtnis betroffen ist.
    Mein Sohn hat in zwei Teilbereichen einen Unterschied von 50 Punkten, das löste gar nichts aus. Man sagte, das wächst sich aus.
    Nein.
    ich hab Dir das schonmal erklärt: es geht NICHT nur ums Arbeitsgedächtnis.

    Ein Unterschied von 50 Punkten ist so auffällig, dass er erklärt werden muss! Könnte auf einen Fehler in der Testdurchführung oder -auswertung hinweisen.

    Ich nehme an, Du sprichst von IQ-Punkten und nicht von den Rohwerten?!
    LG
    Maja



    Wenn der Sommer nicht mehr weit ist
    und der Himmel ein Opal
    weiss ich, dass das meine Zeit ist,
    weil die Welt dann wie ein Weib ist,
    und die Lust schmeckt nicht mehr schal.
    (Konstantin Wecker)


    http://www.youtube.com/watch?v=HNKvRIRBdy4&NR=1


    http://www.youtube.com/watch?v=FRLBS...eature=related

  4. #34
    Avatar von seefahrerkind
    seefahrerkind ist offline Krause Glucke

    User Info Menu

    Standard Re: ADHS, HB und IQ-Test

    Zitat Zitat von Wetterwachs Beitrag anzeigen
    du redest von 2 tests ohne medikamente.
    wenn ein kind dicht macht sind die werte natürlich nicht aussagekräftig.

    ich fragte aber nach dem unterschied mit/ohne medikamente.
    wäre da ein unterschied, hätte tochters neurologin mich wohl darauf hingewiesen. andererseits ist tochter offiziell schon hochbegabt, die "oooh-schallgrenze" der erwachsenen erreicht. ob nun 135 oder 140 auf dem blatt steht ist eh wurscht..
    Bei uns war es eben so, dass die Psychologin und der leitende Psychiater ( im KJPD), die den Test machten, sehr überrascht waren von dem stark heterogenen Intelligenzbild. Sie sprachen fast schon von einem "idiot savant" und das löste ihre Neugier aus und deshalb "durfte" mein Sohn den HAWIK-IV nochmal zur Gänze machen. Bei uns ging es eben nicht um 135 oder 140, sondern darum, ob seine sprachlich logische Intelligenz überhaupt zum Zug kommen kann.
    Unter Ritalin hat mein Sohn überhaupt erst mitbekommen, dass er einen IQ-test macht. Nach dem ersten Test gefragt, was er machen musste, erinnerte er sich nicht mal dran. Beim zweiten Mal hat es ihm Spass gemacht und er fand es total interessant und lustig "Mama, ich erinnere mich wieder beim ersten Mal konnte ich keinen Gedanken zu Ende denken" O-ton.
    Das ist das einzige, was mich bei der Gabe vo Ritalin immer wieder "erstaunt", dass unser Sohn selber den Unterschied so enorm bemerkt. Und da krieg ich rückblickend immer mal wieder die Krise, wenn er sagt, dass er jetzt endlich so denken kann wie er will.

  5. #35
    Avatar von MajaMayer
    MajaMayer ist offline willyseine

    User Info Menu

    Standard Re: ADHS, HB und IQ-Test

    Zitat Zitat von seefahrerkind Beitrag anzeigen
    Und da krieg ich rückblickend immer mal wieder die Krise, wenn er sagt, dass er jetzt endlich so denken kann wie er will.
    Ich erlebe genau das bei vielen Kindern. Ehrlich gesgt kann ich bei unbehandelten Kindern oftmals ganz gut voraussagen, welche Kinder sehr gut auf die Medikation ansprechen werden.

    Es ist dann manchmal schwer, die Eltern in ihrem "Durchringungsprozess" zur Medikationsgabe zu unterstützen, wenn dieser lange dauert. Weil ich eben weiss, wa für eine Erleicherung das Kind haben könnte.

    Tatsache ist, es geht nicht anders. Ich verstehe, dass viele Eltern Zeit brauchen. ich verstehe auch, wenn Eltern sich gegen eine Medikation entscheiden.
    LG
    Maja



    Wenn der Sommer nicht mehr weit ist
    und der Himmel ein Opal
    weiss ich, dass das meine Zeit ist,
    weil die Welt dann wie ein Weib ist,
    und die Lust schmeckt nicht mehr schal.
    (Konstantin Wecker)


    http://www.youtube.com/watch?v=HNKvRIRBdy4&NR=1


    http://www.youtube.com/watch?v=FRLBS...eature=related

  6. #36
    ITsME72 Gast

    Standard Re: ADHS, HB und IQ-Test

    Zitat Zitat von Mikesch71 Beitrag anzeigen
    ich mache mir nicht wirklich einen Kopf ... es ist mir eher irgendwie unheimlich.
    Warum? Das Kind ändert sich doch nicht, egal wieviele Punkte rausspringen...

  7. #37
    Mikesch71 ist offline umgeknickt

    User Info Menu

    Standard Re: ADHS, HB und IQ-Test

    Zitat Zitat von MajaMayer Beitrag anzeigen
    Nein.
    ich hab Dir das schonmal erklärt: es geht NICHT nur ums Arbeitsgedächtnis.

    Ein Unterschied von 50 Punkten ist so auffällig, dass er erklärt werden muss! Könnte auf einen Fehler in der Testdurchführung oder -auswertung hinweisen.

    Ich nehme an, Du sprichst von IQ-Punkten und nicht von den Rohwerten?!
    Glogge und ich hatten schon eine interessane Theorie zum ital. Gesundheitssystem aufgestellt
    [IMG]


  8. #38
    Mikesch71 ist offline umgeknickt

    User Info Menu

    Standard Re: ADHS, HB und IQ-Test

    Zitat Zitat von ITsME72 Beitrag anzeigen
    Warum? Das Kind ändert sich doch nicht, egal wieviele Punkte rausspringen...
    Nö, das Kind ändert sich kein bisschen, wenn es sein volles Potential ausschöpfen kann *io*
    [IMG]


  9. #39
    ITsME72 Gast

    Standard Re: ADHS, HB und IQ-Test

    Zitat Zitat von Mikesch71 Beitrag anzeigen
    Nö, das Kind ändert sich kein bisschen, wenn es sein volles Potential ausschöpfen kann *io*
    Das findest du unheimlich? Aha...

    Ich würde mich wahrscheinlich riesig für mein Kind freuen...

  10. #40
    ITsME72 Gast

    Standard Re: ADHS, HB und IQ-Test

    Zitat Zitat von Mikesch71 Beitrag anzeigen
    Glogge und ich hatten schon eine interessane Theorie zum ital. Gesundheitssystem aufgestellt
    Langsam nerven deine albernen Kommentare zu Frau Fee.

Seite 4 von 21 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte