Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Suitability ist offline Stranger
    Registriert seit
    20.02.2018
    Beiträge
    1

    Standard Alle 2 Stunden Flasche

    Hallo! Unser kleiner ist 11 Wochen und 3 Tage alt (geboren bei 37+5) und verlangt seit etwa 2-3 Wochen alle 2 Stunden seine Flasche. Manchmal können wir ihn auf 3 Stunden ziehen, doch das ist nicht so einfach. Wir fütterten Bebivta. Erst Pre dann 1 (1 auf anraten der Hebamme weil unser Kind spuckt. Da es etwas sämiger ist meinte sie bleibt das vllt besser drin) naja... Wechsel erfolgte im etwa gleichen Zeitfenster. Ggf noch ne Woche länger her. Er bekam Verstopfung und dann haben wir 3x3 Flaschen gegeben, also 3x Pre, 3x 1, da wir uns unsicher waren was besser für ihn ist. 1 hat er besser und mehr getrunken.
    Jetzt stellen wir um auf Hipp Pre Combiotik.
    Mir geht das alle 2 Stunden an die Stunden an die Substanz, ehrlich gesagt.
    Ist nicht so das er die mal eben trinkt.
    Mit Glück sind wir nach 30 Minuten fertig. Meist aber erst nach einer 3/4std. Er trinkt langsam, schluckt Luft (egal welche Flaschen), muss ständig bäuern, schläft ein,... So zieht sich das.
    Legt man ihn dann hin trinkt er weiter.
    Momentan schläft er tagsüber auch nicht mehr, so kraft holen kann ich mir nicht. bevor er diesen "Rhythmus" hatte, waren wir bei 3, Tage vorher sogar bei 4stunden... Und jetzt sind es plötzlich alle 2. Er trinkt seine Flaschen selten ganz aus. Mischen 170ml an, meist bleiben 30-50ml über weil er sich dann entweder weg dreht, schimpft oder die Flasche mit der Zunge wieder raus drückt.
    Letztendlich betragen die Abstände auch bei der 1 nur 2 Stunden, max ziehbar auf 3

    Wird er nicht mehr satt? Nach gut ner stunde oder 1,5 spuckt er dann häufig klare Flüssigkeit wie Wasser mit nur noch wenig milchresten drin.


    ich bin so ausgelaugt.
    Kann man iwas tun?

  2. #2
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    85.024

    Standard Re: Alle 2 Stunden Flasche

    klar kann man da was tun!

    Sich damit abfinden. Ist halt so und wird sich wieder ändern.

  3. #3
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    48.707

    Standard Re: Alle 2 Stunden Flasche

    Zitat Zitat von Suitability Beitrag anzeigen
    Hallo! Unser kleiner ist 11 Wochen und 3 Tage alt (geboren bei 37+5) und verlangt seit etwa 2-3 Wochen alle 2 Stunden seine Flasche. Manchmal können wir ihn auf 3 Stunden ziehen, doch das ist nicht so einfach. Wir fütterten Bebivta. Erst Pre dann 1 (1 auf anraten der Hebamme weil unser Kind spuckt. Da es etwas sämiger ist meinte sie bleibt das vllt besser drin) naja... Wechsel erfolgte im etwa gleichen Zeitfenster. Ggf noch ne Woche länger her. Er bekam Verstopfung und dann haben wir 3x3 Flaschen gegeben, also 3x Pre, 3x 1, da wir uns unsicher waren was besser für ihn ist. 1 hat er besser und mehr getrunken.
    Jetzt stellen wir um auf Hipp Pre Combiotik.
    Mir geht das alle 2 Stunden an die Stunden an die Substanz, ehrlich gesagt.
    Ist nicht so das er die mal eben trinkt.
    Mit Glück sind wir nach 30 Minuten fertig. Meist aber erst nach einer 3/4std. Er trinkt langsam, schluckt Luft (egal welche Flaschen), muss ständig bäuern, schläft ein,... So zieht sich das.
    Legt man ihn dann hin trinkt er weiter.
    Momentan schläft er tagsüber auch nicht mehr, so kraft holen kann ich mir nicht. bevor er diesen "Rhythmus" hatte, waren wir bei 3, Tage vorher sogar bei 4stunden... Und jetzt sind es plötzlich alle 2. Er trinkt seine Flaschen selten ganz aus. Mischen 170ml an, meist bleiben 30-50ml über weil er sich dann entweder weg dreht, schimpft oder die Flasche mit der Zunge wieder raus drückt.
    Letztendlich betragen die Abstände auch bei der 1 nur 2 Stunden, max ziehbar auf 3

    Wird er nicht mehr satt? Nach gut ner stunde oder 1,5 spuckt er dann häufig klare Flüssigkeit wie Wasser mit nur noch wenig milchresten drin.


    ich bin so ausgelaugt.
    Kann man iwas tun?
    Habt ihr die richtige Saugergröße bzw. es mal mit anderne Flaschen versucht?

    Ansonsten ist das in dem Alter noch realtiv normal. Könnt ihr euch nicht abwechseln, sodass immer einer zumindest etwas Ruhe bekommt?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •