Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 83
  1. #1
    rosenblüte ist offline Ebenfalls Gutmensch
    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    4.927

    Standard "Nur" Ausbildung nach Abitur!?

    In einem anderen Thread schrieb jemand, dass eine Ausbildung nach Abitur befremdlich (<= es wurde ein anderes Wort verwendet, habe vergessen welches) wäre, es sei denn, man strebe ein Fachstudium an. Ist das heute wirklich so?

    Als ich vor 20 jahren Abi gemacht habe, haben nur wenige Mädchen studiert. Viele haben eine kaufmännische Ausbildung gemacht und auch danach nicht studiert. Ist das heute anders?

    Es muss ja nicht gerade die berühmte Friseuse sein, aber es gibt doch auch Ausbildungsgänge, die zu Berufen führen, die man eben nicht mit Studium erreichen kann.

    Ist man "dumm", wenn man nach dem Abi nicht studiert?

  2. #2
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    180.513

    Standard Re: "Nur" Ausbildung nach Abitur!?

    Zitat Zitat von rosenblüte Beitrag anzeigen
    In einem anderen Thread schrieb jemand, dass eine Ausbildung nach Abitur befremdlich (<= es wurde ein anderes Wort verwendet, habe vergessen welches) wäre, es sei denn, man strebe ein Fachstudium an. Ist das heute wirklich so?

    Als ich vor 20 jahren Abi gemacht habe, haben nur wenige Mädchen studiert. Viele haben eine kaufmännische Ausbildung gemacht und auch danach nicht studiert. Ist das heute anders?

    Es muss ja nicht gerade die berühmte Friseuse sein, aber es gibt doch auch Ausbildungsgänge, die zu Berufen führen, die man eben nicht mit Studium erreichen kann.

    Ist man "dumm", wenn man nach dem Abi nicht studiert?
    Das war ehrlich gesagt schon früher so, nicht erst heutzutage. Mein Abi ist auch 20 Jahre her.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  3. #3
    rosenblüte ist offline Ebenfalls Gutmensch
    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    4.927

    Standard Re: "Nur" Ausbildung nach Abitur!?

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Das war ehrlich gesagt schon früher so, nicht erst heutzutage. Mein Abi ist auch 20 Jahre her.
    Was war schon früher so? Dass man nach dem Abi immer studiert hat? bei mir nicht

  4. #4
    Avatar von elke75
    elke75 ist offline Legende
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    11.563

    Standard Re: "Nur" Ausbildung nach Abitur!?

    Zitat Zitat von rosenblüte Beitrag anzeigen
    Ist man "dumm", wenn man nach dem Abi nicht studiert?
    ich bin nach dem abi auch "nur" krankenschwester geworden

    studieren war nie mein ziel
    LG von Elke mit Junior (Mai 06)+ Madame (Dez 09)


    WARUM ???

  5. #5
    Gast

    Standard Re: "Nur" Ausbildung nach Abitur!?

    Zitat Zitat von rosenblüte Beitrag anzeigen
    In einem anderen Thread schrieb jemand, dass eine Ausbildung nach Abitur befremdlich (<= es wurde ein anderes Wort verwendet, habe vergessen welches) wäre, es sei denn, man strebe ein Fachstudium an. Ist das heute wirklich so?

    Als ich vor 20 jahren Abi gemacht habe, haben nur wenige Mädchen studiert. Viele haben eine kaufmännische Ausbildung gemacht und auch danach nicht studiert. Ist das heute anders?

    Es muss ja nicht gerade die berühmte Friseuse sein, aber es gibt doch auch Ausbildungsgänge, die zu Berufen führen, die man eben nicht mit Studium erreichen kann.

    Ist man "dumm", wenn man nach dem Abi nicht studiert?
    Ich finde das gar nicht mal so blöd ( erst Ausbildung, dann Studium ).

  6. #6
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    180.513

    Standard Re: "Nur" Ausbildung nach Abitur!?

    Zitat Zitat von rosenblüte Beitrag anzeigen
    Was war schon früher so? Dass man nach dem Abi immer studiert ha? bei mir nicht
    Bei mir schon *g*
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  7. #7
    Avatar von Cajaa
    Cajaa ist offline Crashhuhn
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    14.934

    Standard Re: "Nur" Ausbildung nach Abitur!?

    Mit mir hat eine junge Frau ihre Ausbildung begonnen die auch Abitur hat. Ich finde das gar nicht befremdlich. Aber ich komm vom platten Land, da sind Handwerksmeister noch angesehene Leute und ein Kaufmann wird auch respektiert.
    Vorfreude!


  8. #8
    Avatar von Buntnessel
    Buntnessel ist offline Stricklieschen
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    26.411

    Standard Re: "Nur" Ausbildung nach Abitur!?

    Zitat Zitat von rosenblüte Beitrag anzeigen
    Ist man "dumm", wenn man nach Abi nicht studiert?

    Man ist nicht dumm.
    Aber das Gymnasium und das Abitur bereiten auf ein Studium vor.
    Diese Ausbildung hat also auch entsprechende Schwerpunkte.

    Und für viele Lehrberufe brauchte man bisher kein Abitur (was sich jetzt offensichtlich aus Sicht der AG ändert, wenn man die Stellenausschreibungen ansieht).

    Wenn ich weiß, dass ich einen Lehrberuf ergreifen möchte, dann ist es in meinen Augen sinnvoller, einen möglichst guten Realschulabschluss zu machen.

    Warum sollte ich noch 2 oder 3 Jahre zusätzlich zur Schule gehen?
    Zumal die Realschulausbildung oft wesentlich praxisorientierter ist und darauf ausgerichtet wird, dass die Absolventen eine Ausbildung anfangen.

    Wenn ich den Lehrplan und die Scherpunkte allein beimeinen Kindern vergleiche stelle ich fest, dass der Große, der an einem ganz normalen öffentlichen Gymnasium war erheblich praxisferner unterrichtet wurde als meine Jüngste, die auf einen Realschulabschluss hinarbeitet.
    Bei ihm war der Schwerpunkt, dass er lernen sollte, mit Fachliteratur umzugehen, Belegarbeiten und Präsentationen zu erstellen, wissenschaftlich zu arbeiten.
    Er sollte eben die Dinge lernen, die er beim Studium braucht.

    *** BITTE ZITIEREN! ***
    ___
    _____________________________



  9. #9
    rosenblüte ist offline Ebenfalls Gutmensch
    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    4.927

    Standard Re: "Nur" Ausbildung nach Abitur!?

    Zitat Zitat von elke75 Beitrag anzeigen
    ich bin nach dem abi auch "nur" krankenschwester geworden

    studieren war nie mein ziel
    Genau das meine ich. Wieso sollte jemand, der Krankenschwester werden will, dann z. B. Medizin studieren. Arzt ist doch ein ganz anderer Beruf...

  10. #10
    rosenblüte ist offline Ebenfalls Gutmensch
    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    4.927

    Standard Re: "Nur" Ausbildung nach Abitur!?

    Zitat Zitat von Cajaa Beitrag anzeigen
    Mit mir hat eine junge Frau ihre Ausbildung begonnen die auch Abitur hat. Ich finde das gar nicht befremdlich. Aber ich komm vom platten Land, da sind Handwerksmeister noch angesehene Leute und ein Kaufmann wird auch respektiert.
    Ich komme auch vom Land. Vielleicht liegt es daran :D

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •