Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    neue-freunde ist offline Legende
    Registriert seit
    24.05.2007
    Beiträge
    11.318

    Standard was heißt das?

    wenn im Konsilbericht des Hausarztes, das vom Psychologen angefordert wurde angekreuzt ist:

    psychiatrische bzw. kinder- und jugendpsychiatrische Abklärung ist

    nicht erforderlich.

    Heißt das, mein Kind wird abgelehnt, weil der Hausarzt eine Therapie für nicht notwendig hält?

    Als Text hat er nur geschrieben:

    akute Belastungsreaktion
    schulischer Konflikt

    Hat da jemand von euch Erfahrung? Danke schon mal.

  2. #2
    claud1979 ist offline Legende
    Registriert seit
    03.11.2010
    Beiträge
    17.121

    Standard Re: was heißt das?

    Es liest sich als würde der Arzt denken betreffendes Kind würde auf eine Problemsituation zwar mit Belastungen reagieren- jedoch im "normalen" Umfang.
    Und er wurde eine psychiatrische Abklärung als nicht notwendig erachten und eine darauffolgende Therapie wohl auch nicht.

  3. #3
    musterfrau11 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    9.060

    Standard Re: was heißt das?

    Zitat Zitat von freunde Beitrag anzeigen
    wenn im Konsilbericht des Hausarztes, das vom Psychologen angefordert wurde angekreuzt ist:

    psychiatrische bzw. kinder- und jugendpsychiatrische Abklärung ist

    nicht erforderlich.

    Heißt das, mein Kind wird abgelehnt, weil der Hausarzt eine Therapie für nicht notwendig hält?

    Als Text hat er nur geschrieben:

    akute Belastungsreaktion
    schulischer Konflikt

    Hat da jemand von euch Erfahrung? Danke schon mal.
    Das heisst, dass dein Hausarzt wohl keine Notwendigkeit für eine Vorstellung bei einem Kinderpsychologen sieht.

  4. #4
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    87.548

    Standard Re: was heißt das?

    Zitat Zitat von musterfrau11 Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    ich lese es so, dass die Symptome so sind, dass eine weitere Abklärung durch einen Facharzt nicht notwendig ist, sondern der Hausarzt z.B. ganz klar eine Depression sieht und sich nicht unsicher ist.

  5. #5
    Avatar von Aoraki
    Aoraki ist offline Vogel Gottes
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    18.020

    Standard Re: was heißt das?

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    ich lese es so, dass die Symptome so sind, dass eine weitere Abklärung durch einen Facharzt nicht notwendig ist, sondern der Hausarzt z.B. ganz klar eine Depression sieht und sich nicht unsicher ist.
    So ist es.

  6. #6
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist offline Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    26.152

    Standard Re: was heißt das?

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    ich lese es so, dass die Symptome so sind, dass eine weitere Abklärung durch einen Facharzt nicht notwendig ist, sondern der Hausarzt z.B. ganz klar eine Depression sieht und sich nicht unsicher ist.
    Eine akute Belastungsreaktion ist keine Depression sondern eine völlig normale Reaktion auf eine unnormale Situation (schulischer Konflikt?).

    Das hat keinen Krankheitswert (auch wenn Betroffene darunter leiden) und verschwindet in der Regel von selbst - daher vermutlich die Einschätzung, dass eine weitere fachärztliche Abklärung nicht erforderlich ist.

  7. #7
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    87.548

    Standard Re: was heißt das?

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Eine akute Belastungsreaktion ist keine Depression sondern eine völlig normale Reaktion auf eine unnormale Situation (schulischer Konflikt?).

    Das hat keinen Krankheitswert (auch wenn Betroffene darunter leiden) und verschwindet in der Regel von selbst - daher vermutlich die Einschätzung, dass eine weitere fachärztliche Abklärung nicht erforderlich ist.
    Ich hatte Depression nur als Beispiel eines Krankheitsbildes genommen.....meine liebe Allesbesserwisserin.

    Und ich lese nicht, dass der Hausarzt gegen die Psychotherapie ist.

  8. #8
    Avatar von Aoraki
    Aoraki ist offline Vogel Gottes
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    18.020

    Standard Re: was heißt das?

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Eine akute Belastungsreaktion ist keine Depression sondern eine völlig normale Reaktion auf eine unnormale Situation (schulischer Konflikt?).

    Das hat keinen Krankheitswert (auch wenn Betroffene darunter leiden) und verschwindet in der Regel von selbst - daher vermutlich die Einschätzung, dass eine weitere fachärztliche Abklärung nicht erforderlich ist.
    Nein, das heißt, das aus Sicht des Hausarztes vor Beginn der Therapie nicht noch zusätzlich eine Abklärung beim Psychiater erfolgen muß.

  9. #9
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist offline Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    26.152

    Standard Re: was heißt das?

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Ich hatte Depression nur als Beispiel eines Krankheitsbildes genommen.....meine liebe Allesbesserwisserin.

    Und ich lese nicht, dass der Hausarzt gegen die Psychotherapie ist.
    Akute Belastungsreaktion und schulischer Konflikt sind aber keine Krankheitsbilder .

    Behandelt der Psychologe eine Erkrankung, von dem der Hausarzt nicht weiss?

  10. #10
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    87.548

    Standard Re: was heißt das?

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Akute Belastungsreaktion und schulischer Konflikt sind aber keine Krankheitsbilder .

    Behandelt der Psychologe eine Erkrankung, von dem der Hausarzt nicht weiss?
    du...Aoraki ist Ärztin, lies doch einfach, was sie geschrieben hat, die weiß es nämlich tatsächlich besser.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •