Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Thema: Ab wann haben Kinder einen Anspruch auf ein eigenes Zimmer,

  1. #1
    woelfin11571 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Ab wann haben Kinder einen Anspruch auf ein eigenes Zimmer,

    wenn die Geschwister fast 7 Jahre aus einander sind?
    Wir leben mit unsere Kindern (Sohn 8 Jahre und Tochter 17 Monate)in einer 77m² 3 Zimmer Wohnung und leben von HARTZ 4 und suchen dringend eine mind.85-90 m² Wohnung aber die ARGE in Oer-Erkenschwick meint wir können in der 77 m² Wohnung bleiben(weil es ja so im SBG 2 steht).
    Sie lehnen die größere Wohnung immer ab, weil Sie angeblich zu groß oder zu teuer ist. Hier in Oer-Erkenschwick beträgt der Mietzins pro m² 4,75 €. Also für eine 90 m² beträgt die Kaltmiete 427,50 €.
    Aber für den Preis gibt es überhaupt keine Wohnung und das weiß die ARGE genau. Wir suchen nämlich schon seit fast 1,5 Jahren eine Wohnung.
    Wir haben schon alles Versucht, aber die wollen uns NUR Ärgern.
    Wir haben mal gehört, das es irgendwo steht das jedem Kind ab dem 1.Schuljahr(wenn die Geschwister fast 7 jahre auseiander sind´und noch unterschiedlichem Geschlecht sind)ein eigenes Zimmer zu verfügung steht. Kann uns jemand weiterhelfen wo das stehen könnte?

    Eurer Antwort entgegensehend verbleiben wir

    LG
    Kerstin und Christian

  2. #2
    Su1963 Gast

    Standard Re: Ab wann haben Kinder einen Anspruch auf ein eigenes Zimmer,

    Zitat Zitat von woelfin11571 Beitrag anzeigen
    wenn die Geschwister fast 7 Jahre aus einander sind?
    Wir leben mit unsere Kindern (Sohn 8 Jahre und Tochter 17 Monate)in einer 77m² 3 Zimmer Wohnung und leben von HARTZ 4 und suchen dringend eine mind.85-90 m² Wohnung aber die ARGE in Oer-Erkenschwick meint wir können in der 77 m² Wohnung bleiben(weil es ja so im SBG 2 steht).
    Sie lehnen die größere Wohnung immer ab, weil Sie angeblich zu groß oder zu teuer ist. Hier in Oer-Erkenschwick beträgt der Mietzins pro m² 4,75 €. Also für eine 90 m² beträgt die Kaltmiete 427,50 €.
    Aber für den Preis gibt es überhaupt keine Wohnung und das weiß die ARGE genau. Wir suchen nämlich schon seit fast 1,5 Jahren eine Wohnung.
    Wir haben schon alles Versucht, aber die wollen uns NUR Ärgern.
    Wir haben mal gehört, das es irgendwo steht das jedem Kind ab dem 1.Schuljahr(wenn die Geschwister fast 7 jahre auseiander sind´und noch unterschiedlichem Geschlecht sind)ein eigenes Zimmer zu verfügung steht. Kann uns jemand weiterhelfen wo das stehen könnte?

    Eurer Antwort entgegensehend verbleiben wir

    LG
    Kerstin und Christian
    Meine ehrliche Meinung: Zum einen empfinde ich eine 77 qm-Wohnung auch mit 4 Personen bei ALG II nicht als sooo unzumutbar. Zum anderen gibt es auch Wohnungen die nicht 90 qm aber 2 kleine Kinderzimmer haben.....u. ich denke schon, dass ich da gerade in eurer Gegend auch etwas ALG II-Angemessenes finden lässt, wenn man seine Ansprüche mal etwas runterschraubt!! Komme selbst aus ungefähr der Region und der Wohnungsmarkt ist wahrlich voll....

    Sorry, es kommt bei mir hier gerade so an als ob ihr meint, der Staat ist dafür verantwortlich, euch ne große Luxusbehausung zu finanzieren....*ist meine persönliche Meinung nach diesem Post....*

    Anderenfalls ist es euch so oder so freigestellt auch eine größere u. teurere Wohnung zu beziehen, allerdings müsst ihr dann die Kosten, die über den Regelsatz hinaus gehen, eben selbst tragen u. es werden in einem solchen Fall eben auch keine Umzugskosten etc. erstattet.....

    LG Su

  3. #3
    KimSuess ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Ab wann haben Kinder einen Anspruch auf ein eigenes Zimmer,

    Zitat Zitat von woelfin11571 Beitrag anzeigen
    wenn die Geschwister fast 7 Jahre aus einander sind?
    Wir leben mit unsere Kindern (Sohn 8 Jahre und Tochter 17 Monate)in einer 77m² 3 Zimmer Wohnung und leben von HARTZ 4 und suchen dringend eine mind.85-90 m² Wohnung aber die ARGE in Oer-Erkenschwick meint wir können in der 77 m² Wohnung bleiben(weil es ja so im SBG 2 steht).
    Sie lehnen die größere Wohnung immer ab, weil Sie angeblich zu groß oder zu teuer ist. Hier in Oer-Erkenschwick beträgt der Mietzins pro m² 4,75 €. Also für eine 90 m² beträgt die Kaltmiete 427,50 €.
    Aber für den Preis gibt es überhaupt keine Wohnung und das weiß die ARGE genau. Wir suchen nämlich schon seit fast 1,5 Jahren eine Wohnung.
    Wir haben schon alles Versucht, aber die wollen uns NUR Ärgern.
    Wir haben mal gehört, das es irgendwo steht das jedem Kind ab dem 1.Schuljahr(wenn die Geschwister fast 7 jahre auseiander sind´und noch unterschiedlichem Geschlecht sind)ein eigenes Zimmer zu verfügung steht. Kann uns jemand weiterhelfen wo das stehen könnte?

    Eurer Antwort entgegensehend verbleiben wir

    LG
    Kerstin und Christian
    Hallo!
    Wir hatten mit 4 (!!!) Kindern gerade mal 13 qm mehr als ihr. Und die beiden Kinderzimmer (2 Kinder pro Zimmer) waren gerade mal 10 qm groß. Ich finde auch, dass 77 qm für 4 Personen ausreichen sollte. Und wenn ihr unbedingt wollt, dass die Kinder jeder ein eigenes Zimmer haben sollen, dann müßt ihr eben euer Schlafzimmer aufgeben und daraus ein 2.Kinderzimmer machen und dann im Wohnzimmer schlafen.
    Außerdem denke ich auch, dass es Wohnungen gibt, die zwar genauso groß sind, aber eben mehr Zimmer haben. Wäre zumindest ne Möglichkeit....
    Hier ist es so, wenn man eine teurere Wohnung nimmt, wird gar keine Miete mehr gezahlt.
    2 meiner Kinder waren damals 1 und 7 und haben sich ein Zimmer geteilt, bis wir umgezogen sind. Und in der Wohnung davor waren sogar 3 Kinder in einem Zimmer, dass gerade mal 10 qm hatte. Da passten 2 Babybetten, 1 Bett und 1 Schrank rein und dann war das Zimmer voll.
    Und ich kannte sogar eine Familie, die mit 6 Kindern in einer 4 Zimmer Wohnung gelebt hat (3 Kinder in einem Zimmer!!!!) und die haben sich auch nicht beklagt....
    Ich würde diesen Umzug auch nicht befürworten....
    mfg

  4. #4
    Avatar von Cessa
    Cessa ist offline Moderator Flohmarkt-Forum

    User Info Menu

    Standard Re: Ab wann haben Kinder einen Anspruch auf ein eigenes Zimmer,

    Zitat Zitat von woelfin11571 Beitrag anzeigen
    wenn die Geschwister fast 7 Jahre aus einander sind?
    Wir leben mit unsere Kindern (Sohn 8 Jahre und Tochter 17 Monate)in einer 77m² 3 Zimmer Wohnung und leben von HARTZ 4 und suchen dringend eine mind.85-90 m² Wohnung aber die ARGE in Oer-Erkenschwick meint wir können in der 77 m² Wohnung bleiben(weil es ja so im SBG 2 steht).
    Sie lehnen die größere Wohnung immer ab, weil Sie angeblich zu groß oder zu teuer ist. Hier in Oer-Erkenschwick beträgt der Mietzins pro m² 4,75 €. Also für eine 90 m² beträgt die Kaltmiete 427,50 €.
    Aber für den Preis gibt es überhaupt keine Wohnung und das weiß die ARGE genau. Wir suchen nämlich schon seit fast 1,5 Jahren eine Wohnung.
    Wir haben schon alles Versucht, aber die wollen uns NUR Ärgern.
    Wir haben mal gehört, das es irgendwo steht das jedem Kind ab dem 1.Schuljahr(wenn die Geschwister fast 7 jahre auseiander sind´und noch unterschiedlichem Geschlecht sind)ein eigenes Zimmer zu verfügung steht. Kann uns jemand weiterhelfen wo das stehen könnte?

    Eurer Antwort entgegensehend verbleiben wir

    LG
    Kerstin und Christian
    Also uns stehen hieri Ruhrpott grade mal mit 4 Personen 75qm zu!

    Vielleicht rufst du einfach mal bei deiner Arge a und fragst was euch genau zusteht mit 2 Erwachsenen + 2 Kindern.
    Die müssen dir das doch sagen können!
    Etwas kulanz haben die eigentlich immer... Besonders wenn die Miethöhe durch zu hohe Betriebskosten entsteht!

    LG Cessa

  5. #5
    Su1963 Gast

    Standard Re: Ab wann haben Kinder einen Anspruch auf ein eigenes Zimmer,

    Zitat Zitat von Cessa Beitrag anzeigen
    Also uns stehen hieri Ruhrpott grade mal mit 4 Personen 75qm zu!

    Vielleicht rufst du einfach mal bei deiner Arge a und fragst was euch genau zusteht mit 2 Erwachsenen + 2 Kindern.
    Die müssen dir das doch sagen können!
    Etwas kulanz haben die eigentlich immer... Besonders wenn die Miethöhe durch zu hohe Betriebskosten entsteht!

    LG Cessa
    Hi Cessa,

    stimmt wohl für 2 Personen 60 qm, für jede weitere 15 qm zusätzlich sofern sie dem Säuglingsalter entwachsen ist.....

    Die kommen übrigens auch hier aus der Ecke Oer-Erkenschwick liegt ja nicht wirklich weit weg ist Einzugsbereich Walltrop.....u. nun erzähl mir nochmal, dass es hier nicht unendlich freistehende Wohnungen gibt......

    Tut mir leid fast 100 qm mit 2 Kinderzimmern haben wir uns damals erlaubt als mein Ex-Mann gut verdient hat u. haben das als Luxus aufgefasst und nicht als etwas Lebensnotwendiges, was der Staat gefälligst zu finanzieren hat.....

    LG Su

  6. #6
    Tappimaus ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Ab wann haben Kinder einen Anspruch auf ein eigenes Zimmer,

    Ganz einfach: Ihr schlagt euer Schlaflager im Wohnzimmer auf und die Kinder haben schon eigene Zimmer. Ich finds unglaublich was in Deutschland immer wieder für Ansprüche gestellt werden...

  7. #7
    Su1963 Gast

    Standard Re: Ab wann haben Kinder einen Anspruch auf ein eigenes Zimmer,

    Zitat Zitat von KimSuess Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Wir hatten mit 4 (!!!) Kindern gerade mal 13 qm mehr als ihr. Und die beiden Kinderzimmer (2 Kinder pro Zimmer) waren gerade mal 10 qm groß. Ich finde auch, dass 77 qm für 4 Personen ausreichen sollte. Und wenn ihr unbedingt wollt, dass die Kinder jeder ein eigenes Zimmer haben sollen, dann müßt ihr eben euer Schlafzimmer aufgeben und daraus ein 2.Kinderzimmer machen und dann im Wohnzimmer schlafen.
    Außerdem denke ich auch, dass es Wohnungen gibt, die zwar genauso groß sind, aber eben mehr Zimmer haben. Wäre zumindest ne Möglichkeit....
    Hier ist es so, wenn man eine teurere Wohnung nimmt, wird gar keine Miete mehr gezahlt.
    2 meiner Kinder waren damals 1 und 7 und haben sich ein Zimmer geteilt, bis wir umgezogen sind. Und in der Wohnung davor waren sogar 3 Kinder in einem Zimmer, dass gerade mal 10 qm hatte. Da passten 2 Babybetten, 1 Bett und 1 Schrank rein und dann war das Zimmer voll.
    Und ich kannte sogar eine Familie, die mit 6 Kindern in einer 4 Zimmer Wohnung gelebt hat (3 Kinder in einem Zimmer!!!!) und die haben sich auch nicht beklagt....
    Ich würde diesen Umzug auch nicht befürworten....
    mfg
    Danke, ich hab gerade schon gedacht, ich sehe das zu eng.....

    "Hier ist es so, wenn man eine teurere Wohnung nimmt, wird gar keine Miete mehr gezahlt. " - das ist rechtlich so nicht zulässig, der festgelegte Grund-Satz muß gezahlt werden, allerdings muß du im Zweifel belegen, wovon du die höhere Miete zahlst und die NK werden eben auch nur anteilig übernommen.....

    Ich denke auch, ein Dach über dem Kopf finanziert zu bekommen ist die eine Sache aber eine Luxusbehausung ist eine andere....
    Käme auch garantiert mit einen qm mehr ausgesprochen gut klar!!

    LG Su

  8. #8
    Avatar von Cessa
    Cessa ist offline Moderator Flohmarkt-Forum

    User Info Menu

    Standard Re: Ab wann haben Kinder einen Anspruch auf ein eigenes Zimmer,

    Zitat Zitat von Su1963 Beitrag anzeigen
    Hi Cessa,

    stimmt wohl für 2 Personen 60 qm, für jede weitere 15 qm zusätzlich sofern sie dem Säuglingsalter entwachsen ist.....

    Die kommen übrigens auch hier aus der Ecke Oer-Erkenschwick liegt ja nicht wirklich weit weg ist Einzugsbereich Walltrop.....u. nun erzähl mir nochmal, dass es hier nicht unendlich freistehende Wohnungen gibt......

    Tut mir leid fast 100 qm mit 2 Kinderzimmern haben wir uns damals erlaubt als mein Ex-Mann gut verdient hat u. haben das als Luxus aufgefasst und nicht als etwas Lebensnotwendiges, was der Staat gefälligst zu finanzieren hat.....

    LG Su
    Also wir dürfen mit 2 Erw. + Baby 65qm haben! Man sagte mir mit 2. Kind dann 75. Ich glaub die Kulanz liegt etwa bei 5qm mehr wenn die Miethöhe dabei im Rahmen bleibt.
    Das ist aber selbst in NRM Wohnortabhängig geregelt!
    Haben voher wo anders in NRW gewohnt und da druften wir zu 2. schon 60 max. 65 qm haben!

    LG Cessa

  9. #9
    Su1963 Gast

    Standard Re: Ab wann haben Kinder einen Anspruch auf ein eigenes Zimmer,

    Zitat Zitat von Cessa Beitrag anzeigen
    Also wir dürfen mit 2 Erw. + Baby 65qm haben! Man sagte mir mit 2. Kind dann 75. Ich glaub die Kulanz liegt etwa bei 5qm mehr wenn die Miethöhe dabei im Rahmen bleibt.
    Das ist aber selbst in NRM Wohnortabhängig geregelt!
    Haben voher wo anders in NRW gewohnt und da druften wir zu 2. schon 60 max. 65 qm haben!

    LG Cessa
    Ja das ist auch noch zusätzlich ein wenig ortsabhängig.....je nach Bebauung, in manchen Städen werden auch alleinstehend 50 qm als angemessen angesehen weil kleinerer Wohnraum einfach nicht zur Verfügung steht....
    Hier in GE sind es 45 qm alleinstehend, 60 qm zu zweit u. 15 qm für jede weitere Person, die dem Säuglingsalter entwachsen ist....alleinstehend mit Kind allerdings auch 60 qm.

    LG Su

  10. #10
    Avatar von anastasia0305
    anastasia0305 ist offline *maedelvonnebenan*

    User Info Menu

    Standard Re: Ab wann haben Kinder einen Anspruch auf ein eigenes Zimmer,

    Entweder arbeiten gehen und vom VERDIENTEN Geld eine grössere Wohnung mieten.Oder eben Ansprüche runterschrauben.

    Ich kenne zig Familien,die mehr als ein Kind haben und trotzdem in einer 3-Zimmer Wohnung wohnen.

    LG,Anastasia.
    Fan von Sebastian Fitzek...

    http://foto.arcor-online.net/palb/al...3837323639.jpg



    Frühlingsblümchen(2003)&Maikäferchen(2005)

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •