Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Avatar von bine190480
    bine190480 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Wie lange brauchen Babys den Milchbrei???

    Diese Frage beschäftigt mich schon etwas länger. Jetzt wo die Tage wieder länger sind, kann es schon mal vorkommen, dass wir auch länger unterwegs sind. So wie am Wochenende. Da waren wir bei Freunden zum Grillen eingeladen, um 19:30 sind wir dann aber nach Hause gefahren, da Nils seinen Milchbrei bekommt und dann ist Bett geht.
    Wie macht ihr dass, wenn ihr länger unterwegs seid??? Nils würde ohne Probleme im Kinderwagen schlafen, aber wie soll ich dass mit seinem Brei machen?? Reicht ihm auch ein einfaches Butterbrot zum Schlafen, ohne dass er nachts vor Hunger wach wird? Wie lange gibt man eigentlich so einen Milchbrei???
    Ständig tauchen neue Fragen auf....
    Lg, BIne

  2. #2
    Britta02 Gast

    Standard Re: Wie lange brauchen Babys den Milchbrei???

    Zitat Zitat von bine190480 Beitrag anzeigen
    Diese Frage beschäftigt mich schon etwas länger. Jetzt wo die Tage wieder länger sind, kann es schon mal vorkommen, dass wir auch länger unterwegs sind. So wie am Wochenende. Da waren wir bei Freunden zum Grillen eingeladen, um 19:30 sind wir dann aber nach Hause gefahren, da Nils seinen Milchbrei bekommt und dann ist Bett geht.
    Wie macht ihr dass, wenn ihr länger unterwegs seid??? Nils würde ohne Probleme im Kinderwagen schlafen, aber wie soll ich dass mit seinem Brei machen?? Reicht ihm auch ein einfaches Butterbrot zum Schlafen, ohne dass er nachts vor Hunger wach wird? Wie lange gibt man eigentlich so einen Milchbrei???
    Ständig tauchen neue Fragen auf....
    Lg, BIne
    Brot-Milch-Mahlzeit geht auch, sobald das Kind das essen kann. Aber Milch abends wird eigentlich das ganze Kelinkindalter empfohlen. Unserer schliefe inzwischen wohl auch mal ohne Milch ein.... wenn er denn in seinem Alter noch woanders schlafen würde.

    Aber was ist denn eigentlich daran so schlimm bei Freunden zum Grillen nen Milchbrei zu machen? Ich verstehs irgendwie nicht.

  3. #3

    User Info Menu

    Standard Re: Wie lange brauchen Babys den Milchbrei???

    Ich verstehs auch nicht. Wir nehmen den Abendbrei auch häufig mit wenn wir länger unterwegs sind.
    http://b1.lilypie.com/Uldlp2/.png


    http://www.feelinggood24.de/rauchsto...icker-7327.png


    Die Arbeit läuft dir nicht davon,
    wenn Du Deinem Kind den Regenbogen zeigst ;
    Aber der Regenbogen wartet nicht,
    bis Du mit der Arbeit fertig bist.



    Ich widerspreche den Eltern AGBs:
    Meine Texte und Bilder gehören mir und dürfen nicht verwendet werden !

  4. #4
    Britta02 Gast

    Standard Re: Wie lange brauchen Babys den Milchbrei???

    Zitat Zitat von Schnullifamilie Beitrag anzeigen
    Ich verstehs auch nicht. Wir nehmen den Abendbrei auch häufig mit wenn wir länger unterwegs sind.
    Milchbrei sollte man, wie Fläschchen auch, nicht länger als 1-2h Stunden aufbewahren, selbst gekühlt. zumindest wenn man sie einem Säugling verfüttert. Hab ich gelernt.

  5. #5
    Abbi ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wie lange brauchen Babys den Milchbrei???

    Bei uns gab es gar keinen Milchbrei. Abends wurde gestillt und dann gab es mit ca. 8,5 Monaten ein belegtes Brot als echtes Abendbrot, danach dann noch Stillen. Da kann man ja auch einfach einen Becher mit Milch geben und wenn es mal an einem abend keine Milch gibt, wird das auch ok sein Bevor ich zum füttern nach hause fahre und einen schönen abend unterbreche biete ich lieber eine Alternative zum Essen.

  6. #6
    broughtfield ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Wie lange brauchen Babys den Milchbrei???

    Getreide in eine Dose, Milch in kleine Flasche, Obstgläschen eingepackt und los. Ich rühr auch mal woanders an. Mein Kind isst den Brei allerdings nur kalt, warm wird nur angewiedert geguckt.
    Also Flaschenwärmer dazu oder bei den Freunden auf dem Herd erwärmen.
    Wo ist die Schwierigkkeit?

  7. #7
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Wie lange brauchen Babys den Milchbrei???

    Zitat Zitat von bine190480 Beitrag anzeigen
    Diese Frage beschäftigt mich schon etwas länger. Jetzt wo die Tage wieder länger sind, kann es schon mal vorkommen, dass wir auch länger unterwegs sind. So wie am Wochenende. Da waren wir bei Freunden zum Grillen eingeladen, um 19:30 sind wir dann aber nach Hause gefahren, da Nils seinen Milchbrei bekommt und dann ist Bett geht.
    Wie macht ihr dass, wenn ihr länger unterwegs seid??? Nils würde ohne Probleme im Kinderwagen schlafen, aber wie soll ich dass mit seinem Brei machen?? Reicht ihm auch ein einfaches Butterbrot zum Schlafen, ohne dass er nachts vor Hunger wach wird? Wie lange gibt man eigentlich so einen Milchbrei???
    Ständig tauchen neue Fragen auf....
    Lg, BIne
    Bei uns gab's in solchen Fällen einfach den Milchbrei aus dem Glas oder Getreide-Obst-Brei selbstgemacht und Flasche hinterher.

    Machst Du den Milchbrei selbst? Dann könntest Du bei Freunden ja einfach die gekühlte, mitgenommene Milch warm machen und den Brei fix anrühren. Bei Milchbrei aus der Packung ist's ja gar kein Problem, wer wird ja mit Wasser gemacht. Das hat man in der Thermoskanne ja schnell mitgenommen.

    LG

  8. #8
    Britta02 Gast

    Standard Re: Wie lange brauchen Babys den Milchbrei???

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Bei Milchbrei aus der Packung ist's ja gar kein Problem, wer wird ja mit Wasser gemacht. Das hat man in der Thermoskanne ja schnell mitgenommen.

    Stimmt, Milchpulver und Flocken fertig gemixt mitnehmen, warmes Wasser drauf und fertig ist die Schose! Hab ich auhc schon gemacht. Sogar mit 1EL Apfelmus zu der Pulver-Flocken-Mischung. Klappte auch.

>
close