Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Avatar von Sandra85
    Sandra85 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Ich habe es gewagt: Aptamil nach der Comfort!

    Hallo zusammen!

    Da hier öfters mal gefragt wurde, ob man nach der Comfort auf die 1er oder Pre wechseln kann hab ich es nun gewagt.

    Egtl. wollte ich Julia ja die Comfort weiterhin füttern, da sie ja als ganz kleine so dolle Bauchschmerzen hatte und die Comfort echt Wunder bewirkte!!

    Da Julia aber in letzter Zeit so dolle gespuckt hatte und auch der Stuhl sehr flüssig wurde hab ich es nun gewagt und ihr die Aptamil 1 gefüttert. Hab sie ganz langsam dran gewöhnt und sie verträgt sie super!! Kein Bauchweh, keine Verstopfung usw. Zwar muss sie nun etwas mehr mithelfen beim Stuhlgang aber das bereitet ihr überhaupt keine Schmerzen und klappt super. Sie hat nun sogar 2x tägl. Stuhlgang und der stinkt jetzt auch nicht mehr so erbärmlich

    Allerdings hält sie auf die 1er nicht so lange aus wie auf die Comfort. V.a. Nachts hielt sie sonst immer ca. 6-7 Std. aus jetzt kommt sie wieder alle 4 Stunden. Aber das soll das Problem ja mal nicht sein.

    So, wollte euch nur von meinem Erflolgsergebnis berichte, da ja einige mit dem selben Gedanken gespielt hatten!

    Lg

  2. #2
    zusti ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Ich habe es gewagt: Aptamil nach der Comfort!

    hallo
    ich habe meiner tochter auch aptamil 1
    gegeben den hat sie auch sehr gut vertragen.
    wenn es zu problem mit der verdauung kam
    hab ich die milch etwas verdünnt.
    aber viel glück das es weiterklappt

  3. #3
    Avatar von Calaya
    Calaya ist offline Jade´s Mom

    User Info Menu

    Standard Re: Ich habe es gewagt: Aptamil nach der Comfort!

    Hallo!

    Wir sind auch von Aptamil comfort auf HIPP PRE gewechselt. Jade hat keinerlei Probleme, habe sogar das Gefühl, daß ihr die Milch besser bekommt, als A.c....

    Zum Durchschlafen kann ich nur sagen, daß sie das auch weiterhin tut und wir füttern jetzt PRE und keine 1er.

    Ach ja und der Stuhl ist jetzt nicht mehr grün, sondern wie zum Anfang gelb und der riecht nicht mehr so streng

    LG Calaya
    Liebe Grüße Calaya

    http://www.smilies.4-user.de/include...e_tier_105.gif

    Wir sind überzeugte Reboardbenutzer :D

  4. #4
    Mondhexe77 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Ich habe es gewagt: Aptamil nach der Comfort!

    Ich füttere auch Aptamil Comfort und überlege wann es Sinn macht zu wechseln...
    Meine Hebamme hat aber gemeint, solange er gut damit zurecht kommt kann ich das auch bis zum Schluss füttern
    Im Moment steige ich noch nicht um, da Colin immer noch an manchen Tagen gar nicht kackert

  5. #5
    Emma25 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Ich habe es gewagt: Aptamil nach der Comfort!

    Ich hab mit 14 Wochen versucht von Com. auf das normale 1er Aptamil zu wechseln.. ganz langsam, nur jeden 2 Tag eine neue Flasche.. bei der 3. umgestellten Flasche hat er sooo schlimme Bauchschmerzen gehabt und sehr viel gespuckt (macht er sonst auch viel,dacht eigentlich mehr geht nicht, aber mit der normalen ist es gegangen). Denke das ist vom Pressen gekommen.. hab dann gleich wieder auf Comf. gewechselt und seitdem ist alles wieder supi.. LG

  6. #6
    Mondhexe77 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Ich habe es gewagt: Aptamil nach der Comfort!

    Zitat Zitat von Emma25 Beitrag anzeigen
    Ich hab mit 14 Wochen versucht von Com. auf das normale 1er Aptamil zu wechseln.. ganz langsam, nur jeden 2 Tag eine neue Flasche.. bei der 3. umgestellten Flasche hat er sooo schlimme Bauchschmerzen gehabt und sehr viel gespuckt (macht er sonst auch viel,dacht eigentlich mehr geht nicht, aber mit der normalen ist es gegangen). Denke das ist vom Pressen gekommen.. hab dann gleich wieder auf Comf. gewechselt und seitdem ist alles wieder supi.. LG
    Okay...
    Ich werde auf jeden Fall mal den Kinderarzt fragen was der meint.

  7. #7
    Avatar von Sandra85
    Sandra85 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Ich habe es gewagt: Aptamil nach der Comfort!

    Das Verdauungssystem ist halt bei jedem Kind anders. Meiner Maus gehts jetzt super mit der 1er. Der Stuhl ist nicht mehr soo flüssig (aber immernoch sehr breiig) und sie spukt auch wesentlich weniger. Stuhl hat sie mit der 1er sogar mehr als mit der Comfort. Bei der Comfort hatte sie alle 2 Tage und mit der 1er jeden Tag Stuhlgang. Teilweise sogar zweimal!

  8. #8
    MirNeu ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Ich habe es gewagt: Aptamil nach der Comfort!

    Wenn sie bei A1 alle 4 Stunden kommt, probier es mal gaaaaaanz langsam auf A2 umzustellen. A2 ist ja fuer hungrigere Babys und meine ist damit dann nur alle 6-7 Stunden gekommen und hat am Anfang auch Probleme gehabt mit Stuhlgang. Wir haben aber vom Arzt Novalac Babynahrung bekommen und diese dann weiterbestellt in der Apotheke, nachdem ich wieder zu hause war habe ich dann langsam umgestellt auf A2 und es geht. Sie schlaeft nachts sogar 12 stunden durch und der Stuhlgang klappt mittlerweile super.
    Meine Festland Bino ist Lena_83 :liebe:

  9. #9
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Ich habe es gewagt: Aptamil nach der Comfort!

    Zitat Zitat von MirNeu Beitrag anzeigen
    Wenn sie bei A1 alle 4 Stunden kommt, probier es mal gaaaaaanz langsam auf A2 umzustellen. A2 ist ja fuer hungrigere Babys und meine ist damit dann nur alle 6-7 Stunden gekommen und hat am Anfang auch Probleme gehabt mit Stuhlgang. Wir haben aber vom Arzt Novalac Babynahrung bekommen und diese dann weiterbestellt in der Apotheke, nachdem ich wieder zu hause war habe ich dann langsam umgestellt auf A2 und es geht. Sie schlaeft nachts sogar 12 stunden durch und der Stuhlgang klappt mittlerweile super.
    Meinst Du mit A2 die deutsche Aptamil 2 Folgemilch? Folgemilch 2 ist in Deutschland keineswegs eine Nahrung für "hungrige" Babys, sondern eine Folgemilch, die NICHT als Alleinnahrung gegeben werden darf. Ab 2009 wird Folgemilch erst nach dem 6. Monat "freigegeben".

    Ein Abstand von 4 Stunden ist super für ein Baby. Bei 6-7 Stunden würde ich mir schon Sorgen machen, ob das Kind genug Milch bekommt. Das wären dann ja nur 3-4 Mahlzeiten! Und das mit 4 Monaten?

    LG

  10. #10
    Avatar von Sandra85
    Sandra85 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Ich habe es gewagt: Aptamil nach der Comfort!

    Ich finde den Rhythmus 3-4 Stunden schon in Ordnung, nur wäre es halt schön wenn es Nachts etwas länger wäre.... Aber solange sie dann schön weiterschläft stört es mich jetzt gar nicht sooo sehr.

    Und heute Nacht hat sie 9 Stunden ausgehalten Das hatten wir glaub ich noch nie :liebe: Allerdings füttere ich Abends als letzte Mahlzeit noch A.C. da ich noch zwei Packungen zu Hause habe und diese auch noch mit verfüttern möchte.

    Von der Aptamil 2 halte ich nicht wirklich viel. Außerdem ist die ja erst ab 6 Monate geeignet (laut Packung) Eine Hebamme meinte, das die 2er und 3er Milch angeblich bald nicht mehr geben wird. Nur noch die 1er. Was da dran ist weiß ich allerdings nicht. Hab ich das erste mal gehört...
    Geändert von Sandra85 (01.12.2008 um 15:31 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
>
close