Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. #1
    Avatar von Raudi1976
    Raudi1976 ist offline ich bin ich ;o)
    Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    10.123

    Frage Schlafprobleme bei fast 9jähriger...

    So, jetzt brauch ich mal Ratschläge von Euch.

    Seit drei Wochen schläft meine Tochter mehr schlecht als Recht.

    Es gibt zwei Varianten: entweder sie schläft erst gar nicht ein, steigert sich rein, bis sie dann als Häufchen Elend im Bett sitzt oder sie schläft schnell ein, wird Nachts wach und dann das gleiche Spiel.

    Auslöser ist hierfür (wie ich jetzt erarbeitet habe) das unser Nachbar ja vor drei Wochen tot in der direkten Nachbarwohnung gefunden wurde, eine Woche später starb der Opa einer Freundin von ihr...letzte Woche fragte sie dann meine Mutter, wann diese sterben würde!

    Denke also, das sie Angst vor dem Tod hat. Darüber reden mag sie nicht, weil sie nicht benennen kann, was sie bedrückt. Sie sagt dann immer nur, das sie ein ungutes Gefühl hat, was sie nicht beschreiben kann.

    Kinderarzt hat uns zur psych. Beratungsstelle verwiesen...da haben wir jetzt in zwei Wochen einen Termin. Aber bis dahin gehen wir auf dem Zahnfleisch, wenn es so weiter geht.

    Tochter muss ja auch Arbeiten schreiben in der Schule. Die Lehrerin ist zwar informiert, aber das ändert nicht daran, das eine schlechte Note dann eine schlechte Note sein wird.

    In der Schule wird jetzt ab nächster Woche ein Buch über den Tod gelesen. Ist wohl "Pflichtlektüre". Ob das für meine jetzt gut oder schlecht sein wird, wird sich zeigen?!

    Unser Abendprogramm habe ich komplett umgestaltet. Viel gemeisame Zeit, zusammen Gesellschaftsspiele spielen, zusammen lesen, viel kuscheln, usw. Sie braucht das im Moment einfach und natürlich gebe ich es ihr.

    Es ist auch nicht jede Nacht. Aber schon sehr oft. In den vergangen 21 Tagen hatten wir so gut und gerne 12 Nächte die so abliefen. Drei Nächte hat sie bei mir geschlafen, da war alles in Ordnung.

    Habt Ihr noch irgendwelche Tipps was ich machen kann um ihr zu helfen?
    LG N.

    *** Mini-Zicke 12/2002 ***
    ***** AE seit 2004 *****
    .

  2. #2
    Avatar von Romano
    Romano ist offline Legende
    Registriert seit
    27.06.2002
    Beiträge
    15.976

    Standard Re: Schlafprobleme bei fast 9jähriger...

    Zitat Zitat von Raudi1976 Beitrag anzeigen
    Drei Nächte hat sie bei mir geschlafen, da war alles in Ordnung.

    Habt Ihr noch irgendwelche Tipps was ich machen kann um ihr zu helfen?
    Was erwartest du noch für Tips?



  3. #3
    Avatar von Raudi1976
    Raudi1976 ist offline ich bin ich ;o)
    Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    10.123

    Standard Re: Schlafprobleme bei fast 9jähriger...

    Zitat Zitat von Romano Beitrag anzeigen
    Was erwartest du noch für Tips?

    Sie hat auch drei Nächte bei sich am Stück geschlafen und da war alles in Ordnung.

    Das sie mir auf der Nase rum tanzt ist nicht anzunehmen...das kann ich eigentlich ausschließen. Ich seh ja wie es ihr geht...das ist nicht gespielt.
    LG N.

    *** Mini-Zicke 12/2002 ***
    ***** AE seit 2004 *****
    .

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Schlafprobleme bei fast 9jähriger...

    Ich schlafe seit frühester Kindheit schlecht. Habe praktisch an 4 von 5 Nächten nachts mehrere Stunden wach gelegen - bis heute. Man döst halt dann stattdessen, oder liest, oder, oder... Meine Mutter hätte mir was gehustet, hätte ich sie geweckt.

