Seite 4 von 24 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 235

Thema: "Bessere/Gehobene" Kreise

  1. #31
    Foxlady Gast

    Standard Re: "Bessere/Gehobene" Kreise

    Zitat Zitat von seventies Beitrag anzeigen
    und wenn man beides macht?

    dann kriegst du keine Schublade :z

  2. #32
    Avatar von Miaminny
    Miaminny ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: "Bessere/Gehobene" Kreise

    Zitat Zitat von Mikesch71 Beitrag anzeigen
    Mach's nicht an der Oper fest, das ist Geschmackssache.

    Jemand der nur Fussball und Kino im Kopp hat und mit "Kulturgütern" im weitesten Sinne rein gar nichts anfangen kann, der landet bei mir in einer Schublade.
    Kultur...das ist ein so weit gefächertes Wort, deine "Kultur" ist nicht Jedermanns Kultur.

  3. #33
    Gast Gast

    Standard Re: "Bessere/Gehobene" Kreise

    Zitat Zitat von Mikesch71 Beitrag anzeigen
    Mach's nicht an der Oper fest, das ist Geschmackssache.

    Jemand der nur Fussball und Kino im Kopp hat und mit "Kulturgütern" im weitesten Sinne rein gar nichts anfangen kann, der landet bei mir in einer Schublade.
    Definiere Kulturgüter und was daran so wichtig ist, bitte. :)

  4. #34
    justme ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: "Bessere/Gehobene" Kreise

    Eine solche Unterscheidung lässt sich sicherlich nicht (mehr) daran festmachen, ob jemand ins Fußballstadion oder in die Oper geht und ob jemand Jeans oder Kostümchen an hat, eher daran, wen man dort kennt. Deine "gehobenen Kreise" sind die Leute aus den bürgerlichen Berufen: Anwälte, Ärzte, Vorstände (nicht gleich von internationalen Banken, aber des lokalen Tennisvereins, des Finanzausschusses der Stadt, des Betriebsrates, des Bauamtes...). Egal, ob man sich in der Pause im Theater kurz unterhält oder nach dem Fußballspiel, da wird dann schon auch mal verabredet, dass der Sohn den Praktikumsplatz bekommt oder der Antrag wegen der Umbaumaßnahme wohlwollend geprüft wird. Man kommt da nicht rein, indem man auch mal ins Theater geht oder indem man einen Jil Sander Anzug trägt, das sind oft "gewachsene" Strukturen, man kennt sich vom Gymnasium, aus dem Sportverein, aus Sitzungen, man weiß, wo der andere sitzt und man weiß, dass es immer gut ist, Leute an verschiedenen Stellen zu kennen - wer weiß, wann mans mal braucht. Gegenseitig.
    Geändert von justme (25.10.2011 um 13:00 Uhr)
    justme

  5. #35
    Mikesch71 ist offline umgeknickt

    User Info Menu

    Standard Re: "Bessere/Gehobene" Kreise

    Zitat Zitat von hallmack Beitrag anzeigen
    ich bin Akademiker, habe eine überdurchschnittliche Allgemeinbildung, trage keine Anzüge und bin Fußballfan...

    Und nu?
    Frage beantwortet?
    [IMG]


  6. #36
    Gast Gast

    Standard Re: "Bessere/Gehobene" Kreise

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Was ist das? Sind das die sogenannten Schichten?

    Bewegt man sich automatisch in besseren Kreisen, nur weil man in die Oper geht und Abendrobe trägt?

    Sind es dann genauso automatisch niedere/schlechtere Kreise, wenn man lieber ins Kino oder ins Fußballstadion geht?

    Hat darauf jemand eine Antwort?
    die Frage wäre ja erstmal wonach Du die "Schichten" einteilen möchtest: nach Einkommen oder nach Bildung? Beides kann nämlich sehr oft sehr weit auseinanderklaffen

    Bei der Frage ob ein Kreis "höher" oder "niederer" ist kann man ja recht einfach unterscheiden: gute Bildung oder viel Geld (je nachdem wonach man unterscheiden möchte) ist eben höher als wenig Bildung oder Geld.

    Aber all das sagt doch herzlich wenig über den Menschen an sich aus... Bildung ist was feines (Geld übrigens auch ) aber wenn ich Opernmusik nicht mag muss ich deshalb nicht ungebildet sein. Ich finde es wichtig, diese Musik (und viele andere Dinge) kennenzulernen und einen Zugang zu ermöglichen, aber wenn ich es eben nicht mag, bin ich deshalb kein Prolet.

    Ganz schlimm finde ich übrigens die Leute, die nicht deshalb in die Oper gehen weil sie Freude an der schönen Musik haben sondern deshalb, weil man damit angeblich so toll demonstrieren kann wie gebildet und "gehoben" man doch ist Dann doch lieber ein ehrliches Fußballspiel!

  7. #37
    Gast Gast

    Standard Re: "Bessere/Gehobene" Kreise

    Zitat Zitat von seventies Beitrag anzeigen
    und wenn man beides macht?
    Das darfste mich nicht fragen.

    Sonst bräuchte es diesen Thread nicht.

  8. #38
    Autumn Gast

    Standard Re: "Bessere/Gehobene" Kreise

    Zitat Zitat von Mikesch71 Beitrag anzeigen
    Mach's nicht an der Oper fest, das ist Geschmackssache.

    Jemand der nur Fussball und Kino im Kopp hat und mit "Kulturgütern" im weitesten Sinne rein gar nichts anfangen kann, der landet bei mir in einer Schublade.
    Genau da liegt der Hase im Pfeffer

    So entstehen Schichten.

  9. #39
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "Bessere/Gehobene" Kreise

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich warte auch brennend auf eine Antwort.

    Ich war noch nie in der Opa, dafür aber in den meisten Stadien Deutschlands. Hatte jahrelang eine Dauerkarte für die hiesige Bundesligamannschaft. Es war eine super Zeit.

    Ich hatte da sicher genausoviel Spaß wie ein Opernliebhaber in der Oper. Und genau an dem Punkt frage ich mich, warum das eine besser sein soll als das andere.
    :D
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  10. #40
    kaba ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "Bessere/Gehobene" Kreise

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Was ist das? Sind das die sogenannten Schichten?

    Bewegt man sich automatisch in besseren Kreisen, nur weil man in die Oper geht und Abendrobe trägt?

    Sind es dann genauso automatisch niedere/schlechtere Kreise, wenn man lieber ins Kino oder ins Fußballstadion geht?

    Hat darauf jemand eine Antwort?
    Es gibt diverse Schichtenmodelle und entsprechende Kriterien.

    Zum Bildungsbürgertum würde ich aber wohl schon deshalb nicht zählen, weil ich fast nie ins Theater und in die Oper gehe (einschlafen kann ich zu Hause auf der Couch billiger :D ) und selten Kunstausstellungen besuche. Das sind einfach nicht meine Interessensgebiete.
    Anderseits halte ich mich schon für halbwegs intelligent und die entsprechende Ausbildung habe ich auch. Also je nachdem nach welchen Kriterien man die Schichten bilden würde, würde ich wohl mal weiter oben und mal ganz weit unten landen. Na und?

Seite 4 von 24 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •