Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 179
  1. #1
    Gast

    Böse Ich könnt grad...

    .
    Wie kann das möglich sein

    Eine Frau verlässt vor 15 Jahren ihren Ehemann und lässt ihn mit einem Baby und einem Kleinkind eiskalt sitzen.

    Das Baby (Tochter) hat sie noch ein Jahr geholt, dann auch nicht mehr. Der Vater bekam vom Gericht dass alleinige Sorge- und Aufenthaltsbestimmungsrecht.
    Madam kümmerte sich keine Deut um ihre Kinder und zahlte auch keinen Unterhalt. Sie bekam mit ihrem 2. Mann (auch Grund der Trennung vor 14 und 10 Jahren wieder Kinder). Die Dame geht nicht zur Arbeit, ist mittlerweile wieder geschieden und hat mal heute mal morgen Verlobte.

    Vor 2 Jahren verkrachte sich die Tochter mit ihrem Vater und zog zu den Grosseltern. Gestern bekam er vom JA Post, er müsse für Tochter Unterhalt zahlen.

    Es ist bekannt, dass lieb Töchterlein seit 2 Jahren lieblichen und regen Kontakt zum "verlorenen Mütterlein" hat. Das wird aber dem JA ggüber abgestritten.
    Lieb Mütterlein ist modisch top, aber zahlen soll gefälligst der "De.pp" der die 2 Kinder 15 Jahre ohne irgendwelche finanzielle Unterstützung grossgezogen hat. Jetzt, wo sie ihrem geschiedenen wieder mal so richtig eine reinwürgen kann, macht sie wieder auf liebende Mutter, aber 14 Jahre nicht melden, nicht mal zum Geburtstag oder Weihnachten, null nix nada.

    Ich hab hier grad so einen richtigen Hals.

    Danke fürs auskotzen.

  2. #2
    Avatar von Ampelfrau
    Ampelfrau ist offline Traumjobinhaberin
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    15.167

    Standard Re: Ich könnt grad...

    Zitat Zitat von zwackl Beitrag anzeigen
    .
    Wie kann das möglich sein

    Eine Frau verlässt vor 15 Jahren ihren Ehemann und lässt ihn mit einem Baby und einem Kleinkind eiskalt sitzen.

    Das Baby (Tochter) hat sie noch ein Jahr geholt, dann auch nicht mehr. Der Vater bekam vom Gericht dass alleinige Sorge- und Aufenthaltsbestimmungsrecht.
    Madam kümmerte sich keine Deut um ihre Kinder und zahlte auch keinen Unterhalt. Sie bekam mit ihrem 2. Mann (auch Grund der Trennung vor 14 und 10 Jahren wieder Kinder). Die Dame geht nicht zur Arbeit, ist mittlerweile wieder geschieden und hat mal heute mal morgen Verlobte.

    Vor 2 Jahren verkrachte sich die Tochter mit ihrem Vater und zog zu den Grosseltern. Gestern bekam er vom JA Post, er müsse für Tochter Unterhalt zahlen.

    Es ist bekannt, dass lieb Töchterlein seit 2 Jahren lieblichen und regen Kontakt zum "verlorenen Mütterlein" hat. Das wird aber dem JA ggüber abgestritten.
    Lieb Mütterlein ist modisch top, aber zahlen soll gefälligst der "De.pp" der die 2 Kinder 15 Jahre ohne irgendwelche finanzielle Unterstützung grossgezogen hat. Jetzt, wo sie ihrem geschiedenen wieder mal so richtig eine reinwürgen kann, macht sie wieder auf liebende Mutter, aber 14 Jahre nicht melden, nicht mal zum Geburtstag oder Weihnachten, null nix nada.

    Ich hab hier grad so einen richtigen Hals.

    Danke fürs auskotzen.
    Du bist die Next des Mannes?
    Rot - Gelb - Grün

    Dante: Paradiso Canto II
    Musik: Van den Budenmayer/ Preisner


  3. #3
    Gast

    Standard Re: Ich könnt grad...

    Zitat Zitat von zwackl Beitrag anzeigen
    .
    Wie kann das möglich sein

    Eine Frau verlässt vor 15 Jahren ihren Ehemann und lässt ihn mit einem Baby und einem Kleinkind eiskalt sitzen.

    Das Baby (Tochter) hat sie noch ein Jahr geholt, dann auch nicht mehr. Der Vater bekam vom Gericht dass alleinige Sorge- und Aufenthaltsbestimmungsrecht.
    Madam kümmerte sich keine Deut um ihre Kinder und zahlte auch keinen Unterhalt. Sie bekam mit ihrem 2. Mann (auch Grund der Trennung vor 14 und 10 Jahren wieder Kinder). Die Dame geht nicht zur Arbeit, ist mittlerweile wieder geschieden und hat mal heute mal morgen Verlobte.

    Vor 2 Jahren verkrachte sich die Tochter mit ihrem Vater und zog zu den Grosseltern. Gestern bekam er vom JA Post, er müsse für Tochter Unterhalt zahlen.

    Es ist bekannt, dass lieb Töchterlein seit 2 Jahren lieblichen und regen Kontakt zum "verlorenen Mütterlein" hat. Das wird aber dem JA ggüber abgestritten.
    Lieb Mütterlein ist modisch top, aber zahlen soll gefälligst der "De.pp" der die 2 Kinder 15 Jahre ohne irgendwelche finanzielle Unterstützung grossgezogen hat. Jetzt, wo sie ihrem geschiedenen wieder mal so richtig eine reinwürgen kann, macht sie wieder auf liebende Mutter, aber 14 Jahre nicht melden, nicht mal zum Geburtstag oder Weihnachten, null nix nada.

    Ich hab hier grad so einen richtigen Hals.

    Danke fürs auskotzen.
    Ganz ehrlich, versteh ich bei sowas die Kinder nicht

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Ich könnt grad...

    Zitat Zitat von Ampelfrau Beitrag anzeigen
    Du bist die Next des Mannes?
    Ja, seit 13 Jahren.
    Wir haben einen gemeinsamen 8jährigen Sohn und was hab ich Liebe, Zeit, Nerven und auch Geld (wohlgemerkt sehr gerne) in das Mädel gesteckt.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Ich könnt grad...

    Zitat Zitat von Socke2 Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, versteh ich bei sowas die Kinder nicht
    What? Welche Kinder? Entschuldige, das versteh ich jetzt nicht ganz.

  6. #6
    Avatar von Ampelfrau
    Ampelfrau ist offline Traumjobinhaberin
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    15.167

    Standard Re: Ich könnt grad...

    Zitat Zitat von zwackl Beitrag anzeigen
    Ja, seit 13 Jahren.
    Wir haben einen gemeinsamen 8jährigen Sohn und was hab ich Liebe, Zeit, Nerven und auch Geld (wohlgemerkt sehr gerne) in das Mädel gesteckt.
    Hattet ihr keine Chance beim Jugendamt vorzusprechen? Warum hatte er damals keinen Unterhaltsvorschuss bekommen?
    Rot - Gelb - Grün

    Dante: Paradiso Canto II
    Musik: Van den Budenmayer/ Preisner


  7. #7
    Avatar von Ampelfrau
    Ampelfrau ist offline Traumjobinhaberin
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    15.167

    Standard Re: Ich könnt grad...

    Zitat Zitat von zwackl Beitrag anzeigen
    What? Welche Kinder? Entschuldige, das versteh ich jetzt nicht ganz.
    Socke meint die Tochter, die jetzt die Eltern/ den vater manipuliert sozusagen....
    Rot - Gelb - Grün

    Dante: Paradiso Canto II
    Musik: Van den Budenmayer/ Preisner


  8. #8
    Gast

    Standard Re: Ich könnt grad...

    Zitat Zitat von zwackl Beitrag anzeigen
    What? Welche Kinder? Entschuldige, das versteh ich jetzt nicht ganz.
    Na das Kind.

    Also generell "die Kinder" in solchen Sit.


    Ich versteh nicht wie man dann plötzlich so der "Mutter" ..... ich sag mal in den Hintern kriecht, obwohl es der VATER war, der einen Jahrenlang großgezogen hat.


    Sie hat sich ja auf die Seite der Mutter geschlagen....

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Ich könnt grad...

    Zitat Zitat von Ampelfrau Beitrag anzeigen
    Socke meint die Tochter, die jetzt die Eltern/ den vater manipuliert sozusagen....
    Richtig .

    Was das irgendwie missverständlich ausgedrückt ?

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Ich könnt grad...

    Zitat Zitat von Ampelfrau Beitrag anzeigen
    Hattet ihr keine Chance beim Jugendamt vorzusprechen? Warum hatte er damals keinen Unterhaltsvorschuss bekommen?
    Er konnte kein UVG beantragen, weil die beiden Kids gleich nach der Trennung bei den SE waren und dort einige Jahre verbrachten (u. a. weil der LG eine gute Arbeitsstelle hat und die SE die Kids nehmen wollten), bis unsere Beziehung sich gefestigt hatte (wir waren aber jeden Tag dort und an den WE und in den Ferien waren sie immer da).
    Vor ca. 8 Jahren sind sie dann zu uns gezogen.
    Jetzt haben die SE und lieb Töchterlein den LG auf Unterhalt verklagt. Und lieb Mütterlein reibt sich die Hände und frönt ihren teuren Hobbies, wie Piercen, Tätowieren (wird auch noch alles in FB veröffentlicht), Nägel, verreisen, usw.
    Ihre beiden Kinder hat sie auch im Hort bis 17 Uhr, obwohl sie nicht arbeiten geht.
    WER BITTE ZAHLT DAS ALLES ??

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •