Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34
  1. #1
    Avatar von Tantris
    Tantris ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    2.192

    Rotes Gesicht Im Winter auf dem Balkon nächtigen?

    Sohn (9) wollte gestern abend auf dem Balkon schlafen . Ich hab´s ihm erst erlaubt, weil ich dachte, der spinnt, das dauert keine 5 Minuten und er ist wieder drin. Nach ca. 45 Minuten - ächz - habe ich ihn dann doch hereingebeten, aus Angst, dass da morgen früh ein steifgefrorenes Brett liegt :(. Er war ein bisserl sauer darüber, und ich hab versprochen zu recherchieren: Kann man bei diesen Temperaturen nachts unter Federbett und 2 Wolldecken drüber, auf einer Kinderbettmatratze und mit Kopfkissen auf einer überdachten Loggia klammheimlich erfrieren? Oder würde man vorher aufwachen und sich bemerkbar machen? Verrückte Idee, ich weiß, aber wenn´s harmlos ist, soll er´s doch wagen.
    Diu wîse sprach im aber zuo:
    «spilman, sag an, wie heizestuo?»
    «vrouwe, ich heize Tantris.»
    «Tantris, nu wis an mir gewis,
    daz ich dich binamen neren sol.

  2. #2
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    88.420

    Standard Re: Im Winter auf dem Balkon nächtigen?

    1. haben wir noch gar keinen Winter
    2. haben wir nicht mal Minustemperaturen
    3. so schnell erfriert er sich tatsächlich nicht
    4. würde ich nen Schlafsack nehmen

  3. #3
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende
    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    19.754

    Standard Re: Im Winter auf dem Balkon nächtigen?

    Zitat Zitat von Tantris Beitrag anzeigen
    Sohn (9) wollte gestern abend auf dem Balkon schlafen . Ich hab´s ihm erst erlaubt, weil ich dachte, der spinnt, das dauert keine 5 Minuten und er ist wieder drin. Nach ca. 45 Minuten - ächz - habe ich ihn dann doch hereingebeten, aus Angst, dass da morgen früh ein steifgefrorenes Brett liegt :(. Er war ein bisserl sauer darüber, und ich hab versprochen zu recherchieren: Kann man bei diesen Temperaturen nachts unter Federbett und 2 Wolldecken drüber, auf einer Kinderbettmatratze und mit Kopfkissen auf einer überdachten Loggia klammheimlich erfrieren? Oder würde man vorher aufwachen und sich bemerkbar machen? Verrückte Idee, ich weiß, aber wenn´s harmlos ist, soll er´s doch wagen.
    Hat das Kind kein Bett?

  4. #4
    Avatar von keklik
    keklik ist offline frühvergreist + ramschig
    Registriert seit
    30.04.2003
    Beiträge
    70.606

    Standard Re: Im Winter auf dem Balkon nächtigen?

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    1. haben wir noch gar keinen Winter
    2. haben wir nicht mal Minustemperaturen
    3. so schnell erfriert er sich tatsächlich nicht
    4. würde ich nen Schlafsack nehmen
    Wir haben hier schon Minusgrade - nachts sicher unter - 4,5, weil DAS das Thermometer morgens um 7 '"schon" anzeigt, wenn ich ins Büro fahre

  5. #5
    Avatar von Tantris
    Tantris ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    2.192

    Standard Re: Im Winter auf dem Balkon nächtigen?

    Zitat Zitat von keklik Beitrag anzeigen
    Wir haben hier schon Minusgrade - nachts sicher unter - 4,5, weil DAS das Thermometer morgens um 7 '"schon" anzeigt, wenn ich ins Büro fahre
    Wir auch.
    Diu wîse sprach im aber zuo:
    «spilman, sag an, wie heizestuo?»
    «vrouwe, ich heize Tantris.»
    «Tantris, nu wis an mir gewis,
    daz ich dich binamen neren sol.

  6. #6
    Avatar von Tantris
    Tantris ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    2.192

    Standard Re: Im Winter auf dem Balkon nächtigen?

    Mist, jetzt isses raus . Reine Notwehr, sein Verhalten.
    Diu wîse sprach im aber zuo:
    «spilman, sag an, wie heizestuo?»
    «vrouwe, ich heize Tantris.»
    «Tantris, nu wis an mir gewis,
    daz ich dich binamen neren sol.

  7. #7
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    88.420

    Standard Re: Im Winter auf dem Balkon nächtigen?

    Zitat Zitat von keklik Beitrag anzeigen
    Wir haben hier schon Minusgrade - nachts sicher unter - 4,5, weil DAS das Thermometer morgens um 7 '"schon" anzeigt, wenn ich ins Büro fahre
    das hatten wir vor ein paar Tagen auch, aber heute nacht waren es höchstens 1 °C

  8. #8
    Avatar von Tantris
    Tantris ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    2.192

    Standard Re: Im Winter auf dem Balkon nächtigen?

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    das hatten wir vor ein paar Tagen auch, aber heute nacht waren es höchstens 1 °C
    Was weiß ich, wann er seinen nächsten Survival-Anfall bekommt. Aber back to the roots: Kann man als gesunder junger Mensch im Schlaf erfrieren, ohne dass man vorher wach wird, weil einem kalt ist? Bei, sagen wir, maximal -10 Grad?
    Diu wîse sprach im aber zuo:
    «spilman, sag an, wie heizestuo?»
    «vrouwe, ich heize Tantris.»
    «Tantris, nu wis an mir gewis,
    daz ich dich binamen neren sol.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Im Winter auf dem Balkon nächtigen?

    Zitat Zitat von Tantris Beitrag anzeigen
    Was weiß ich, wann er seinen nächsten Survival-Anfall bekommt. Aber back to the roots: Kann man als gesunder junger Mensch im Schlaf erfrieren, ohne dass man vorher wach wird, weil einem kalt ist? Bei, sagen wir, maximal -10 Grad?
    Ich würde sagen: Theoretisch ja.
    Wenn Leute sich im Gebirge verirren, dann geht es ja immer darum, dass sie nicht einschlafen, weil das kontinuierliche Absinken der Körpertemperatur wohl müder und müder macht. Das heißt, wenn, dann erfrieren sie im Schlaf.
    Okay, die sind natürlich auch vorher schon völlig erschöpft.

    Ich würde die Balkonübernachtung ohne guten Schlafsack & Mütze nicht erlauben, schon weil Erfrierungen an den Ohren oder an der Nase ja schon unangenehm genug sind.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Im Winter auf dem Balkon nächtigen?

    Zitat Zitat von Frau_in_Blau Beitrag anzeigen
    Ich würde die Balkonübernachtung ohne guten Schlafsack & Mütze nicht erlauben, schon weil Erfrierungen an den Ohren oder an der Nase ja schon unangenehm genug sind.
    Und weil er sich mit normaler Decke im Schlaf aufdecken kann und dann tatsächlich zumindest Erfrierungen kriegen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •