Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Nusch. ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Flasche + Stillen = Baby nicht satt

    Hallöchen meine Lieben.
    Leider bin ich etwas verzweifelt und unsicher in welches Forum das nun gehört.
    Ich stille, das Problem war, das unser Sohn an der Brust regelmäßig eingeschlafen ist. Somit hab ich angefangen abzupumpen und mit Dem Fläschchen, die abgepumpte Milch , bei zu füttern.
    Da er aber großen Bedarf hatte und ich nur abpumpen konnte wenn er an der anderen trinkt, mussten wir anfangen mit pre beizufüttern.
    Wir haben da von bebivita die PreHa Milch. Hat alles gut funktioniert.
    Doch jetzt seit fast 2 Wochen hat er nur noch Hunger. Er meldet sich meistens alle zwei Stunden und trinkt auch mal 200ml auch das 1000ml am Tag vorkommen ist keine Seltenheit.
    Mit Schnuller oder anderweitig lässt er sich nicht ablenken.
    Nachts ist es immer eine Prozedur...um ca. 23.30 gibt es das "letzte Fläschchen“ mittlerweile mit 140ml 1er Milch... nach 3 Stunden meldet er sich wieder da gibt es dann Brust- 30 Minuten und nochmal pre Milch 80ml wenn nicht mehr.
    Danach schläft er nicht wieder ein, sondern hält mich 2 Stunden wach.... dann wieder Hunger also wieder Brust und Pre. Zwischen 5 Uhr und 7 Uhr schläft er dann wieder ein und steht zwischen 8 uhr und 9 Uhr auf.
    Mittlerweile sollen wir 2x 1er Milch am Tag geben um zu gucken ob es besser geht und er länger satt ist.

    Ich muss dazu sagen: ich biete immer erst meine Brust an und obwohl genug Milch da ist reicht sie ihm nicht.
    Sie ist voll und hat einen guten fettfilm, auch das wurde schon überlegt. Ebenfalls wird er versucht anderweitig beruhigt zu werden, tagsüber funktioniert es gut mit frischer Luft und spazieren - hab ich nachts aber nicht.
    Ich bin langsam echt am Ende und verzweifelt. Jetzt aktuell bestes Beispiel: um 0.00 Uhr 1er Milch 140 um 3.20 Uhr gemeldet - Brust + 100 ml pre seitdem ist er hellwach , erzählt, knöttert, meckert... nun ist es 5.23 Uhr und ich brauch schon nicht schlaf weil selbst wenn er nun einschlafen sollte - er um spätestens 6.30 Uhr wieder essen will....
    Hat jemand Erfahrung oder Tipps?

  2. #2
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Flasche + Stillen = Baby nicht satt

    wie alt ist der Knabe?

    Bei unter 6 Monaten fände ich alle 2 Stunden stillen als relativ normal, nachts hält er ja sogar mal 3 Stunden aus.

    Ja, ich weiß, dass es Kinder gibt, die seltener trinken, aber das sollte nicht der Maßstab sein.

  3. #3
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Flasche + Stillen = Baby nicht satt

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    wie alt ist der Knabe?

    Bei unter 6 Monaten fände ich alle 2 Stunden stillen als relativ normal, nachts hält er ja sogar mal 3 Stunden aus.

    Ja, ich weiß, dass es Kinder gibt, die seltener trinken, aber das sollte nicht der Maßstab sein.
    Meine 2.Frage hinterher, wieso so viel hin und her?
    Lass die 1erMilch weg. Dann überlege dir, wie wichtig dir das Stillen ist. Ist es dir wichtig, dann versuche nur zu stillen (zieh das zuerst tagsüber durch, dass dauert meist ein paar anstrengende Tage, bis sich das wieder richtig einspielt). Ansonsten Pumpe ab, was geht. Für die Nacht kannst du Flaschen mit Pulver bereitstellen und Thermoskannen.
    Silm