Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    henne07 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Unverträglichkeit bei Pastinake

    Hallo,
    Carla bekommt seit Ende November Beikost und wir haben jetzt 3 Mahlzeiten ersetzt (mittags, nachmittags, abends). Gestern mittag habe ich ihr zum ersten Mal Pastinaken gekocht und gefüttert. Mit dem Ergebnis, dass es bei der anschließenden Autofahrt wieder rausgekommen ist. Carla ist kein Spukkind und hat noch nie gebrochen. Sie war dann für den Rest des Tages etwas durch den Wind, aber ansonsten ok. Heute hat sie wieder normal gegessen. Mittags gab es wieder altbekannte Karotten.
    Könnte es sein, dass Carla eine Unverträglichkeit bei Pastinaken hat? Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

  2. #2
    Britta02 Gast

    Standard Re: Unverträglichkeit bei Pastinake

    Keine Ahnung. Ohne dass du es nochmal versuchst wirst du es wohl nicht rausfinden ob es nur eine simple Magenverstimmung war, oder ein Keim in den Pastinaken, der einfach Erbrechen ausgelöst hat, oder ob dein Kind kein begnadeter Hintensitzer beim Autofahren ist... Nur so kann man rausfinden ob das Kind tatsächlich keine Pastinaken verträgt. Aber möglich ist alles.