Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34
Like Tree13gefällt dies

Thema: Umzug mit Kind!

  1. #1
    jasmin29 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Umzug mit Kind!

    Hallo alle zusammen,

    meiner neuer Freund und ich wollten heiraten(nach 6 monaten Beziehung) da alles zusammen passt.Wir lieben und Respektiren uns sehr.Kommt mit meiner kleinen super zurecht,sie genauso mit ihm.Wohnen aber noch 550 kilometer auseinander.Nun wollte ich wissen ob ich dann ohne zustimmung des Vaters mit den Kind zu meinen neuen Freund (dann mein Mann) ziehen darf.

    LG jasmin

  2. #2
    dani_hannah ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Umzug mit Kind!

    Zitat Zitat von jasmin29 Beitrag anzeigen
    Hallo alle zusammen,


    meiner neuer Freund und ich wollten heiraten(nach 6 monaten Beziehung) da alles zusammen passt.Wir lieben und Respektiren uns sehr.Kommt mit meiner kleinen super zurecht,sie genauso mit ihm.Wohnen aber noch 550 kilometer auseinander.Nun wollte ich wissen ob ich dann ohne zustimmung des Vaters mit den Kind zu meinen neuen Freund (dann mein Mann) ziehen darf.

    LG jasmin
    bei geteiltem sorgerecht geht das ohne zustimmung nicht.wenn du das alleinige hast müsste es gehen.

  3. #3
    Knoblix Gast

    Standard Re: Umzug mit Kind!

    Zitat Zitat von jasmin29 Beitrag anzeigen
    Hallo alle zusammen,

    meiner neuer Freund und ich wollten heiraten(nach 6 monaten Beziehung) da alles zusammen passt.Wir lieben und Respektiren uns sehr.Kommt mit meiner kleinen super zurecht,sie genauso mit ihm.Wohnen aber noch 550 kilometer auseinander.Nun wollte ich wissen ob ich dann ohne zustimmung des Vaters mit den Kind zu meinen neuen Freund (dann mein Mann) ziehen darf.

    LG jasmin
    Oh man Mädel wie naive bist du ?
    Na 6 monaten ist man noch in einer rosa Phase und sicher nicht in einer stabilen Beziehung.

    Selbst wenn du das alleinige Sorgerecht hast und der Vater deines Kindes eines geregelten Umgang wahrnimmt kannst du nicht so ohne weiteres wegziehen. Wenn du dies tust und der Vater ist schlau legt er Klage beim Familiengericht ein und du wirst höchstwahrscheinlich dazu verdonnert die Umgangskosten zu tragen. Was ich auch gerecht finde.

    Sei du erst mal in einer stabilen beziehung, so 1-2 Jahre und dann überleg ob du umziehen willst. Noch ahst du keinen Altag mit ihm gehabt.
    Maumau, erdbeerflip und NeueFamilie11 gefällt dies.

  4. #4
    jasmin29 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Umzug mit Kind!

    Knoblix...danke für deine Meinung.Nur warum sollte ich die Fahrtkosten auch noch tragen...wenn er kein unterhalt zahlt und auch nicht daran gewählt ist einen Vollzeitjob zusuchen um es zuändern.Nein er ist nur bereit die kleine alle 2 wochenenden zuhaben und fertig.Alles darüber wird von ihm abgeblockt...obwohl er die zeit hätte als 400 euro jobber.Zahle alles für unsere Tochter alleine und ziehe sie alleine groß ect....Es ist auch seine Tochter und wir haben das gemeinsame Sorgerecht und er hat nicht nur RECHTE sondern auch PFLICHTEN und die sollte er auch mal nachkommen.

  5. #5
    Falbala13 Gast

    Standard Re: Umzug mit Kind!

    Zitat Zitat von jasmin29 Beitrag anzeigen
    Hallo alle zusammen,

    meiner neuer Freund und ich wollten heiraten(nach 6 monaten Beziehung) da alles zusammen passt.Wir lieben und Respektiren uns sehr.Kommt mit meiner kleinen super zurecht,sie genauso mit ihm.Wohnen aber noch 550 kilometer auseinander.Nun wollte ich wissen ob ich dann ohne zustimmung des Vaters mit den Kind zu meinen neuen Freund (dann mein Mann) ziehen darf.

    LG jasmin
    Gemeinsames Sorgerecht = nein nicht möglich

    Aber du hast es ja ziemlich eilige...dich in die nächste Ehe zu stürzen...zumal ihr euch wohl kaum längere Zeit im Alltag gesehen habt.

    Vorausgesetzt...ich glaube deine Geschichte mal.

  6. #6
    dani_hannah ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Umzug mit Kind!

    Zitat Zitat von jasmin29 Beitrag anzeigen
    Knoblix...danke für deine Meinung.Nur warum sollte ich die Fahrtkosten auch noch
    tragen...wenn er kein unterhalt zahlt und auch nicht daran gewählt ist einen Vollzeitjob zusuchen um es zuändern.Nein er ist nur bereit die kleine alle 2 wochenenden zuhaben

    und fertig.Alles darüber wird von ihm abgeblockt...obwohl er die zeit hätte als 400 euro jobber.Zahle alles für unsere Tochter alleine und ziehe sie alleine groß ect....Es ist auch seine
    Tochter und wir haben das
    gemeinsame Sorgerecht und er hat nicht nur RECHTE sondern auch PFLICHTEN und die sollte er auch mal nachkommen.
    ja das ist ärgerlich wenn der vater sich so verhält.nur wenn ihr das gemeinsame sorgerecht habt dann muss er sein ok geben mit dem wegziehen.was ja auch richtig ist.stell dir mal vor er würde mit eurem kind mal eben 600 km weit weg ziehen ohne Das du davon weisst.
    Zu deinem vorhaben, nach sooo ner kurzen beziehung schon zusammenzuziehen und dann auch noch so weit weg,sage ich mal nix zu....

  7. #7
    Avatar von schokobanane79
    schokobanane79 ist offline Sherlock Banani

    User Info Menu

    Standard Re: Umzug mit Kind!

    Zitat Zitat von jasmin29 Beitrag anzeigen
    Knoblix...danke für deine Meinung.Nur warum sollte ich die Fahrtkosten auch noch tragen...wenn er kein unterhalt zahlt und auch nicht daran gewählt ist einen Vollzeitjob zusuchen um es zuändern.Nein er ist nur bereit die kleine alle 2 wochenenden zuhaben und fertig.Alles darüber wird von ihm abgeblockt...obwohl er die zeit hätte als 400 euro jobber.Zahle alles für unsere Tochter alleine und ziehe sie alleine groß ect....Es ist auch seine Tochter und wir haben das gemeinsame Sorgerecht und er hat nicht nur RECHTE sondern auch PFLICHTEN und die sollte er auch mal nachkommen.
    Und Dein Kind hat nun mal auch Rechte-nämlich u.a. das Recht, den Vater regelmässig zu sehen.
    Wenn Du dieses Recht mit einem Umzug einschränkst oder unterbindest, ist es nur logisch, dass es in Deinem Verantwortungsbereich liegt, zu schauen, wie das Kind zu seinem Recht kommt.
    Nun liegt das im theoretischen Bereich-faktisch ist es nun mal so, dass Du (m.E. zum Glück!) nicht einfach mal 500 km wegziehen kannst, da Ihr das gemeinsame Sorgerecht habt.
    Knoblix gefällt dies

  8. #8
    NeueFamilie11 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Umzug mit Kind!

    Zitat Zitat von dani_hannah Beitrag anzeigen
    ja das ist ärgerlich wenn der vater sich so verhält.nur wenn ihr das gemeinsame sorgerecht habt dann muss er sein ok geben mit dem wegziehen.was ja auch richtig ist.stell dir mal vor er würde mit eurem kind mal eben 600 km weit weg ziehen ohne Das du davon weisst.
    Zu deinem vorhaben, nach sooo ner kurzen beziehung schon zusammenzuziehen und dann auch noch so weit weg,sage ich mal nix zu....
    Wenn der Ex Interesse am Kind hat, dann wird er vielleicht zusprechen zum Umzug. Aber wenn ein Vater null Interesse hat an seinem Kind/er, dann zieht er selber 300km weit weg ohne seiner Ex Bescheid zugeben. Warum muss ein Vater nicht auch verpflichtet sein, Bescheid zugeben wenn er weiter wegzieht, und seine Frau wenn sie umziehen will, muss seine Zustimmung einholen! Sie bekommt dann vom Staat dann Ärger ohne Ende! Das verstehe ich nicht!!
    Judith
    weisserrabe2001 und sch4sch gefällt dies.

  9. #9
    dani_hannah ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Umzug mit Kind!

    Zitat Zitat von NeueFamilie11 Beitrag anzeigen
    Wenn der Ex Interesse am Kind hat, dann wird er vielleicht zusprechen
    zum Umzug. Aber wenn ein Vater null Interesse hat an seinem Kind/er, dann zieht er selber 300km weit weg ohne seiner Ex Bescheid zugeben. Warum muss ein Vater nicht auch verpflichtet
    sein, Bescheid zugeben wenn er weiter wegzieht, und seine Frau wenn sie umziehen will, muss seine Zustimmung einholen! Sie bekommt dann vom Staat dann Ärger ohne Ende! Das verstehe ich nicht!!
    Judith
    ja weil der mann ja die kinder nicht mitnimmt.ohne kind/er könntest du ja auch weg ziehen ohne eine einverständniss.es geht ja darum das das kind ein recht auf umgang mit beiden elternteilen hat.dieser umgang wird ja sehr erschwert durch einen umzug.wenn der vater kein interesse hat dann würde er doch wahrscheinlich sein ok geben für den umzug.
    Wenn ich vater wäre,würde ich nicht wollen das mein kind so weit weg ist und würde so nem umzug niemals zustimmen.

  10. #10
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Umzug mit Kind!

    upps, du bist aber flott - ihr kennt euch 6 Monate, und du hast dort schon Job, Kindergartenplatz und alles.


    Respekt!

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte