Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36
  1. #1
    Gast

    Standard Hund anhänglich wiie eine Kuschelkatze

    Unser Hund, den wir jetzt seit 6 Wochen haben, ist super. Er ist, obwohl er ein Jack-Russel-Mix ist, total kuschelig drinnen, draußen dann wild.

    Langsam wird es mir aber zu viel. Ich kann nicht mal das Zimmer verlassen, ohne dass er sofort hinterherkommt. Sitze ich am PC springt er mir sofort auf den Schoß.

    Gibt sich das irgendwann? Wir haben ihn ja aus dem Tierheim + wissen nicht, was er erlebt hat.

    Wir sind mit ihm jetzt zur Hundeschule angemeldet, vielleicht bekommen wir da Tipps, Hoffnung habe.

    Kennt jemand so ein Verhalten?

    Ach ja, er ist ungefähr 2 Jahre alt, laut Zahnalter.
    Geändert von grisou (16.11.2011 um 13:43 Uhr) Grund: Ergänzung

  2. #2
    Avatar von BRachial
    BRachial ist offline Intellektueller Bodensatz
    Registriert seit
    28.02.2007
    Beiträge
    14.759

    Standard Re: Hund anhänglich wiie eine Kuschelkatze

    Warum schafft man sich einen Hund an, wenn man keine Ahnung von Hunden hat? Und dann auch noch einen Jack-Russell-Terrier?

    NATÜRLICH ist das normal, ein Hund ist ein Herdentier und will demzufolge bei der Herde sein! "Kennt jemand so ein Verhalten" ...... ja, natürlich!!!

    Da krieg ich ja die Kapp auf!

    Gut, dass die Hundeschule ins Haus steht. Und zwar der Halter wegen, damit die etwas lernen.

    Und wenn der auf den Schoss spring, einfach runterschmeissen! Einen Platz "zu Füssen" schaffen.
    "Rassismus ist das Übel unserer Welt. Nazi sein bedeutet, dass du verloren hast, bevor du anfängst. Du kannst nicht gewinnen. Du bist nur dumm."
    Lemmy Kilmister

    Solche Freunde/Mann/Frau/Kind/Kinder/Tiere/Kollegen/Kumpels/Kneipenwirte/Mitsportler/Handwerker/ Lieferanten/Nachbarn hätte ich gar nicht erst!

  3. #3
    Avatar von Hed@
    Hed@ ist offline Poweruser
    Registriert seit
    14.06.2002
    Beiträge
    5.906

    Standard Re: Hund anhänglich wiie eine Kuschelkatze

    Zitat Zitat von BRachial Beitrag anzeigen
    Warum schafft man sich einen Hund an, wenn man keine Ahnung von Hunden hat? Und dann auch noch einen Jack-Russell-Terrier?

    NATÜRLICH ist das normal, ein Hund ist ein Herdentier und will demzufolge bei der Herde sein! "Kennt jemand so ein Verhalten" ...... ja, natürlich!!!

    Da krieg ich ja die Kapp auf!

    Gut, dass die Hundeschule ins Haus steht. Und zwar der Halter wegen, damit die etwas lernen.

    Und wenn der auf den Schoss spring, einfach runterschmeissen! Einen Platz "zu Füssen" schaffen.
    genauso ... du bist der Rudelführer, du entscheidest, wann du dich mit dem Hund beschäftigst und nicht umgekehrt :)

    Hundeschule macht ihr ganz richtig

  4. #4
    Avatar von Hed@
    Hed@ ist offline Poweruser
    Registriert seit
    14.06.2002
    Beiträge
    5.906

    Standard Re: Hund anhänglich wiie eine Kuschelkatze

    Zitat Zitat von BRachial Beitrag anzeigen
    Warum schafft man sich einen Hund an, wenn man keine Ahnung von Hunden hat? Und dann auch noch einen Jack-Russell-Terrier?

    NATÜRLICH ist das normal, ein Hund ist ein Herdentier und will demzufolge bei der Herde sein! "Kennt jemand so ein Verhalten" ...... ja, natürlich!!!

    Da krieg ich ja die Kapp auf!

    Gut, dass die Hundeschule ins Haus steht. Und zwar der Halter wegen, damit die etwas lernen.

    Und wenn der auf den Schoss spring, einfach runterschmeissen! Einen Platz "zu Füssen" schaffen.
    ach weißt du, jeder fängt halt irgendwann mal an
    und es soll sogar Leute geben, die sich einfach so Kinder anschaffen, ohne davon vorher wirklich einen Plan zu haben, die fragen dann auch einfach hier um Rat und denken sich nix böses dabei

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Hund anhänglich wiie eine Kuschelkatze

    Zitat Zitat von Hed@ Beitrag anzeigen
    ach weißt du, jeder fängt halt irgendwann mal an
    und es soll sogar Leute geben, die sich einfach so Kinder anschaffen, ohne davon vorher wirklich einen Plan zu haben, die fragen dann auch einfach hier um Rat und denken sich nix böses dabei
    Danke!Wir haben ihn 3 Wochen lang im Tierheim besucht, ganz so blauäugig sind wir da nicht rangegangen.

  6. #6
    Avatar von BRachial
    BRachial ist offline Intellektueller Bodensatz
    Registriert seit
    28.02.2007
    Beiträge
    14.759

    Standard Re: Hund anhänglich wiie eine Kuschelkatze

    Zitat Zitat von Hed@ Beitrag anzeigen
    ach weißt du, jeder fängt halt irgendwann mal an
    und es soll sogar Leute geben, die sich einfach so Kinder anschaffen, ohne davon vorher wirklich einen Plan zu haben, die fragen dann auch einfach hier um Rat und denken sich nix böses dabei
    Im Unterschied zu einer Schwangerschaft kann man sich aber entscheiden bzw. eingehendst vorher informieren.

    Was ich übrigens auch bei der Anschaffung von Kindern empfehle.
    "Rassismus ist das Übel unserer Welt. Nazi sein bedeutet, dass du verloren hast, bevor du anfängst. Du kannst nicht gewinnen. Du bist nur dumm."
    Lemmy Kilmister

    Solche Freunde/Mann/Frau/Kind/Kinder/Tiere/Kollegen/Kumpels/Kneipenwirte/Mitsportler/Handwerker/ Lieferanten/Nachbarn hätte ich gar nicht erst!

  7. #7
    Avatar von BRachial
    BRachial ist offline Intellektueller Bodensatz
    Registriert seit
    28.02.2007
    Beiträge
    14.759

    Standard Re: Hund anhänglich wiie eine Kuschelkatze

    Zitat Zitat von grisou Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Da ist man durchaus vollinhaltlich qualifiziert, ich vergass.

    Ich meins ja ned bös, auch wenn's so klingt.
    Aber es ist zu eurer "beiden" Wohle, wenn ihr euch intensivst mit dem Thema beschäftigt. Hundeschule ist ein prima Anfang!!

    Grad ein Jack Russell-Terrier braucht sehr viel Zeit und sehr viel Erziehung. Und eine Aufgabe! Jeder Hund braucht eine Aufgabe - Jack Russells z.B. kann man sehr leicht Kunststückchen beibringen.

    Und: Nix, aber auch gar nix durchgehen lassen!
    "Rassismus ist das Übel unserer Welt. Nazi sein bedeutet, dass du verloren hast, bevor du anfängst. Du kannst nicht gewinnen. Du bist nur dumm."
    Lemmy Kilmister

    Solche Freunde/Mann/Frau/Kind/Kinder/Tiere/Kollegen/Kumpels/Kneipenwirte/Mitsportler/Handwerker/ Lieferanten/Nachbarn hätte ich gar nicht erst!

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Hund anhänglich wiie eine Kuschelkatze

    Zitat Zitat von grisou Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Lasse reden...

    Egal, was man sich "anschafft" (Kinder , Hunde, Katzen, Kaninchen oder einen Staubsauger ), irgendwann trifft JEDER auf Fragen, auf die er VORHER keine Antwort wusste.

    HINTERHER oder als erfahrene Hundehalterin, können se alle reden...

    Ich find ja "kuschlige" Tiere schön. :liebe: Aber deshalb haben wir keinen Hund, wir wären als Rudelführer absolut ungeeignet. Wir würden uns, am ehesten der Kleine, sicher "berudeln" lassen, fürchte ich.

    Hundeschule machen unsere Freunde auch, hat super geholfen. :daumendrueck: für euch!

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Hund anhänglich wiie eine Kuschelkatze

    Zitat Zitat von BRachial Beitrag anzeigen
    Im Unterschied zu einer Schwangerschaft kann man sich aber entscheiden bzw. eingehendst vorher informieren.

    Was ich übrigens auch bei der Anschaffung von Kindern empfehle.
    Aber ALLES weißte auch nicht vorher.
    Ich find es nicht schlimm, nicht alles zu wissen. Geht ach gar nicht. #Es ist doch in Ordnung wenn man sich bei Auftreten eines Problems schlau macht, oder?
    Es dann nicht zu tun, das ist schlimm.
    Aber so? Ach komm, dem Hund geht's doch sonst gut und nun darf er noch zur Schule, da lernen beide was.
    Find ich gut. :)

  10. #10
    Avatar von Nat
    Nat
    Nat ist offline Legende
    Registriert seit
    12.11.2003
    Beiträge
    14.547

    Standard Re: Hund anhänglich wiie eine Kuschelkatze

    Zitat Zitat von grisou Beitrag anzeigen
    Unser Hund, den wir jetzt seit 6 Wochen haben, ist super. Er ist, obwohl er ein Jack-Russel-Mix ist, total kuschelig drinnen, draußen dann wild.

    Langsam wird es mir aber zu viel. Ich kann nicht mal das Zimmer verlassen, ohne dass er sofort hinterherkommt. Sitze ich am PC springt er mir sofort auf den Schoß.

    Gibt sich das irgendwann? Wir haben ihn ja aus dem Tierheim + wissen nicht, was er erlebt hat.

    Wir sind mit ihm jetzt zur Hundeschule angemeldet, vielleicht bekommen wir da Tipps, Hoffnung habe.

    Kennt jemand so ein Verhalten?

    Ach ja, er ist ungefähr 2 Jahre alt, laut Zahnalter.
    Das ist total normal, unser Hund verfolgt mich den lieben langen Tag - bevorzugt in die Küche :) aber da wo wir sind, ist sie auch. Und wir haben sie als Welpe bekommen. Wir sind ihr Rudel und bei uns liegt sie, am PC meist zu Füßen oder auf dem alten Stuhl neben mir.
    [SIGPIC][/SIGPIC]

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •