Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Avatar von tweety
    tweety ist offline Poweruser
    Registriert seit
    23.03.2004
    Beiträge
    9.905

    Standard Octenisept als Salbe...

    bevor ich morgen oder übermorgen beim arzt etwas sage : ist diese salbe genauso wirksam wie z.b. voltaren oder heparin?( es sollte etwas entzündungshemmendes sein)

    ich hab das spray hier zur wunddesinfektion.

    kann mir jemand etwas dazu sagen?

  2. #2
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    76.232

    Standard Re: Octenisept als Salbe...

    Zitat Zitat von tweety Beitrag anzeigen
    bevor ich morgen oder übermorgen beim arzt etwas sage : ist diese salbe genauso wirksam wie z.b. voltaren oder heparin?( es sollte etwas entzündungshemmendes sein)

    ich hab das spray hier zur wunddesinfektion.

    :confused:

    voltaren = antirheumatikum = entzündungshemmend und schmerzlindernd.

    heparin = antithrombotikum = blutgerinnungshemmend.

    octenisept = breitbandantiseptikum = hautdesinfektionsmittel

    Zitat Zitat von tweety Beitrag anzeigen
    kann mir jemand etwas dazu sagen?
    google. und die beipackzettel

  3. #3
    Avatar von -DatBloemsche-
    -DatBloemsche- ist offline Hand in Hand ins Glück!
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    16.484

    Standard Re: Octenisept als Salbe...

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen
    :confused:

    voltaren = antirheumatikum = entzündungshemmend und schmerzlindernd.

    heparin = antithrombotikum = blutgerinnungshemmend.

    octenisept = breitbandantiseptikum = hautdesinfektionsmittel


    google. und die beipackzettel
    danke erspar ich mir das tippen.

    nebenbei denke ich fast sehr sicher,dass es octenisept nicht als salbe gibt,bloß als desinfektionsmittel und als wundgel.
    Moshi ist weltbeste Löwenkrümel-Binotante


    http://chesapeakeforum.de/images/smilies/panik.gif

  4. #4
    Avatar von tweety
    tweety ist offline Poweruser
    Registriert seit
    23.03.2004
    Beiträge
    9.905

    Standard Re: Octenisept als Salbe...

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen
    :confused:

    voltaren = antirheumatikum = entzündungshemmend und schmerzlindernd.

    heparin = antithrombotikum = blutgerinnungshemmend.

    octenisept = breitbandantiseptikum = hautdesinfektionsmittel


    google. und die beipackzettel

    danke
    beipackzettel gibt es nicht.

    ich hab seit letzter woche heftige schmerzen im unterarm- teilweise kribbel in den finger.

    hab gegen die schmerzen ibuprofen genommen und den arm mit einer schmerzlindernden salbe *behandelt*.

    gestern abend war es dann so schlimm, das ich heute freiwillig zum hausarzt gefahren bin.

    tja, sie hat mir auf den ellenbogen etwas octenisept salbe aufgetragen und einen verband darüber gemacht. gegen die schmerzen soll ich ibuprofen nehmen.

  5. #5
    Avatar von -DatBloemsche-
    -DatBloemsche- ist offline Hand in Hand ins Glück!
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    16.484

    Standard Re: Octenisept als Salbe...

    Zitat Zitat von tweety Beitrag anzeigen
    danke
    beipackzettel gibt es nicht.

    ich hab seit letzter woche heftige schmerzen im unterarm- teilweise kribbel in den finger.

    hab gegen die schmerzen ibuprofen genommen und den arm mit einer schmerzlindernden salbe *behandelt*.

    gestern abend war es dann so schlimm, das ich heute freiwillig zum hausarzt gefahren bin.

    tja, sie hat mir auf den ellenbogen etwas octenisept salbe aufgetragen und einen verband darüber gemacht. gegen die schmerzen soll ich ibuprofen nehmen.
    ist der ellenbogen offen? hast du dort schwer heilende wunden?

    sie hat sicher nicht octenisept salbe genommen-wenn doch,würde ich mich schwer wundern über diese ärztin.
    Moshi ist weltbeste Löwenkrümel-Binotante


    http://chesapeakeforum.de/images/smilies/panik.gif

  6. #6
    Avatar von tweety
    tweety ist offline Poweruser
    Registriert seit
    23.03.2004
    Beiträge
    9.905

    Standard Re: Octenisept als Salbe...

    Zitat Zitat von -DatBloemsche- Beitrag anzeigen
    danke erspar ich mir das tippen.

    nebenbei denke ich fast sehr sicher,dass es octenisept nicht als salbe gibt,bloß als desinfektionsmittel und als wundgel.
    dann war es eben gel.

  7. #7
    Avatar von tweety
    tweety ist offline Poweruser
    Registriert seit
    23.03.2004
    Beiträge
    9.905

    Standard Re: Octenisept als Salbe...

    Zitat Zitat von -DatBloemsche- Beitrag anzeigen
    ist der ellenbogen offen? hast du dort schwer heilende wunden?

    sie hat sicher nicht octenisept salbe genommen-wenn doch,würde ich mich schwer wundern über diese ärztin.
    nein, der arm ist nicht offen.

    als ich die sprechstundenhilfe gefragt habe was das für eine salbe ist, sagte sie octenisept.( reagiere auf voltaren).

    ich ruf da glaub ich gleich nochmal an.

  8. #8
    Avatar von -DatBloemsche-
    -DatBloemsche- ist offline Hand in Hand ins Glück!
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    16.484

    Standard Re: Octenisept als Salbe...

    Zitat Zitat von tweety Beitrag anzeigen
    dann war es eben gel.
    ja,und wieso?

    hast du tiefe wunden?


    ach,ich glaub deine knappen nichtssagenden antworten sind mir zu blöd
    Moshi ist weltbeste Löwenkrümel-Binotante


    http://chesapeakeforum.de/images/smilies/panik.gif

  9. #9
    Avatar von tweety
    tweety ist offline Poweruser
    Registriert seit
    23.03.2004
    Beiträge
    9.905

    Standard Re: Octenisept als Salbe...

    Zitat Zitat von -DatBloemsche- Beitrag anzeigen
    ja,und wieso?

    hast du tiefe wunden?


    ach,ich glaub deine knappen nichtssagenden antworten sind mir zu blöd
    nein, ich hab doch geschrieben, das ich seit letzter woche schmerzen im unterarm habe.

  10. #10
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    76.232

    Standard Re: Octenisept als Salbe...

    Zitat Zitat von tweety Beitrag anzeigen
    danke
    beipackzettel gibt es nicht.

    ich hab seit letzter woche heftige schmerzen im unterarm- teilweise kribbel in den finger.

    hab gegen die schmerzen ibuprofen genommen und den arm mit einer schmerzlindernden salbe *behandelt*.

    gestern abend war es dann so schlimm, das ich heute freiwillig zum hausarzt gefahren bin.

    tja, sie hat mir auf den ellenbogen etwas octenisept salbe aufgetragen und einen verband darüber gemacht. gegen die schmerzen soll ich ibuprofen nehmen.
    octenisept gibt es nur als lösung. und bitte, warum sollte ein desinfektionsmittel bei gelenkschmerzen angewandt werden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •