Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Pommes?

  1. #1
    BienchenM ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Pommes?

    Hallo,
    lacht mich ruhig aus, aber: Was ist mit Pommes?? Also die Tiefgefrorenen, die man dann im Backofen macht. Oder halt Kartoffelspalten?
    Mein Mann mag keine normalen Kartoffeln und ich esse generell wenig. So bleiben immer viele übrig, die dann im Schrank austreiben, und dann mag ich sie nicht mehr für meinen Kleinen (9 Monate) verwenden. Es gibt da so Bio-Pommes, die nur Kartoffeln und Öl enthalten. Aber wurden die vorher in Fett gebraten oder sind die ok für Babys als Fingerfood???? Bin da echt unsicher...

  2. #2
    susi1407 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Pommes?

    Ich war auf einem Ernährungskurs für Babys, bzw. Selberkochen für Babys. Und da wurde erzählt, das man Babys ab dem 8. Monat auch mal eine Portion Pommes hinstellen kann. Ohne Salz, aber das versteht sich ja von selbst.


    Hiermit widerspreche ich den eltern.de AGB's und erkläre, dass sämtliche von mir verfaßten Beiträge und eingestellten Bilder nicht vervielfacht oder anderweitig verwendet werden dürfen.

  3. #3
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Pommes?

    Zitat Zitat von BienchenM Beitrag anzeigen
    Hallo,
    lacht mich ruhig aus, aber: Was ist mit Pommes?? Also die Tiefgefrorenen, die man dann im Backofen macht. Oder halt Kartoffelspalten?
    Mein Mann mag keine normalen Kartoffeln und ich esse generell wenig. So bleiben immer viele übrig, die dann im Schrank austreiben, und dann mag ich sie nicht mehr für meinen Kleinen (9 Monate) verwenden. Es gibt da so Bio-Pommes, die nur Kartoffeln und Öl enthalten. Aber wurden die vorher in Fett gebraten oder sind die ok für Babys als Fingerfood???? Bin da echt unsicher...
    Ich find die halt arg fettig in den Händen. Aber ansonsten spricht wneig dagegen, wenn sie ohne Salz sind.

    Warum kaufst Du denn die Kartoffeln nicht als lose Ware statt im 3kg-Säckchen?

    LG

  4. #4
    Abbi ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Pommes?

    Es gibt bei den Tiefkühlpommes ja wahre Fettschleudern und welche, die mit einer gemäßigten Menge auskommen. Ist doch voll ok!

    Ihr könnt doch aus den normalen Kartoffeln auch selbst Kartoffelspalten machen. Einfach aufschneiden und aufs Backblech geben, ein bisschen Öl drüber und Küchenkräuter. Für euch gibts dann einen Dip dazu und fürs Kind nichts weiter

  5. #5
    BienchenM ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Pommes?

    Gute idee mit den selbstgemachten Spalten (auch wenn ich dann trotzdem lagern muss, aber vielleicht kann ich die selbstgemachten ja auch einfrieren, denk...). Hab da aber gleich nochmal ne blöde Frage: Sind denn alle Küchenkräuter für Babys ok? Also so die normalen, die man im Supermarkt zum Streuen kaufen kann wie Knorr Gartenkräuter oder so Paprikapulver oder Basilikum? Oder lieber selbst hacken? Klar, dass Salz nicht dran kommt. Aber habe auch noch keine Zwiebeln probiert oder so...

  6. #6
    BienchenM ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Pommes?

    Echt Susi, im Ernährungskurs haben die Pommes "empfohlen"? Na sowas!
    Haben die auch gesagt, wieviel Öl/Fett denn ok ist in so Pommes? Auf denen die ich gesehen habe stand "weniger als 3 Prozent Fett" und unter Zutaten halt nur Kartoffeln und Sonnenblumenöl...

  7. #7
    Abbi ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Pommes?

    Ne, kein Gewürz wie PaprikaPULVER!
    Keine Ahnung, ob du mit dem Knorr Zeug das Selbe meinst: aber zB die tiefgefrorenen kleinen Packungen mit einem Mix aus frischen Kräutern, sowas meine ich.

  8. #8
    rughetta Gast

    Standard Re: Pommes?

    keine pommes.
    egal welche. transfettsaeuren, acrilamid, das willst du nicht wirklich einem saeugling geben, oder?
    du _musst_ auch keine kartoffeln geben, es gibt ja auch reis, nudeln und einiges mehr.
    oder du kaufst eben immer nur ein paar kartoffeln und legst die auch nicht in den schrank, sondern an einen kuehlen, luftigen dunklen ort.

  9. #9
    schrekelhuck Gast

    Standard Re: Pommes?

    Zitat Zitat von rughetta Beitrag anzeigen
    keine pommes.
    egal welche. transfettsaeuren, acrilamid, das willst du nicht wirklich einem saeugling geben, oder?
    du _musst_ auch keine kartoffeln geben, es gibt ja auch reis, nudeln und einiges mehr.
    oder du kaufst eben immer nur ein paar kartoffeln und legst die auch nicht in den schrank, sondern an einen kuehlen, luftigen dunklen ort.
    ab welchem alter ist denn sowas hin und wieder okay?
    lotte ist jetzt 1 und isst fast alles mit das wir essen. wir essen nie pommes, aber schon hin und wieder was gebratenes oder so ...

  10. #10
    Britta02 Gast

    Standard Re: Pommes?

    Zitat Zitat von rughetta Beitrag anzeigen
    keine pommes.
    egal welche. transfettsaeuren, acrilamid, das willst du nicht wirklich einem saeugling geben, oder?
    du _musst_ auch keine kartoffeln geben, es gibt ja auch reis, nudeln und einiges mehr.
    oder du kaufst eben immer nur ein paar kartoffeln und legst die auch nicht in den schrank, sondern an einen kuehlen, luftigen dunklen ort.
    *unterschreib*

    Und man muß ja keine 2 Kilo im Supermarkt kaufen. Auf nem ganz normalen Wochenmarkt oder offen im Bioladen bekommt man nötigfenfalls auch nur 3 Stück.

>
close