Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    Avatar von robicon
    robicon ist offline Legende
    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    12.412

    Standard Re: Einleben nach Umzug

    Ich bin ja auch seit ein paar Wochen neu in meiner alten Heimatstadt. Komisch ist, dass ich tatsächlich ein bisschen schief angeguckt werde weil ich vier Kinder hab und keinen Mann. Früher war er zwar auch nie da, aber wenigstens noch offiziell mein Mann.
    Mittlerweile bin ich da ziemlich schmerzfrei. Wenn ich Familien sehe, die mir sympathisch sind, erfinde ich einen Grund, mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

  2. #12
    Avatar von Alex74
    Alex74 ist offline Legende
    Registriert seit
    18.02.2004
    Beiträge
    22.826

    Standard Re: Einleben nach Umzug

    Zitat Zitat von julia-und-co Beitrag anzeigen
    Ich habe es ja nun gewagt und bin mit Kind und Kegel zu meinem langjährigen Lebensgefährten gezogen. Nun fühle ich mich doch ein wenig in der verkehrten Welt.So 500km von "zu Hause " weg.
    Wie lange habt ihr nach einem Umzug gebraucht, um euch einzuleben? Wie bekommt man denn möglichst viele Kontakte? Ich kann ja schlecht bei den Menschen an der Haustür klingeln und sagen:"Hallo ich bin die Neue!"
    Veranstaltungen, Sportverein, KiTurnen Spielplätze…
    Benefizkonzert… Alle Jahre wieder ein Traum!
    http://benefiz-konzert.com/index.php

  3. #13
    Gast

    Standard Re: Einleben nach Umzug

    Zitat Zitat von julia-und-co Beitrag anzeigen
    Ich habe es ja nun gewagt und bin mit Kind und Kegel zu meinem langjährigen Lebensgefährten gezogen. Nun fühle ich mich doch ein wenig in der verkehrten Welt.So 500km von "zu Hause " weg.
    Wie lange habt ihr nach einem Umzug gebraucht, um euch einzuleben? Wie bekommt man denn möglichst viele Kontakte? Ich kann ja schlecht bei den Menschen an der Haustür klingeln und sagen:"Hallo ich bin die Neue!"
    Ich bin auch zu meinem Mann gezogen und habe mich selbst nach zwei Jahren manchmal noch wie Besuch gefühlt. Und das, obwohl es nur 5 km von meiner alten Wohnung entfernt liegt. Kontakte habe ich allerdings nicht gesucht und will ich auch nicht unbedingt.

  4. #14
    Gast

    Standard Re: Einleben nach Umzug

    Zitat Zitat von julia-und-co Beitrag anzeigen
    Ich habe es ja nun gewagt und bin mit Kind und Kegel zu meinem langjährigen Lebensgefährten gezogen. Nun fühle ich mich doch ein wenig in der verkehrten Welt.So 500km von "zu Hause " weg.
    Wie lange habt ihr nach einem Umzug gebraucht, um euch einzuleben? Wie bekommt man denn möglichst viele Kontakte? Ich kann ja schlecht bei den Menschen an der Haustür klingeln und sagen:"Hallo ich bin die Neue!"
    Ich hab 5 Jahre gebraucht.

  5. #15
    Gast

    Standard Re: Einleben nach Umzug

    Zitat Zitat von julia-und-co Beitrag anzeigen
    Ich habe es ja nun gewagt und bin mit Kind und Kegel zu meinem langjährigen Lebensgefährten gezogen. Nun fühle ich mich doch ein wenig in der verkehrten Welt.So 500km von "zu Hause " weg.
    Wie lange habt ihr nach einem Umzug gebraucht, um euch einzuleben? Wie bekommt man denn möglichst viele Kontakte? Ich kann ja schlecht bei den Menschen an der Haustür klingeln und sagen:"Hallo ich bin die Neue!"

    Wenn du zu deinem Lebensgefährten gezogen bist, wird der ja vielleicht die Nachbarn kennen und dir sagen können, wer für neue Kontakte in Frage kommt. Die kann man dann ja auch mal auf Kaffee und Kuchen einladen.

    Ich bin ja nur 7 km weiter in das Heimatdorf meines Mannes gezogen. Dadurch hat sich im Freundeskreis nichts geändert. Die Leute im Dorf habe ich dann teilweise durch die Kinder kennengelernt, aber auch durch die Pfarre oder man kommt beim Bäcker ins Plaudern, etc.

  6. #16
    Gast

    Standard Re: Einleben nach Umzug

    Zitat Zitat von julia-und-co Beitrag anzeigen
    Ich kann ja schlecht bei den Menschen an der Haustür klingeln und sagen:"Hallo ich bin die Neue!"

    Doch kann man

  7. #17
    MelH72 ist offline Teilzeithippie
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    9.211

    Standard Re: Einleben nach Umzug

    Zitat Zitat von julia-und-co Beitrag anzeigen
    Ich habe es ja nun gewagt und bin mit Kind und Kegel zu meinem langjährigen Lebensgefährten gezogen. Nun fühle ich mich doch ein wenig in der verkehrten Welt.So 500km von "zu Hause " weg.
    Wie lange habt ihr nach einem Umzug gebraucht, um euch einzuleben? Wie bekommt man denn möglichst viele Kontakte? Ich kann ja schlecht bei den Menschen an der Haustür klingeln und sagen:"Hallo ich bin die Neue!"
    Über den Kindergarten, Schule, Arbeit, Hobby oder du schaffst dir einen Hund an. Dann kennst du im Null Komma nix alle Hundebesitzer im Ort...

  8. #18
    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    26.348

    Standard Re: Einleben nach Umzug

    Zitat Zitat von campino8 Beitrag anzeigen
    Ich Saarland habe ich es auch nach fast 10 Jahren nicht geschafft, mich richtig einzuleben auch nicht trotz Kurse und Sport. Anderes Völklichen eben
    Bei mir war das schon ein sprachliches Problem. Ich verstand die Saarländer nicht - und ich glaube, sie mich auch nicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •