Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31
  1. #1
    la_reina ist offline enthusiast
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    221

    Standard Ausbildung verkürzen, hat da jemand Erfahrung?

    Als ich meine Ausbildung angefangen hab, bin ich eigentlich davon ausgegangen, dass ich um ein halbes Jahr verkürze.
    Nachdem mir schon das Kolleg nicht wirklich schwer gefallen ist, ging ich davon aus, dass die Berufsschule eher ein Kindergeburtstag ist.
    Bis jetzt scheine ich mich da nicht geirrt zu haben.

    Ins Zweifeln komme ich nun aber doch aufgrund meiner Arbeitszeiten. Ich arbeite jeden Tag von 9 bis 18 Uhr und bin immer erst gegen dreiviertel sieben zu hause. Bis ich dann "Feierabend" hab, also die Kinder im Bett sind etc. ist es ca. halb neun.

    Jetzt zu meiner Frage: Es heißt ja, dass man zum verkürzen den Stoff des letzten halben Jahres alleine "vorlernen" muss, weiß jemand wieviel neues da dann noch kommt? Oder wird da hauptsächlich wiederholt?

    Weiß jemand wie viel Stress das ist oder ob ich einfach die 3 Jahre durchziehen sollte?
    Man hat NIE zu viele Bücher, nur zu wenig Regal

    Seamos realistas,
    exijamos lo imposible

    che Guevara

  2. #2
    Avatar von Pistazia
    Pistazia ist offline Legende
    Registriert seit
    10.12.2002
    Beiträge
    36.665

    Standard Re: Ausbildung verkürzen, hat da jemand Erfahrung?

    Zitat Zitat von la_reina Beitrag anzeigen
    Als ich meine Ausbildung angefangen hab, bin ich eigentlich davon ausgegangen, dass ich um ein halbes Jahr verkürze.
    Nachdem mir schon das Kolleg nicht wirklich schwer gefallen ist, ging ich davon aus, dass die Berufsschule eher ein Kindergeburtstag ist.
    Bis jetzt scheine ich mich da nicht geirrt zu haben.

    Ins Zweifeln komme ich nun aber doch aufgrund meiner Arbeitszeiten. Ich arbeite jeden Tag von 9 bis 18 Uhr und bin immer erst gegen dreiviertel sieben zu hause. Bis ich dann "Feierabend" hab, also die Kinder im Bett sind etc. ist es ca. halb neun.

    Jetzt zu meiner Frage: Es heißt ja, dass man zum verkürzen den Stoff des letzten halben Jahres alleine "vorlernen" muss, weiß jemand wieviel neues da dann noch kommt? Oder wird da hauptsächlich wiederholt?

    Weiß jemand wie viel Stress das ist oder ob ich einfach die 3 Jahre durchziehen sollte?


    Das kommt doch ganz auf die Ausbildung an.

    Zudem muß dein Chef damit einverstanden sein.

  3. #3
    la_reina ist offline enthusiast
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    221

    Standard Re: Ausbildung verkürzen, hat da jemand Erfahrung?

    Zitat Zitat von Pistazia Beitrag anzeigen
    Das kommt doch ganz auf die Ausbildung an.

    Zudem muß dein Chef damit einverstanden sein.
    Ist nichts hochtrabendes, ich hab mich letztendlich für Bürokauffrau entschieden.

    Chefin wäre sicher einverstanden, die haben danach schon im Vorstellungsgespräch gefragt.
    Man hat NIE zu viele Bücher, nur zu wenig Regal

    Seamos realistas,
    exijamos lo imposible

    che Guevara

  4. #4
    Avatar von Pistazia
    Pistazia ist offline Legende
    Registriert seit
    10.12.2002
    Beiträge
    36.665

    Standard Re: Ausbildung verkürzen, hat da jemand Erfahrung?

    Zitat Zitat von la_reina Beitrag anzeigen
    Ist nichts hochtrabendes, ich hab mich letztendlich für Bürokauffrau entschieden.

    Chefin wäre sicher einverstanden, die haben danach schon im Vorstellungsgespräch gefragt.

    Das sollte zu schaffen sein.

    Der Antrag muß auch von deiner Chefin gestellt werden.

    Schließlich trägt sie auch das Risiko einer zweiten Prüfungsgebühr falls du es versemmelst. :)

  5. #5
    la_reina ist offline enthusiast
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    221

    Standard Re: Ausbildung verkürzen, hat da jemand Erfahrung?

    Zitat Zitat von Pistazia Beitrag anzeigen
    Das sollte zu schaffen sein.
    Auch wenn man nicht so wahnsinnig viel lernt? Könnte man z.B zwei Wochen Urlaub dafür hernehmen?

    Der Antrag muß auch von deiner Chefin gestellt werden.

    Schließlich trägt sie auch das Risiko einer zweiten Prüfungsgebühr falls du es versemmelst. :)
    Bei dem Hungerlohn den ich bekomme, kann die das ruhig auch zweimal zahlen :D
    Aber ich habe natürlich vor zu bestehen, mir geht es ja um dieses halbe Jahr das ich eher fertig wäre.
    Man hat NIE zu viele Bücher, nur zu wenig Regal

    Seamos realistas,
    exijamos lo imposible

    che Guevara

  6. #6
    Avatar von Pistazia
    Pistazia ist offline Legende
    Registriert seit
    10.12.2002
    Beiträge
    36.665

    Standard Re: Ausbildung verkürzen, hat da jemand Erfahrung?

    Zitat Zitat von la_reina Beitrag anzeigen
    Auch wenn man nicht so wahnsinnig viel lernt? Könnte man z.B zwei Wochen Urlaub dafür hernehmen?

    Hm, ich hab das ohne Urlaub machen können.
    Ich war aber von Anfang an voll mit eingestiegen und hatte einen super Chef.

    Ich weiß aber nicht, was man als Bürokauffrau so alles lernen muß.

    *mirdreijahregarnichtvorstellenkann*



    Zitat Zitat von la_reina Beitrag anzeigen
    Bei dem Hungerlohn den ich bekomme, kann die das ruhig auch zweimal zahlen :D
    Aber ich habe natürlich vor zu bestehen, mir geht es ja um dieses halbe Jahr das ich eher fertig wäre.
    Klar, kriegst ja auch schneller mehr Geld.

  7. #7
    la_reina ist offline enthusiast
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    221

    Standard Re: Ausbildung verkürzen, hat da jemand Erfahrung?

    Zitat Zitat von Pistazia Beitrag anzeigen
    Hm, ich hab das ohne Urlaub machen können.
    Ich war aber von Anfang an voll mit eingestiegen und hatte einen super Chef.

    Ich weiß aber nicht, was man als Bürokauffrau so alles lernen muß.

    *mirdreijahregarnichtvorstellenkann*
    Naja, aber ob ich mich dann immer Abends um 9 nochmal aufraffen kann...


    Klar, kriegst ja auch schneller mehr Geld.
    Mir geht es eher darum, dass ich mir danach so schnell wie möglich einen Teilzeitjob suchen will
    Auf Dauer kann ich mir mein Leben so nicht vorstellen.
    Man hat NIE zu viele Bücher, nur zu wenig Regal

    Seamos realistas,
    exijamos lo imposible

    che Guevara

  8. #8
    Avatar von Pistazia
    Pistazia ist offline Legende
    Registriert seit
    10.12.2002
    Beiträge
    36.665

    Standard Re: Ausbildung verkürzen, hat da jemand Erfahrung?

    Zitat Zitat von la_reina Beitrag anzeigen
    Naja, aber ob ich mich dann immer Abends um 9 nochmal aufraffen kann...

    Das mußt du selbst abschätzen.

    Viel Glück! :)

  9. #9
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.287

    Standard Re: Ausbildung verkürzen, hat da jemand Erfahrung?

    Zitat Zitat von la_reina Beitrag anzeigen
    Naja, aber ob ich mich dann immer Abends um 9 nochmal aufraffen kann...




    Mir geht es eher darum, dass ich mir danach so schnell wie möglich einen Teilzeitjob suchen will
    Auf Dauer kann ich mir mein Leben so nicht vorstellen.
    reicht dir denn dein einkommen mit einem teilzeitjob ?

    9-18 uhr ist mit kindern schon heftig und sehr lang, auch für die kinder

  10. #10
    la_reina ist offline enthusiast
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    221

    Standard Re: Ausbildung verkürzen, hat da jemand Erfahrung?

    Zitat Zitat von suzimausi Beitrag anzeigen
    reicht dir denn dein einkommen mit einem teilzeitjob ?

    9-18 uhr ist mit kindern schon heftig und sehr lang, auch für die kinder
    Hauptsächlich wegen den Kindern will ich ja einen Teilzeitjob. Die Große ist dieses Jahr auf`s Gymnasium gewechselt und macht das alles ganz toll. Trotzdem wäre ich gern mehr für sie da und würde sie gern mehr unterstützen. Sich was zu essen, Hausaufgaben, Vokabeln etc. das macht sie alles völlig selbstständig und beschwert sich auch nicht...aber das schlechte Gewissen ist doch irgendwie da.
    Deswegen würde ich diesen Zustand gern so kurz wie möglich beibehalten.

    Weniger als jetzt in der Ausbildung verdiene, verdiene ich in einem Teilzeit Job sicher nicht Zu dem müsste ich nicht arbeiten gehen um Geld zu verdienen. Mit dem was mein Mann verdient kommen wir hin.
    Man hat NIE zu viele Bücher, nur zu wenig Regal

    Seamos realistas,
    exijamos lo imposible

    che Guevara

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •