Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28
  1. #21
    happypurzel ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Vergleich Zusammensetzung PRE: Alete, Beba, Babivita, Hipp

    Zitat Zitat von DanielundSandra Beitrag anzeigen
    Kann man denn sagen viele Vitamine und Mineralien = gut?

    Nach meinem Vergleich tendiere ich zu Bebivita, da dort die meisten Vitamine und Mineralien enthalten sind und der Preis super ist...
    Etwas OT, trotzdem: Das ist es ja! Dieser Spruch "Die Dosis macht das Gift" gilt auch für Vitamine. In Bezug auf Babynahrung ist das zwar überspitzt, aber man sollte nicht nach dem Viel-hilft-Viel-Prinzip bei Vitaminen gehen.

    Es sind (hoffentlich ) in jeder Milchnahrung ausreichend Vitamine enthalten.

    Man denke dabei aber auch an die neuen EU-Richtlinien, die auch die eine oder andere Reduzierung mit sich gebracht haben, wenn ich mich recht erinnere.

    LG

    happy purzel

  2. #22
    Marion1979 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Vergleich Zusammensetzung PRE: Alete, Beba, Babivita, Hipp

    Zitat Zitat von bluemaja1 Beitrag anzeigen
    Hallo!
    M. E. kommen die Preisunterschiede u. A. auch davon, ob eine Firma ihre Produkte massiv bewirbt. Werbung bedeutet in diesem Fall ja nicht nur Werbung in div. Medien sondern vorallendingen "Werbung" in den Geburtskliniken. Die müssen nämlich für die Produkte nichts bezahlen. Und die meisten Eltern füttern eben das, was sie in der Klinik, Hebamme, KiA, etc. kennengelernt haben. Diese Kunden sind Nestle, milupa und Hipp also sicher! Irgendjemand muss aber diese nicht unerheblichen Kosten tragen. Also spiegelt sich diese "Werbung" ganz einfach im Produktpreis wieder!!
    Natürlich fliesen auch andere Faktoren in die Preispolitik mit ein. Aber ich weiß aus sehr verlässlicher Quelle, dass eben diese Werbung ein sehr! großer Punkt der Preisgestaltung ist.

    Günstige Nahrung ist deswegen definitiv nicht schlechter. Nur teilweise unbekannter. Und (im Fall von Milasan Pre) auch nicht überall zu bekommen. Habt Ihr schon mal Werbung von Milasan oder Lasana gesehen??
    Ich füttere Milasan Pre. (Neben dem Stillen). Meine Tochter verträgt die sehr gut. Günstig ist sie obendrein. Mir war Milasan lieber als z. B. Bebivita, weil das Maltodextrin enthält. Lt. der Empfehlung unseres Kinderkardiologen (meine Kleine hat leider einen Herzfehler) sei Nahrung ohne Maltodextrin besser, weil eben dieses Maltodextrin irgendwie die Gewichtszunahme zu sehr steigert (steigern kann). Die Milch würde also sozusagen wirken, wie Pizza mit Sahne!

    Der Zusatz von Pro-/Pre- und sonstigen Biotics etc. sei (ebenfalls lt. Aussage dieses Arztes) umstritten. Derzeit sei wissenschaftlich nicht belegt, ob diese Zusätze überhaupt einen Nutzen hätten oder evtl. sogar im Gegenteil irgendwie schädlich seien. Steht übrigens ähnlich auch in der Ökotest vom Juni oder Juli in der die Anfangsnahrungen getestet wurden.

    Letztendlich bleibt die Entscheidung natürlich bei jedem Einzelnen, was er seinem Kind füttert.
    Aber man sollte eben auch mal drüber nachdenken, dass Onkel Hipp und Co. auch nur Geld verdienen wollen und sich natürlich deshalb von ihrere Konkurenz abheben müssen!

    Also- bitte nicht alles glauben, was Onkel Hipp, Nestle und Co so über die Vorzüge IHRER Produkte erzählen...!

    Schönen Abend!

    Marion
    Also, ich bin der Meinung nicht die Werbung, sondern der Handel bzw. dessen Vertriebswege machen den Preis. Ich kenne Großhändler da bekommt man als Normalverbraucher (im "Werksverkauf") die Milchnahrung der Markenhersteller fast zu 40% günstiger als im Supermarkt und selbst da verdient der Handel dann noch ganz gut dran. So viel vom Verkaufspreis kommt beim Hersteller selbst nicht an. Der verdient nur an der Verkaufsmenge.
    LG, Marion mit großem Tochterkind (*2008) und kleinem Tochterkind (*2011)

  3. #23
    DanielundSandra Gast

    Standard Re: Vergleich Zusammensetzung PRE: Alete, Beba, Babivita, Hipp

    naja 2er und 3er sind verhältnismäßig günstig in der herstellung... daher auch günstiger zu haben.

  4. #24
    winzling2008 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Vergleich Zusammensetzung PRE: Alete, Beba, Babivita, Hipp

    Die Bebivta 1ner kostet jetzt nur noch3,95 für 600g und da gibt es jetzt keine Polysaccharide mehr, wie davor!!!

  5. #25
    Britta02 Gast

    Standard Re: Vergleich Zusammensetzung PRE: Alete, Beba, Babivita, Hipp

    Du machst einen entscheidenden Denkfehler: Mehr heißt bei dir gleich gut! Wenn alles so eiffnach wäre!

    Nur ein Bsp. (alles andere wäre mir zu mühsam): Mineralstoffgehalt

    1) Ein Säugling benötigt einen bestimmten Salzgehalt in der Nahrung. Minimal schwankt dieser von Kind zu Kind. Aufgrund dieser Individualität kommt ein Kind mit der einen Nahrung besser zurecht als mit einer anderen.

    2) Mineralstoffe sind Salze und die liefern Gewicht und Geschmack. Es kann daher sowohl ein geschmackliches wie auch ein preisliches Argument sein, etwas mehr oder weniger davon der Nahrung zuzuführen.
    3) Die Qualität der verwendeten Einzelstoffe ist nicht zu verachten. Auf der Packung steht vll nur x mg Natrium, aber was heißt das genau? Welche Reinheit besitzt der Mineralstoff der zugesetzt wurde? Vll gibt es eine Mischung mehrerer Salze von excellenter Qualität und hohem Preis, so dass auf der anderen Seite ein Milchhersteller sagt, er verzichtet deshalb auf z.B. etwas VitC oder sonstwas anderes, weil die Gabe von viel VitC sowieso nicht erwiesen ist? Weißt du das genau?

    4) Muttermilch schwankt in ihrer Zusammensetzung minimal. Einen sehr großen Einfluß hat der Säugling auf die Zusammensetzung durch sein Trinkverhalten (Häufigkeit, Dauer, Menge pro Brust, Stärke des Saugens..... wer weiß was ncoh alles eine Rolle spielt). Ein Flaschekind hat immerzu dieselbe Nahrungszusammensetzung. Es hat diesen Vorteil nicht. Daher finde ich persönlich es gut, dass nicht alle Milchnahrungen gleich sind, weil nicht jedes Kind gleich ist. So kann man eben die optimale Milch suchen wenn es nicht gleich auf Anhieb klappt.

    5) Wichtig an einem Produkt ist die Ausgewogenheit. Von allem viel reinzukippen ist genauso unsinnig wie dir zu sagen: Iß nun ab heute nur noch Obst, weil viel VitC ist ja gut. Klaro, du bist immer proppesatt, aber du wirst einerseits zunehmen, deine Verdauung wird sehr wahrscheinlich durchfallartig und du wirst in einigen Monaten mangelernährt sein. Sicher ein krasses Beisopiel von viel hilft eben nicht immer viel!

    Denk mal drüber nach.

  6. #26
    Britta02 Gast

    Standard Re: Vergleich Zusammensetzung PRE: Alete, Beba, Babivita, Hipp

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Die Inhaltstoffe von ihrer Menge und Zusammensetzung her zu vergleichen, bringt meiner Meinung nach wenig.
    Na ja, vergleichen ist ja erst mal ein super Ansatz. In dieser Tiefe allerdings nur sinnvoll, wenn man die Komplexität des Produktes und der Herstellung incl. der Rohstoffbeschaffung in aller Genauigkeit auch analysieren und erfassen kann.

  7. #27
    Britta02 Gast

    Standard Re: Vergleich Zusammensetzung PRE: Alete, Beba, Babivita, Hipp

    Zitat Zitat von bluemaja1 Beitrag anzeigen
    Mir war Milasan lieber als z. B. Bebivita, weil das Maltodextrin enthält. Lt. der Empfehlung unseres Kinderkardiologen (meine Kleine hat leider einen Herzfehler) sei Nahrung ohne Maltodextrin besser, weil eben dieses Maltodextrin irgendwie die Gewichtszunahme zu sehr steigert (steigern kann). Die Milch würde also sozusagen wirken, wie Pizza mit Sahne!
    Maltodextrin ist aber auch ein sog. Off-Flavour, dass besonders gerne HA-Nahrungen zugesetzt wird um den bitteren Geschmack der hydrolisierten Eiweiße zu übertünchen. Oder den, billiger aber nicht optimal schmeckender anderer Zusatzstoffe.

    Der Zusatz von Pro-/Pre- und sonstigen Biotics etc. sei (ebenfalls lt. Aussage dieses Arztes) umstritten. Derzeit sei wissenschaftlich nicht belegt, ob diese Zusätze überhaupt einen Nutzen hätten oder evtl. sogar im Gegenteil irgendwie schädlich seien.
    Es gibt wiss. Studien hierzu. Aber die sind bis. nur Herstellerbeauftragt.

  8. #28
    DanielundSandra Gast

    Standard Re: Vergleich Zusammensetzung PRE: Alete, Beba, Babivita, Hipp

    danke für die ausführliche antwort!

    hat mir sehr weiter geholfen! jeder fängt mal klein an und wenn ich euch nicht hätte, wäre ich sicher das ein oder/und andere mal aufgeschmißen :D

Seite 3 von 3 ErsteErste 123