Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34
  1. #1
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    82.153

    Standard Darf ich meinen Sohn erschlagen?

    Den, der im Internat ist?
    Er will und muss ein Praktikum machen.
    Er fragt sogar nach, ob in seinem Wunschbetrieb es grundsätzlich möglich ist.
    Ja.
    Super. Das hat er dann sogar gut gemacht, wurde auch entsprechend gelobt.

    Lebenslauf hatte er soweit fertig, Bewerbung, äh, hat Muttern schnell gepinnt.

    Zeugnis....äh, das ist immer noch im Internat.
    Wozu nach Hause bringen, damit es in die Zeugnismappe kommt, wo es hin gehört.
    Leider hatten wir gedacht, wir kopieren einfach das Zeugnis und fügen es der Bewerbung bei und werfen sie ein. Dass das Zeugnis nicht zu Hause war, kam erst später raus.
    Dummerweise kam er das nächste Mal direkt von der Klassenfahrt nach Hause, also ohne Zeugnis.
    Aber wir lösen es anders:
    Umschlag, Porto, Anschreiben mit aktuellem Datum, alles mitgegeben.
    Er brauchte nur noch das Zeugnis kopieren zu lassen (kein Problem) und den Umschlag einzuwerfen.
    Letzten Freitag oder Samstag ruft mein Mann ihn an: öööhn, nö, noch nicht *GRRRRRR*
    Intensivst eingenordet.
    Heute kommt er nach Hause......
    nein, er ist nicht zur Post gekommen...

    Darf ich?

  2. #2
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    17.209

    Standard Re: Darf ich meinen Sohn erschlagen?

    Zeugnis und Anschreiben hat er auch nicht mit, oder?

    Du darfst!

  3. #3
    cosima ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    91.443

    Standard Re: Darf ich meinen Sohn erschlagen?

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Den, der im Internat ist?
    Er will und muss ein Praktikum machen.
    Er fragt sogar nach, ob in seinem Wunschbetrieb es grundsätzlich möglich ist.
    Ja.
    Super. Das hat er dann sogar gut gemacht, wurde auch entsprechend gelobt.

    Lebenslauf hatte er soweit fertig, Bewerbung, äh, hat Muttern schnell gepinnt.

    Zeugnis....äh, das ist immer noch im Internat.
    Wozu nach Hause bringen, damit es in die Zeugnismappe kommt, wo es hin gehört.
    Leider hatten wir gedacht, wir kopieren einfach das Zeugnis und fügen es der Bewerbung bei und werfen sie ein. Dass das Zeugnis nicht zu Hause war, kam erst später raus.
    Dummerweise kam er das nächste Mal direkt von der Klassenfahrt nach Hause, also ohne Zeugnis.
    Aber wir lösen es anders:
    Umschlag, Porto, Anschreiben mit aktuellem Datum, alles mitgegeben.
    Er brauchte nur noch das Zeugnis kopieren zu lassen (kein Problem) und den Umschlag einzuwerfen.
    Letzten Freitag oder Samstag ruft mein Mann ihn an: öööhn, nö, noch nicht *GRRRRRR*
    Intensivst eingenordet.
    Heute kommt er nach Hause......
    nein, er ist nicht zur Post gekommen...

    Darf ich?
    Dann wird Dein Sohn jetzt merken was es bedeutet, nicht den ausgewählten Praktikums-Platz zu bekommen.

    Ich würd da jetzt gar nichts mehr machen

  4. #4
    WATERPROOF ist gerade online Renitent.
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    8.305

    Standard Re: Darf ich meinen Sohn erschlagen?

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Dann wird Dein Sohn jetzt merken was es bedeutet, nicht den ausgewählten Praktikums-Platz zu bekommen.

    Ich würd da jetzt gar nichts mehr machen
    Seh ich auch so.

  5. #5
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    82.153

    Standard Re: Darf ich meinen Sohn erschlagen?

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
    Zeugnis und Anschreiben hat er auch nicht mit, oder?

    Du darfst!
    Doch, Zeugnis hat er mit, aber Anschreiben nicht.
    Aber DAS ist ja bei uns im PC.....und bereits mit aktuellem Datum ausgedruckt.
    Und wenn er das morgen nicht höchstpersönlich dort einwirft oder abgibt....dann gnade ihm Gott!

  6. #6
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    82.153

    Standard Re: Darf ich meinen Sohn erschlagen?

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Dann wird Dein Sohn jetzt merken was es bedeutet, nicht den ausgewählten Praktikums-Platz zu bekommen.

    Ich würd da jetzt gar nichts mehr machen
    Ob er den kriegt, ist ja eh nicht sicher, woanders hat er sich bisher auch nicht beworben....

    Aber alleine diese Einstellung macht mich rasend.
    Der ist noch lange nicht reif für die Arbeitswelt.

    OK, er hat noch 2,5 Jahre Schule, dann wohl BBW 1 Jahr Berufsvorbereitung, dann Ausbildung im BBW....und dann, vielleicht...hat er wenigstens eine Ahnung, was von ihm gewollt wird.

    Ach ja, 15 ist der Knabe.

  7. #7
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    17.209

    Standard Re: Darf ich meinen Sohn erschlagen?

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Doch, Zeugnis hat er mit, aber Anschreiben nicht.
    Aber DAS ist ja bei uns im PC.....und bereits mit aktuellem Datum ausgedruckt.
    Und wenn er das morgen nicht höchstpersönlich dort einwirft oder abgibt....dann gnade ihm Gott!
    Na gut, daaaaannnn kannst du ihn ja probeweise bis morgen leben lassen :D

  8. #8
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    82.153

    Standard Re: Darf ich meinen Sohn erschlagen?

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
    Na gut, daaaaannnn kannst du ihn ja probeweise bis morgen leben lassen :D
    aber nur auf Bewährung.
    Und am liebsten bei Wasser und Brot.

  9. #9
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    17.209

    Standard Re: Darf ich meinen Sohn erschlagen?

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Ob er den kriegt, ist ja eh nicht sicher, woanders hat er sich bisher auch nicht beworben....

    Aber alleine diese Einstellung macht mich rasend.
    Der ist noch lange nicht reif für die Arbeitswelt.

    OK, er hat noch 2,5 Jahre Schule, dann wohl BBW 1 Jahr Berufsvorbereitung, dann Ausbildung im BBW....und dann, vielleicht...hat er wenigstens eine Ahnung, was von ihm gewollt wird.

    Ach ja, 15 ist der Knabe.
    Beruhigt es dich iregndwie, dass Tochter (jetzt 16) ihre Bewerbung auch erst abgeben hat, als ich ihr gesagt habe, dann wenn sie nicht morgen da ist, der Platz definitiv weg ist?

  10. #10
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    82.153

    Standard Re: Darf ich meinen Sohn erschlagen?

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
    Beruhigt es dich iregndwie, dass Tochter (jetzt 16) ihre Bewerbung auch erst abgeben hat, als ich ihr gesagt habe, dann wenn sie nicht morgen da ist, der Platz definitiv weg ist?
    Ach ja, die lieben "Kleinen".

    Und beim Großen gab es Punkteabzug für zu viel Durchststreicherei. Kind heult.

    Manchmal.....mag ich nicht mehr.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •