Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. #11
    Avatar von marie-claire
    marie-claire ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: welche avent saugergröße mit 3-4 monaten habt/hattet ihr?

    ja versteh schon, trotzdem wie du auch schreibst die hersteller sagen viel und das ist mir auch egal ich orientiere mich immer ungefähr an den herstellen und natürlich auch an mein baby...und wenn du sagst das für dich nuk besser wäre, dann versuch es doch mit nuk saugern vielleicht bist du dann glücklicher damit...also viel glück...lg MC

  2. #12
    redstarlet99 Gast

    Standard Re: welche avent saugergröße mit 3-4 monaten habt/hattet ihr?

    hallo,
    ja das mit den saugern ist echt stressig aber avent ist fürs baby 100% am angenehmsten.
    die form ist super da es der brust wirklich sehr nahe kommt.
    mit der menge in dem alter ist völlig normal würde ich sagen.das war bei meiner maus-bald 25wo-auch so.
    zeitlich dauert es mit dem einer länger was positiv ist für das hungergefühl deiner anna ist da sie es so langsam gestillt bekommt.
    wenn sie aber dafür noch zu schwach ist-das war bei meiner maus so-dann nimm nen zweier sauger.
    sie wird vielleicht davon dann schneller satt und hat schneller wieder hunger aber sie zeigt dir schon was sie braucht.
    versuche es dann nä.wo.nochmal mit dem einer denn sie soll ja dabei nicht einschlafen.das gefühl dafür bekommst du mit der zeit.es gibt ja nur die möglichkeiten-sie ist noch zu klein,zu schwach zum saugen-sie hat nicht viel hunger das passiert zwischendurch auch bei nur 100ml-oder sie at auf einmal mehr hunger passiert am anfang auch zwischendurch.
    es ist sehr verwirrend findet sich aber mit der zeit.wenn ich kann helfe ich dir gerne weiter du mußt nur geduldig sein, sie zeigt dir was sie braucht

  3. #13
    gooseberry ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: welche avent saugergröße mit 3-4 monaten habt/hattet ihr?

    Wir haben bis vor ca. einen Monaten die Sauger mit einem Loch von Avent genommen, der ist ja für Tee und Pre-Milch. Jetzt nehmen wir aber auch die zweier, da Joel vor Anstrengung schon immer beim trinken eingepennt ist.
    Die Sauger mit drei Löcher würde ich eigentlich gar nicht nehmen, hätte Angst, dass sich das Kleine zu oft verschluckt.

  4. #14
    Marion1979 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: welche avent saugergröße mit 3-4 monaten habt/hattet ihr?

    Zitat Zitat von gooseberry Beitrag anzeigen
    Wir haben bis vor ca. einen Monaten die Sauger mit einem Loch von Avent genommen, der ist ja für Tee und Pre-Milch. Jetzt nehmen wir aber auch die zweier, da Joel vor Anstrengung schon immer beim trinken eingepennt ist.
    Die Sauger mit drei Löcher würde ich eigentlich gar nicht nehmen, hätte Angst, dass sich das Kleine zu oft verschluckt.
    Wir nehmen die Sauger mit den drei Löchern und haben keine Probleme mit dem Verschlucken. Vom Spatzentrinkerbaby zum Normaltrinkbaby dank drei Löcher. Ist alles reine Übungssache :-).
    LG, Marion mit großem Tochterkind (*2008) und kleinem Tochterkind (*2011)

  5. #15
    DanielundSandra Gast

    Standard Re: welche avent saugergröße mit 3-4 monaten habt/hattet ihr?

    habs ja jetzt mal mit 3-loch probiert. etwas mehr trinkt sie schon auf einmal und die abstände sind auch ein klein wenig größer geworden... verschlucken tut sie sich nicht also scheints ok zu sein :)

  6. #16
    Avatar von DidiJaron
    DidiJaron ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: welche avent saugergröße mit 3-4 monaten habt/hattet ihr?

    Wir haben zwar keine Avent-Flaschen, sondern Chicco, aber die sind ja vom Prinzip her das selbe.
    Jaron hat bei den einser Saugern im 3. Monat über eine Stunde für 185 ml gebraucht und er ist immer vor lauter Erschöpfung eingeschlafen, war aber nicht wirklich satt und kam dadurch natürlich auch recht schnell wieder. Ich hab dann auch zu den nächstgrößeren Saugern gewechselt. Innerhalb von 5 Minuten war die Flasche leer, das hat mir schon etwas Sorgen bereitet, denn das war mir dann doch zu schnell. Also hab ich ihn beim Trinken ganz genau beobachtet und etwa jede Minute abgesetzt und ein Bäuerchen machen lassen. Und es kam immer sofort eins. Ist ja auch klar, er hatte noch den kräftigen Zug von den einser Saugern drauf und die Umstellung dauerte schon so 1 - 2 Wochen. Mittlerweile braucht er für 225 ml ca. 15 Minuten, das ist völlig ok und er trinkt auch nur noch soviel wie er wirklich möchte...
    Solange deine Maus nicht immer vor Erschöpfung einschläft brauchst du auch nicht die nächste Größe nehmen. Die 2Loch sollten da völlig ausreichend sein in dem Alter.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12