    Ich sag mir, wenn der Körper den Schlaf wirklich braucht, dann holt er sich ihn.
    Ich darf z.b. einfach nciht so früh ins Bett, lieber spät, dann ist man richtig müde, schläft dafür tiefer und dann wache ich nicht auf. Ich bin nach 6h Durchschlafen fitter als nach 8h im Bett verbringen, denn da liege ich oft von 2-5Uhr wach.

    Ihr solltet den Druck des Schlafen "müssen" rausnehmen. Sie wird schon schlafen, wenn sie es braucht. Abends länger wach, vielleicht abends noch Bewegung in Form eines ausgedehnten Spaziergangs (also nicht nur 5 Minuten um den Block). Vielleicht wirklich mehr Sport, so dass eine gewisse körperliche Erschöpfung da ist. Man kann auch Klausuren schreiben, wenn man ein bisschen müde ist. Sie ist doch erst 9 - warum muss da schon so ein Gebilde aufgebaut werden.

  5. #5
    Avatar von Romano
    Romano ist offline Legende
    Registriert seit
    27.06.2002
    Beiträge
    15.976

    Standard Re: Schlafprobleme bei fast 9jähriger...

    Zitat Zitat von Raudi1976 Beitrag anzeigen
    Sie hat auch drei Nächte bei sich am Stück geschlafen und da war alles in Ordnung.

    Das sie mir auf der Nase rum tanzt ist nicht anzunehmen...das kann ich eigentlich ausschließen. Ich seh ja wie es ihr geht...das ist nicht gespielt.
    Das meine ich ja, warum lässt du sie nicht einfach bei dir schlafen und fertig.


  6. #6
    Avatar von Raudi1976
    Raudi1976 ist offline ich bin ich ;o)
    Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    10.123

    Standard Re: Schlafprobleme bei fast 9jähriger...

    Zitat Zitat von JoGa Beitrag anzeigen
    Ich schlafe seit frühester Kindheit schlecht. Habe praktisch an 4 von 5 Nächten nachts mehrere Stunden wach gelegen - bis heute. Man döst halt dann stattdessen, oder liest, oder, oder... Meine Mutter hätte mir was gehustet, hätte ich sie geweckt.

    Ich sag mir, wenn der Körper den Schlaf wirklich braucht, dann holt er sich ihn.
    Ich darf z.b. einfach nciht so früh ins Bett, lieber spät, dann ist man richtig müde, schläft dafür tiefer und dann wache ich nicht auf. Ich bin nach 6h Durchschlafen fitter als nach 8h im Bett verbringen, denn da liege ich oft von 2-5Uhr wach.

    Ihr solltet den Druck des Schlafen "müssen" rausnehmen. Sie wird schon schlafen, wenn sie es braucht. Abends länger wach, vielleicht abends noch Bewegung in Form eines
    ausgedehnten Spaziergangs (also nicht nur 5 Minuten um den Block). Vielleicht wirklich mehr Sport, so dass eine gewisse körperliche Erschöpfung da ist. Man kann auch Klausuren schreiben, wenn man ein bisschen müde ist. Sie ist doch erst 9 - warum muss da schon so ein Gebilde aufgebaut werden.
    Ich schlafe auch sehr schlecht. Ich kenne das. Aber die Motte schlief bisher immer wie ein Stein. Abends hinlegen, umdrehen, weg war sie. Für sie ist das jetzt im Moment schlimm. Sie macht sich da selbst Druck. Ich sage ihr ja auch, das sie einfach ein bisserl lesen soll oder eine CD anmachen soll oder das sie eben erst um 21 Uhr ins Bett gehen soll, anstatt wie jetzt um 20 Uhr. Aber das will sie alles nicht. Sie bekommt dieses Gefühl (= Angst) heult und steigert sich dann total rein.

    Gestern war´s auch wieder sehr schlimm...obwohl sie vorher 2 Stunden beim Sport war und total ko dort raus kam. Es ist auch nicht so, das sie abends ängstich ins Bett geht. Sie ist tagsüber wie immer und geht abends fröhlich zu Bett. Dann lesen wir noch, kuscheln und dann gehe ich raus...auch da, alles total normal. Und dann geht es mal gut, und mal eben nicht... Aber die Angst, das es nicht gut geht, hat sie morgens schon.

    Meine Vermutung kam deshalb auf den Tod...eben wegen der Vorfälle und ihrer Aussagen.
    LG N.

    *** Mini-Zicke 12/2002 ***
    ***** AE seit 2004 *****
    .

  7. #7
    Avatar von Raudi1976
    Raudi1976 ist offline ich bin ich ;o)
    Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    10.123

    Standard Re: Schlafprobleme bei fast 9jähriger...

    Zitat Zitat von Romano Beitrag anzeigen
    Das meine ich ja, warum lässt du sie nicht einfach bei dir schlafen und fertig.
    Weil ich am nächsten Tag fit sein muss wegen der Arbeit und meine Tochter ein sehr unruhiger Geist ist, wenn sie denn schläft. Dann noch der Kater, meine eigenen Schlafprobleme und meine Rückenschmerzen dazu und ich bin am nächsten Tag zu nichts mehr zu gebrauchen.
    LG N.

    *** Mini-Zicke 12/2002 ***
    ***** AE seit 2004 *****
    .

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Schlafprobleme bei fast 9jähriger...

    Zitat Zitat von Romano Beitrag anzeigen
    Das meine ich ja, warum lässt du sie nicht einfach bei dir schlafen und fertig.
    weil das wahrscheinlich zu einfach ist.....

    Mein Sohn schläft selbst mit 11 noch ab und zu bei uns mit, wenn irgendwas ist

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Schlafprobleme bei fast 9jähriger...

    Zitat Zitat von Raudi1976 Beitrag anzeigen
    Ich schlafe auch sehr schlecht. Ich kenne das. Aber die Motte schlief bisher immer wie ein Stein. Abends hinlegen, umdrehen, weg war sie. Für sie ist das jetzt im Moment schlimm. Sie macht sich da selbst Druck. Ich sage ihr ja auch, das sie einfach ein bisserl lesen soll oder eine CD anmachen soll oder das sie eben erst um 21 Uhr ins Bett gehen soll, anstatt wie jetzt um 20 Uhr. Aber das will sie alles nicht. Sie bekommt dieses Gefühl (= Angst) heult und steigert sich dann total rein.

    Gestern war´s auch wieder sehr schlimm...obwohl sie vorher 2 Stunden beim Sport war und total ko dort raus kam. Es ist auch nicht so, das sie abends ängstich ins Bett geht. Sie ist tagsüber wie immer und geht abends fröhlich zu Bett. Dann lesen wir noch, kuscheln und dann gehe ich raus...auch da, alles total normal. Und dann geht es mal gut, und mal eben nicht... Aber die Angst, das es nicht gut geht, hat sie morgens schon.

    Meine Vermutung kam deshalb auf den Tod...eben wegen der Vorfälle und ihrer Aussagen.
    Na ja, sie macht danng rade einen auf Hypersensibelchen und Kinder neigen da auch gerne mal zur Hysterie.
    Und je ernster du es nimmst um so mehr steigert sie sich rein.
    Ich bin da bei sowas ja relativ gnadenlos und ignoriere die Nöte und ende dann mit, dann heul halt und lass meine Brut stehen. Nach kurzer Zeit kriegen die sich wieder ein. Ich neige nicht so zum Pathologisieren und dass alles immer was mit Psyche und Trauma und was weiß ich zu tun haben muss.

  10. #10
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    55.175

    Standard Re: Schlafprobleme bei fast 9jähriger...

    Zitat Zitat von _Rosenrot Beitrag anzeigen
    weil das wahrscheinlich zu einfach ist.....

    Mein Sohn schläft selbst mit 11 noch ab und zu bei uns mit, wenn irgendwas ist
    Tochter auch .
    Es wird zwar seltener, kommt aber vor.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •