Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Junibraut ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard ADS - Kinderreha, Kinderkur oder Mutter-Kind-Kur

    Hallo,

    Wir stecken mitten in der Diagnostik ADS.

    Letztes Jahr war ich bereits mit meinen drei Kindern in Mu-Ki-Kur, Behandlungsperson war ich wegen des Erschöpfungssymptoms.
    Jetzt ist es so, durch die Umstände, ADS bei meinem ältesten Kind würde ich gerne nächstes Jahr wieder zu einer Maßnahme fahren. Einfach um aus dem Alltag herauszukommen. Natürlich werden wir hier soweit alle Angebote nutzen, aber ich denke eine Auszeit tut uns gut. nach der Mutter-Kind-Kur ging es uns allen einige Zeit sehr gut, bis die Verhaltensauffälligkeiten bei unserem Sohn deutlich zu nahmen und für alle belastend wurden.

    Ich suche schon viel, finde wenig.

    Hat wer Erfahrung was bei ADS am besten beantragt werden sollte? Die jüngeren Kinder mussten als Begleitperson mit, da es keine Betreuung über die Zeit geben würde.

    Über Tipps bin ich dankbar.

    LG Junibraut

  2. #2
    Avatar von Medusa
    Medusa ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: ADS - Kinderreha, Kinderkur oder Mutter-Kind-Kur

    Zitat Zitat von Junibraut Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Wir stecken mitten in der Diagnostik ADS.

    Letztes Jahr war ich bereits mit meinen drei Kindern in Mu-Ki-Kur, Behandlungsperson war ich wegen des Erschöpfungssymptoms.
    Jetzt ist es so, durch die Umstände, ADS bei meinem ältesten Kind würde ich gerne nächstes Jahr wieder zu einer Maßnahme fahren. Einfach um aus dem Alltag herauszukommen. Natürlich werden wir hier soweit alle Angebote nutzen, aber ich denke eine Auszeit tut uns gut. nach der Mutter-Kind-Kur ging es uns allen einige Zeit sehr gut, bis die Verhaltensauffälligkeiten bei unserem Sohn deutlich zu nahmen und für alle belastend wurden.

    Ich suche schon viel, finde wenig.

    Hat wer Erfahrung was bei ADS am besten beantragt werden sollte? Die jüngeren Kinder mussten als Begleitperson mit, da es keine Betreuung über die Zeit geben würde.

    Über Tipps bin ich dankbar.

    LG Junibraut
    Die Frage würde ich dem Kinder- und Jugendpsychiater stellen, der dann alles weitere veranlassen kann. Es gibt spezielle Kliniken für Kinder mit ADS, die auch für die ganze Familie eine Kur anbieten. Ich hab da mal was von einer Klinik im Schwarzwald gelesen, wenn ich finde füge ich dir den Link ein.

    http://www.mutter-kind-kur-klinik-ho...de/willkommen/
    Geändert von Medusa (24.05.2014 um 22:17 Uhr) Grund: Ergänzung:

  3. #3
    Junibraut ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: ADS - Kinderreha, Kinderkur oder Mutter-Kind-Kur

    Danke Medusa, ich denke auch, den KiA ansprechen ist am sinnigsten....

  4. #4
    Avatar von Brummbaerchi77
    Brummbaerchi77 ist offline ehemals Simone29

    User Info Menu

    Standard Re: ADS - Kinderreha, Kinderkur oder Mutter-Kind-Kur

    Hallo,

    wir haben eine Kinderreha u.a. wegen ADS bei unserer 7-jährigen Tochter beantragt und gestern kam die Genehmigung - wir fahren 4 Wochen nach Bad Kreuznach.

    Danach kann ich gerne berichten wie es war, der Termin wird uns noch mitgeteilt von der Klinik, soll aber in den nächsten 3 Monaten sein:-)
    LG