Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Hilfe...Baby schreit plötzlich beim Brei essen

  1. #1
    Sternchen_82 ist offline newbie

    User Info Menu

    Frage Hilfe...Baby schreit plötzlich beim Brei essen

    Hallo liebe Mamas,

    ich bräuchte mal euren Rat. Vielleicht habt ihr so eine Phase auch schon erlebt.

    Meine Tochter (6 1/2 Monate) bekommt seit fast zwei Monaten Brei. Bisher gab es nie Probleme. Egal was es gab, sie hat immer alles mit Begeisterung gegessen. Der Teller wurde immer leer gefuttert.

    Seit einer Woche etwa möchte sie kaum noch etwas essen. Zuerst klappt es noch gut, aber schon nach einigen Löffeln oder spätestens nach der Hälfte, fängt sie an zu schreien. Sie lässt sich kaum beruhigen und an weiter füttern ist nicht mehr zu denken. Manchmal trinkt sie dann etwas und wir können nochmal 2-3 Löffel geben. Aber dann ist Schluss. Evtl. isst sie dann nach einer halben Stunde noch etwas weiter, bis das gleiche Spiel wieder los geht.

    Es ist auch egal was ich gebe: Selbst gekocht, Gläschen, Obst, Getreidebrei...warm oder kalt.

    Habt ihr eine Idee was das sein könnte? Liegt es evtl. an den Zähnen (wir warten gespannt auf den ersten Zahn)?

    Ihre Milchflasche morgens und abends trinkt sie meist ohne Probleme.

    Danke für eure Hilfe!

  2. #2
    Avatar von Frau.Maus
    Frau.Maus ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Hilfe...Baby schreit plötzlich beim Brei essen

    Ja, das kann sehr wohl an den Zähnen liegen. Gib ihr einfach so viel Brei, wie sie mag und ggf. hinterher noch ´ne Flasche um den restlichen Hunger zu stillen.

    OT: Du bist in der 67. SSW?!? Wie bekommst du den Löffel ins Kind?




Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •