Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Snoopy95 ist offline Stranger
    Registriert seit
    04.04.2017
    Beiträge
    7

    Standard Pupse stinken, weint zum Abend hin viel, streckt sich durch wie Banane drückt viel

    Hey vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen. Also mein Sohn kam mit 4450 Gramm und einer größe von 55 cm auf normalem Wege auf die Welt. Ich habe gestillt und bei der Entlassung hatte er nur noch 4070 Gramm. Meine Hebamme kam dann ein Tag später und stellte fest das ich ein Milchstau habe, nach dem ich immer schön warm duschen war nach 4 h hatte ich den nächsten Tag mir eine elektrische Milchpumpe geholt gehabt weil der kleine garnicht so viel trinken konnte. Nach ca 10 Tagen habe ich nur noch am ganzen Tag 240 ml aus beiden Brüsten bekommen. Dann habe ich aufgehört mit dem Stillen und habe Bebivita 1 gefüttert gehabt da ging es dann los nach 3 Tagen er hatte da denn ganzen Tag fast nur geschrien gehabt und sich durch gestreckt wie eine Banane. Da waren wir dann in der Apotheke und die Frau hat uns Einläufe verkauft gehabt einen haben wir ihn dann denn Abend gegeben gehabt und dann kam es auch gleich. Dann hatte unsere Hebamme gesagt gehabt Milchzucker mit in die Flasche machen haben wir gemacht. Die ersten 3 Tage klappte das auch wieder super und dann ging es wieder los. Dann hatten wir uns Kümmelsalbe und sab simplex geholt gehabt. Beim ersten mal massieren mit der Kümmelsalbe hatte es auch geholfen danach nie wieder probiere es jedes mal aufs neue aber es klappt nicht. So dann fingen wir an mit sab simplex ging auch wieder nur 3 Tage gut so dann hatten wir umgestellt auf bebivita pre da kam er dann alle 2 h und nach 3 Tagen fing es da auch wieder so an. Dann sind wir umgestiegen auf Milasan das ging 5 Tage gut und dann war alles wieder beim alten. Dann sind wir umgestiegen auf Aptamil Comfort Nahrung das ging auch nur 5 Tage gut dann hat er fast den ganzen Tag und Nacht nicht geschlafen gehabt dann sind wir mit ihm ins Krankenhaus gefahren da gab es dann ein Kümmelzäpfchen dann ging es wieder so dann musste ich mich beim Kinderarzt vorstellen der mir dann eine Spezialnahrung neocate das klappte echt super Nachts schlief er bis zu 8 h durch ohne zäpfchen, sab simplex und milchzucker. So dann sollte ich wenn die leer ist wieder umstellen auf Aptamil HA Pre dann waren wir auch noch 2 Sitzungen machen beim Osteopathen und da ging es die 1 Woche super und die 2 ging und dann nach 3 Tagen nun brauch er wieder alles. So jetzt war ich wieder beim Kinderarzt der mir nur wieder willig die Spezialnahrung auf Rezept gab da er meint das keine Kuhmilchunvertäglichkeit vorliegt. Fange morgen wieder damit an. Mein Sohn ist gerade mal 7 Wochen alt und ich finde das es der Wahnsinn ist was er schon alles durch machen musste. Würde gerne mal eure Meinung dazu hören ?

  2. #2
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    46.764

    Standard Re: Pupse stinken, weint zum Abend hin viel, streckt sich durch wie Banane drückt vie

    Zitat Zitat von Snoopy95 Beitrag anzeigen
    Hey vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen. Also mein Sohn kam mit 4450 Gramm und einer größe von 55 cm auf normalem Wege auf die Welt. Ich habe gestillt und bei der Entlassung hatte er nur noch 4070 Gramm. Meine Hebamme kam dann ein Tag später und stellte fest das ich ein Milchstau habe, nach dem ich immer schön warm duschen war nach 4 h hatte ich den nächsten Tag mir eine elektrische Milchpumpe geholt gehabt weil der kleine garnicht so viel trinken konnte. Nach ca 10 Tagen habe ich nur noch am ganzen Tag 240 ml aus beiden Brüsten bekommen. Dann habe ich aufgehört mit dem Stillen und habe Bebivita 1 gefüttert gehabt da ging es dann los nach 3 Tagen er hatte da denn ganzen Tag fast nur geschrien gehabt und sich durch gestreckt wie eine Banane. Da waren wir dann in der Apotheke und die Frau hat uns Einläufe verkauft gehabt einen haben wir ihn dann denn Abend gegeben gehabt und dann kam es auch gleich. Dann hatte unsere Hebamme gesagt gehabt Milchzucker mit in die Flasche machen haben wir gemacht. Die ersten 3 Tage klappte das auch wieder super und dann ging es wieder los. Dann hatten wir uns Kümmelsalbe und sab simplex geholt gehabt. Beim ersten mal massieren mit der Kümmelsalbe hatte es auch geholfen danach nie wieder probiere es jedes mal aufs neue aber es klappt nicht. So dann fingen wir an mit sab simplex ging auch wieder nur 3 Tage gut so dann hatten wir umgestellt auf bebivita pre da kam er dann alle 2 h und nach 3 Tagen fing es da auch wieder so an. Dann sind wir umgestiegen auf Milasan das ging 5 Tage gut und dann war alles wieder beim alten. Dann sind wir umgestiegen auf Aptamil Comfort Nahrung das ging auch nur 5 Tage gut dann hat er fast den ganzen Tag und Nacht nicht geschlafen gehabt dann sind wir mit ihm ins Krankenhaus gefahren da gab es dann ein Kümmelzäpfchen dann ging es wieder so dann musste ich mich beim Kinderarzt vorstellen der mir dann eine Spezialnahrung neocate das klappte echt super Nachts schlief er bis zu 8 h durch ohne zäpfchen, sab simplex und milchzucker. So dann sollte ich wenn die leer ist wieder umstellen auf Aptamil HA Pre dann waren wir auch noch 2 Sitzungen machen beim Osteopathen und da ging es die 1 Woche super und die 2 ging und dann nach 3 Tagen nun brauch er wieder alles. So jetzt war ich wieder beim Kinderarzt der mir nur wieder willig die Spezialnahrung auf Rezept gab da er meint das keine Kuhmilchunvertäglichkeit vorliegt. Fange morgen wieder damit an. Mein Sohn ist gerade mal 7 Wochen alt und ich finde das es der Wahnsinn ist was er schon alles durch machen musste. Würde gerne mal eure Meinung dazu hören ?
    Mit der Neocate war also alles gut, richtig? Warum gebt ihr die nicht weiter? Oder ist das die, die er Kinderarzt jetzt nochmal verschrieben hat?

  3. #3
    Snoopy95 ist offline Stranger
    Registriert seit
    04.04.2017
    Beiträge
    7

    Standard Re: Pupse stinken, weint zum Abend hin viel, streckt sich durch wie Banane drückt vie

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Mit der Neocate war also alles gut, richtig? Warum gebt ihr die nicht weiter? Oder ist das die, die er Kinderarzt jetzt nochmal verschrieben hat?
    Ja richtig da brauchen wir nichts kein Zäpfchen kein Sab Simplex nichts. Die neocate ist die, die ich vom Kinderarzt verschrieben bekommen habe nur da haben wir wieder nur eine packung bekommen und sollen wenn die leer ist wieder umstellen da er meint das der kleine keine Kuhmilchunverträglichkeit hat.

  4. #4
    Avatar von BRachial
    BRachial ist offline Intellektueller Bodensatz
    Registriert seit
    28.02.2007
    Beiträge
    14.276

    Standard Re: Pupse stinken, weint zum Abend hin viel, streckt sich durch wie Banane drückt vie

    Zitat Zitat von Snoopy95 Beitrag anzeigen
    Mein Sohn ist gerade mal 7 Wochen alt und ich finde das es der Wahnsinn ist was er schon alles durch machen musste. Würde gerne mal eure Meinung dazu hören ?
    Drei-Monats-Koliken.

    Hatte meine Tochter. Ich war schon kurz davor, aus dem Fenster zu hüpfen.
    In unserer Kinderklinik (lag bei meiner damaligen Wohnung um die Ecke) gab es Montag immer eine Sprechstunde, wo man zwecks mal Angucken oder des guten Rates wegen terminfrei vorbeikommen durfte.

    Der dortige Kinderarzt sagte mir:"Sie können massieren, Sie können es aber auch bleiben lassen. Sie können Tröpchen geben, Sie können es aber auch bleiben lassen. Sie können stundenlang herumtragen, Sie können es aber auch bleiben lassen.
    Es dauert drei Monate."
    Der Mann hatte völlig recht. Ab da war ich auch wesentlich entspannter.
    Der kleine Darm muss sich doch erst mal umstellen und das gelingt halt mehr oder weniger schnell.
    "Freundlich" war gestern.

    Solche Freunde/Mann/Frau/Kind/Kinder/Tiere/Kollegen/Kumpels/Kneipenwirte/Mitsportler/Handwerker/ Lieferanten/Nachbarn hätte ich gar nicht erst!

    Wer einteilt, muß auch ausstecken können!

  5. #5
    Snoopy95 ist offline Stranger
    Registriert seit
    04.04.2017
    Beiträge
    7

    Standard Re: Pupse stinken, weint zum Abend hin viel, streckt sich durch wie Banane drückt vie

    Zitat Zitat von BRachial Beitrag anzeigen
    Drei-Monats-Koliken.

    Hatte meine Tochter. Ich war schon kurz davor, aus dem Fenster zu hüpfen.
    In unserer Kinderklinik (lag bei meiner damaligen Wohnung um die Ecke) gab es Montag immer eine Sprechstunde, wo man zwecks mal Angucken oder des guten Rates wegen terminfrei vorbeikommen durfte.

    Der dortige Kinderarzt sagte mir:"Sie können massieren, Sie können es aber auch bleiben lassen. Sie können Tröpchen geben, Sie können es aber auch bleiben lassen. Sie können stundenlang herumtragen, Sie können es aber auch bleiben lassen.
    Es dauert drei Monate."
    Der Mann hatte völlig recht. Ab da war ich auch wesentlich entspannter.
    Der kleine Darm muss sich doch erst mal umstellen und das gelingt halt mehr oder weniger schnell.
    Ja aber der kleine schreit meistens dann fast 24 h durch egal was man macht er hat dann schon kaum noch Stimme und ist klitter nass und das kann doch nicht die Lösung sein.

  6. #6
    Avatar von BRachial
    BRachial ist offline Intellektueller Bodensatz
    Registriert seit
    28.02.2007
    Beiträge
    14.276

    Standard Re: Pupse stinken, weint zum Abend hin viel, streckt sich durch wie Banane drückt vie

    Zitat Zitat von Snoopy95 Beitrag anzeigen
    Ja aber der kleine schreit meistens dann fast 24 h durch egal was man macht er hat dann schon kaum noch Stimme und ist klitter nass und das kann doch nicht die Lösung sein.
    Siehe oben.
    Mal weniger "machen", mal das ausprobieren.
    Das Kind selbst kommt doch auch kaum noch zur Ruhe, dazu die Unsicherheit der Eltern (die ich mehr als nachvollziehen kann).
    "Freundlich" war gestern.

    Solche Freunde/Mann/Frau/Kind/Kinder/Tiere/Kollegen/Kumpels/Kneipenwirte/Mitsportler/Handwerker/ Lieferanten/Nachbarn hätte ich gar nicht erst!

    Wer einteilt, muß auch ausstecken können!

  7. #7
    Snoopy95 ist offline Stranger
    Registriert seit
    04.04.2017
    Beiträge
    7

    Standard Re: Pupse stinken, weint zum Abend hin viel, streckt sich durch wie Banane drückt vie

    Zitat Zitat von BRachial Beitrag anzeigen
    Siehe oben.
    Mal weniger "machen", mal das ausprobieren.
    Das Kind selbst kommt doch auch kaum noch zur Ruhe, dazu die Unsicherheit der Eltern (die ich mehr als nachvollziehen kann).
    Wie mal weniger machen?

  8. #8
    Avatar von BRachial
    BRachial ist offline Intellektueller Bodensatz
    Registriert seit
    28.02.2007
    Beiträge
    14.276

    Standard Re: Pupse stinken, weint zum Abend hin viel, streckt sich durch wie Banane drückt vie

    Zitat Zitat von Snoopy95 Beitrag anzeigen
    Wie mal weniger machen?
    Keine dauernden Termine, nicht von Kinderarzt zu Ambulanz zu Osteopathen zu Apotheke - lieber die Zeit nutzen, ab in den Kinderwagen und bei dem schönen Wetter einen schönen Spaziergang, auf ne schöne Bank im Sonnenschein ....
    "Freundlich" war gestern.

    Solche Freunde/Mann/Frau/Kind/Kinder/Tiere/Kollegen/Kumpels/Kneipenwirte/Mitsportler/Handwerker/ Lieferanten/Nachbarn hätte ich gar nicht erst!

    Wer einteilt, muß auch ausstecken können!

  9. #9
    Snoopy95 ist offline Stranger
    Registriert seit
    04.04.2017
    Beiträge
    7

    Standard Re: Pupse stinken, weint zum Abend hin viel, streckt sich durch wie Banane drückt vie

    Zitat Zitat von BRachial Beitrag anzeigen
    Keine dauernden Termine, nicht von Kinderarzt zu Ambulanz zu Osteopathen zu Apotheke - lieber die Zeit nutzen, ab in den Kinderwagen und bei dem schönen Wetter einen schönen Spaziergang, auf ne schöne Bank im Sonnenschein ....
    Da schreit er aber auch und irgendwie will ich ihm ka helfen deswegen habe ich es auch so gemacht weil es mir einfach mein Herz zerreißt wenn ich meinem Kind nicht helfen kann.

  10. #10
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    46.764

    Standard Re: Pupse stinken, weint zum Abend hin viel, streckt sich durch wie Banane drückt vie

    Zitat Zitat von Snoopy95 Beitrag anzeigen
    Da schreit er aber auch und irgendwie will ich ihm ka helfen deswegen habe ich es auch so gemacht weil es mir einfach mein Herz zerreißt wenn ich meinem Kind nicht helfen kann.
    Ich würde jetzt die Neocate nochmal probieren, notfalls 1-2 Packungen selbst bezahlen. Und schauen, ob die Besserung wirklich anhält.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •