Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21
  1. #11
    Britta02 Gast

    Standard Re: Von 1er auf 2er umstellen...

    Wenn das funktioniert ist ja gut. Sollte er davon mehr erbrechen, dann weißt du ja, dass es eher an der Stärke-Unverträglichkeit liegt.

  2. #12
    Avatar von bjoessi
    bjoessi ist offline MauseMama

    User Info Menu

    Standard Re: Von 1er auf 2er umstellen...

    jap,seh ich genau so wie britta02!


    leider sind viele KiÄ nicht der beste ansprechpartner in sachen kinderernährung.
    http://www.mynfp.de/signature/show/4074/signature.png

    http://b4.lilypie.com/Vrwnp1/.png

    http://bd.lilypie.com/TIWap2/.png

    Mein Kind fährt rückwärts!
    ...in einem HTS Be Safe iZi Combi X1


    Im Bino Viererbündel mit:
    Anwe2010, Ginny77 und GillmoreGirl mit Sohn im Arm



    Rechtschreibfehler sind Absicht und dienen zur allgemeinen Belustigung.-Wer sie findet, darf sie behalten

  3. #13
    louis1 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Von 1er auf 2er umstellen...

    Manchmal ist man einfach zu ungeduldig, denn seit gestern trinkt er die Pulle wieder ohne Flocken, ohne kotzen und ohne heulen - na bitte !
    Wahrscheinlich hatte er einfach ein paar Tage etwas mehr Kohldampf. Ist ja schließlich schon ein Riesenbaby.
    Ach so, nochmal zum Thema Kinderärztin : Sie meinte, dass man mit vollendeten 4 Monaten ruhig anfangen soll zu zufüttern. Mmmh ich weiß nicht , irgendwie hab ich im kleinen Zeh, dass ich besser noch warte - weiß auch nicht wieso.
    Will zwar eigendlich keine Gläschen kaufen, aber auf den steht ja auch schon nach dem 4.Monat.
    Wat denn nu? Anfangen oder besser nich?

    Ich kanns doch einfach ausprobieren, wenn er es mag wäre es doch o.k, oder?

  4. #14
    Britta02 Gast

    Standard Re: Von 1er auf 2er umstellen...

    Schön, dass es bei euch wieder in normalen Bahnen läuft.


    Mit dem zufüttern würde ich noch warten. Nicht sattwerden ist mit Beikost auch nicht zu ändern. Die enthält nämlich weniger bis maximal gleichviel Kalorien wie Formula. Also ist damit ja rein nichts gewonnen.

    Prinzipiell kann man ab dem 5. Monat anfangen zuzufüttern. Aber es ist eben ein KANN und kein MUSS. Wenn du kein gutes Gefühl hast dann laß es und hör auf deine innere Stimme. *find*

  5. #15
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Von 1er auf 2er umstellen...

    Warte, bis Du das Gefühl hast, Ihr seid beide bereit dafür. Die ersten paar Wochen oder gar Monate musst Du eh noch die Flasche dazu geben, weil der Kaloriengehalt von Gemüse recht gering ist (auch wenn Öl dabei ist).

    Wir sind seit 3 Wochen bei Gemüse und mein Zwer isst nach wie vor nur ein halbes kleines Glas, am liebsten selbstgekochten Kürbis. Danach trinkt er aber weiterhin eine ganze Pre-Flasche. Das bisschen ist den Aufwand eigentlich nicht wert: Kochen, aufwärmen, füttern, Lätzchen waschen usw.

    LG

  6. #16
    boardbabe ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Von 1er auf 2er umstellen...

    Ich schliesse mich Deiner Meinung voll ud ganz an. Habe genau die gleiche Erfahrug gemacht und mein KiA, der bisher immer sehr gute Tips für mich hatte, hat mir heute auch nochmal bestätigt, dass die Beikost nicht so arg viel bringt. Eigentlich ist das eher wegen dem Eisen bei Gläschen mit Fleisch sinnig, und zunächst gibt man ja erstmal Gemüse zum Gewöhnen....

  7. #17
    Steffie2 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Von 1er auf 2er umstellen...

    Also gemischt habe ich bei meinen beiden nie, sondern immer Flasche für Flasche im Zweitagesrhythmus umgestellt!LG steffie2

  8. #18
    Britta02 Gast

    Standard Re: Von 1er auf 2er umstellen...

    Zitat Zitat von boardbabe Beitrag anzeigen
    Eigentlich ist das eher wegen dem Eisen bei Gläschen mit Fleisch sinnig,...
    ...und auch das gilt nur für Flaschenkinder. Stillkinder haben in unseren Breiten mit unserem Ernährungszustand eigentlich NIE Eisenmangel. Man kann ein Kind auch 18 Monate vollstillen und das Kind hat keinerlei Anzeichen von Mangel- oder Unterernährung. Die normale Stillzeit unserer Spezies beträgt nämlich eigentlich etwa 2 Jahre!

  9. #19
    boardbabe ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Von 1er auf 2er umstellen...

    Hast Du selbst so lange gestillt bzw. wirst Du so lange stillen ? Wenn sie dann Zähnchen haben ist das doch nicht mehr ganz so angenehm, oder ?

  10. #20
    Britta02 Gast

    Standard Re: Von 1er auf 2er umstellen...

    Nein, ich habe nach 9 1/2 Monaten abgestillt. Aber nur, weil wir bald ein zweites Kind wollen ich trotz langer Stillpausen meine Regel nicht bekommen habe und ich für die Schwangerschaft Medikamente nehmen muß. Gebissen hat er nur einmal, da hab ich so laut aufgeschrien, das hat ihn so erschreckt, dass er sich wohl nciht mehr getraut hat. :) Aber wenn sie älter werden kann das schon noch öfter passieren. mein zweites Kind würde ich gerne länger stillen. Mal sehen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte