Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    louis1 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Herzhafter Abendbrei?

    Mein Söhnchen steht nicht auf Süßes. Hatte aber ein Probegläschen mit herzhaftem Abendbrei zugeschickt bekommen. Das fand er suuuuper. Ist mit Getreide, Mais und Karotte. Schmeckt auch echt gut. Ich möchte aber lieber auch abend was selber machen und frage mich nun was ich aus der Flut an Angeboten nehmen soll!!!??? RÄTSEL?
    Reisflocken findet er ekelig und Grießbrei auch. Toll! Was nehme ich denn nun?

    Soll ich dann einfach andere Flocken ausprobieren und die mit Karotte oder anderem Gemüse verrühren anstatt Obst zu nehmen?

    Muß ein King überhaupt etwas Süßes (wie Grießbrei oder Obst) essen, oder ist nur herzhaft auch ok?

    Naja, blöde Frage eigendlich, wenn er nur herzhaftes ißt - was soll ich machen?

  2. #2
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Herzhafter Abendbrei?

    Hab ich mich auch schon gefragt. Den aus dem Glas haben wir noch nicht probiert (wär mit auf Dauer auch zu teuer). Bin gespannt, ob jemand ein Rezept dafür hat.

    LG

  3. #3
    Britta02 Gast

    Standard Re: Herzhafter Abendbrei?

    KLar kann man auch ein zweites Mittagessen abends geben. Wichtig am abendlichen Milchbrei ist eben die Milch. Wenn man aber ncoh fürs ALter die Milchmahlzeiten anders hinbekommt spricht nichts gegen Gemüse am Abend, man kann auch gern versuchen in den Milchbrei Karotten statt Obst zu rühren, oder anderes Gemüse. Entweder man püriert es einfach und mischt es drunter oder man reibt es klein (z.B. Karotten) und kocht es kurz in dem dann verwendeten Wasser mit auf.

    Normalerweise gibt man das Obst eher wegen Geschmack und dann wegen VitC dazu. Aber ein bißchen VitC reichen Obstsaft z.B. dazu oder eine Kartoffel mit rein sollte eigentlich auch schon langen. Aber das ist jetzt mehr so mein gefühl dafür. Habe selbst kein Rezept und auch noch nirgends eines gefunden.

  4. #4
    louis1 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Selbst ist die Frau !

    Ich habe heute einfach Hirseflocken von Alnatura gekauft (ohne Zucker und sonstwas) und ein wenig Mais/Karotte reingerührt. Das hat er brav gefuttert.
    Habe jetzt Gläschen genommen, weil ich irgendwie nicht wußte wie ich das mit dem Mais hinkriegen sollte? Was soll ich für Mais nehmen und wie wird der gekocht? Wie läßt er sich pürieren und so weiter.
    Nur mit Karotte hatte ich es probiert, das mochte er nicht - verwöhntes Kind! GRINS !
    Ich hab auch mal probiert und finde es auch ganz lecker.

  5. #5
    Britta02 Gast

    Standard Re: Selbst ist die Frau !

    Ich hab immer den Mais aus der Dose genommen. Allerdings sind die Schalen auch beim pürieren bei mir nie ganz klein geworden. Marwin hat es aber nicht geschadet oder gestört.
    Nachdem ich einmal einen Biomaiskolben gekocht und abgepult hatte hab ich die Billig- und Arbeitsspar-Variante mit den Dosen bevorzugt.

    Es gibt aber doch auch Maisgries. Das müßte eigentlich auch gehen, fällt mir da jetzt grad noch ein.

  6. #6
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Selbst ist die Frau !

    Nimmst Du dann auch normale Milch oder Milchnahrung zum Anrühren? Ich nehm für den Milchbrei immer den Grißebrei von Alnatura (Weizenvollkorngrieß).

    LG

  7. #7
    Avatar von fabbet
    fabbet ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Herzhafter Abendbrei?

    Hi,

    Bernice bekommt abends auch einen deftigen Brei. Wir waren ja mal einem Ernährungsseminar für das erste Lebensjahr und die Referentin hat uns das so empfohlen. Es gibt also abends Gemüse mit Getreidebrei. Zum Einfrieren hat sie Getreidetau empfohlen.

    Wir haben es zwischenzeitlich schon mal mit Brot versucht, das hat sie aber runtergeschluckt ohne zu kauen und musste dann brechen. Mit 5 Zähnen kann man halt auch noch nicht so kauen
    Grüßle, fabbet mit Süssie und Männele

    http://www.wunschkinder.net/forum/ti...204/51/102.png


    http://www.wunschkinder.net/forum/ti.../0/0/0/204.png


    Meine Binomette ist lotte_mika

  8. #8
    louis1 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Herzhafter Abendbrei?

    Ich habe jetzt wie gesagt den Hirsebrei gekauft und einfach mit Gläschen gemischt (also Mais Karotte). Das mache ich jetzt einfach erstmal. In ein paar Tagen versuche ich dann mal was anderes.

    Komishc finde ich es allerdings schon, das mein Kleiner so gar nix Süßes oder Obstiges essen möchte. Es sagen doch immer alle, dass Babys "süß" lieben.

    Den Brei muß man übrigens nur mit Wasser anrühren.

  9. #9
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Herzhafter Abendbrei?

    Das wär für uns auch mal eine Idee. Danke!

    LG

  10. #10
    louis1 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Herzhafter Abendbrei?

    Keine Ursache.

    Das Zeug verputzt er im Nu! ISt echt niedlich wie er da mit weit offenem Mund sitzt und auf den nächsten Löffel wartet!!!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte