Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Avatar von tardis
    tardis ist offline ... bigger on the inside.
    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    11.489

    Frage woher kommen eigentlich die weihnachtsgeschenke?

    dieser thread bringt mich drauf... sagt mal, was erzählt ihr euren kleinen kindern, woher die weihnachtsgeschenke kommen (bzw. was habt ihr euren kindern erzählt, als sie noch klein waren)? weihnachtsmann? christkind? mamapapaomaopa? gab es eine begründung für die kinder, warum es an weihnachten geschenke gibt und wenn ja - welche?
    people assume that time is a strict progression of cause to effect, but actually, from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly-wobbly... timey-wimey... stuff.

  2. #2
    Gast

    Standard Re: woher kommen eigentlich die weihnachtsgeschenke?

    Es gibt keine :D

    Aber die Nikolausgeschenke werden (noch) von Sinterklaas und seine Zwarte Pieten verteilt. Was zum Vorteil hat dass man nie in Erklärungsnot gerät bezüglich der vielen Arbeit die damit zusammenhängt, denn es gibt zwar nur einen Sinterklaas aber eine undefiniert riesige Menge an Zwarte Pieten, da gibt es keine Probleme die Arbeit zu erledigen

  3. #3
    Avatar von Ampelfrau
    Ampelfrau ist offline Traumjobinhaberin
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    15.167

    Standard Re: woher kommen eigentlich die weihnachtsgeschenke?

    Zitat Zitat von tardis Beitrag anzeigen
    dieser thread bringt mich drauf... sagt mal, was erzählt ihr euren kleinen kindern, woher die weihnachtsgeschenke kommen (bzw. was habt ihr euren kindern erzählt, als sie noch klein waren)? weihnachtsmann? christkind? mamapapaomaopa? gab es eine begründung für die kinder, warum es an weihnachten geschenke gibt und wenn ja - welche?
    Ja, wir erzählen denen, dass der Weihnachtsmann sie bringt. Unsere Tochter glaubte dran, bis sie ca. 8 war, jetzt macht se bei der Geheimniskrämerei für ihre Brüder mit :)

    Aber da der Weihnachtsmann nur Kapazitäten für die Kinder hat, müssen sich die Erwachsenen selbst was schenken bzw. die Kinder was für Oma & Opa basteln.
    Rot - Gelb - Grün

    Dante: Paradiso Canto II
    Musik: Van den Budenmayer/ Preisner


  4. #4
    Gast

    Standard Re: woher kommen eigentlich die weihnachtsgeschenke?

    Für meinen Sohn gab es den Weihnachtsmann solange er daran glauben wollte.

    Eine Begründung warum es an Weihnachten Geschenke gab/gibt, wollte er nie in dem Alter als er noch an den Weihnachtsmann glaubte.

  5. #5
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.640

    Standard Re: woher kommen eigentlich die weihnachtsgeschenke?

    Zitat Zitat von tardis Beitrag anzeigen
    dieser thread bringt mich drauf... sagt mal, was erzählt ihr euren kleinen kindern, woher die weihnachtsgeschenke kommen (bzw. was habt ihr euren kindern erzählt, als sie noch klein waren)? weihnachtsmann? christkind? mamapapaomaopa? gab es eine begründung für die kinder, warum es an weihnachten geschenke gibt und wenn ja - welche?
    ICH hätte meinen Kindern vom Christkindl erzählt, das zur Balkontür hereinfliegt und die geschenke bringt.

    Aber mein Ex als Erz-Evangelischer wollte von sowas nix wissen und hat den Kindern sobald sie es verstehen konnten klargemacht, dass die Eltern die Geschenke kaufen (oder eben Oma, Opa etc.) und dass wir an Weihnachten ja eigentlich die Geburt Christi feiern und dass Geschenke nicht wichtig sind.


    Fand ich damals sehr schade, weil der Glaube ans Christkindl eine sehr schöne Kindheitserinnerung von mir ist, aber ich konnte dann ja schlecht sagen: nee, der Papa erzählt Unsinn, das ist das Christkindl.


    Weihnachtsmann gibt's hier nicht.
    Worauf willst Du warten?

  6. #6
    Avatar von Buntnessel
    Buntnessel ist offline Stricklieschen
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    26.105

    Standard Re: woher kommen eigentlich die weihnachtsgeschenke?

    Bei uns bringt (bzw. brachte) der Weihnachtsmann Geschenke für die Kinder.
    Und nur für die.

    Die Großen werden von Freunden und Familie beschenkt.

    *** BITTE ZITIEREN! ***
    ___
    _____________________________



  7. #7
    Avatar von Ampelfrau
    Ampelfrau ist offline Traumjobinhaberin
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    15.167

    Standard Re: woher kommen eigentlich die weihnachtsgeschenke?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    ICH hätte meinen Kindern vom Christkindl erzählt, das zur Balkontür hereinfliegt und die geschenke bringt.

    Aber mein Ex als Erz-Evangelischer wollte von sowas nix wissen und hat den Kindern sobald sie es verstehen konnten klargemacht, dass die Eltern die Geschenke kaufen (oder eben Oma, Opa etc.) und dass wir an Weihnachten ja eigentlich die Geburt Christi feiern und dass Geschenke nicht wichtig sind.


    Fand ich damals sehr schade, weil der Glaube ans Christkindl eine sehr schöne Kindheitserinnerung von mir ist, aber ich konnte dann ja schlecht sagen: nee, der Papa erzählt Unsinn, das ist das Christkindl.


    Weihnachtsmann gibt's hier nicht.
    Ja, meine Kinder genießen das auch - es ist ja auch schön. Sie wissen auch vom Christkind, das ist halt Arbeitsteilung, der Weihnachtsmann kann ja nicht überall hin.

    Sie wissen auch vom Jesuskind und dass wir dessen Geburt feiern und uns daran erinnern.
    Rot - Gelb - Grün

    Dante: Paradiso Canto II
    Musik: Van den Budenmayer/ Preisner


  8. #8
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    92.486

    Standard Re: woher kommen eigentlich die weihnachtsgeschenke?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    ICH hätte meinen Kindern vom Christkindl erzählt, das zur Balkontür hereinfliegt und die geschenke bringt.

    Aber mein Ex als Erz-Evangelischer wollte von sowas nix wissen und hat den Kindern sobald sie es verstehen konnten klargemacht, dass die Eltern die Geschenke kaufen (oder eben Oma, Opa etc.) und dass wir an Weihnachten ja eigentlich die Geburt Christi feiern und dass Geschenke nicht wichtig sind.


    Fand ich damals sehr schade, weil der Glaube ans Christkindl eine sehr schöne Kindheitserinnerung von mir ist, aber ich konnte dann ja schlecht sagen: nee, der Papa erzählt Unsinn, das ist das Christkindl.


    Weihnachtsmann gibt's hier nicht.
    Bei uns gabs auch das Christkind, und das bringt die Geschenke für alle Kinder.
    Und zwar weil wir die Geburt Christi feiern.
    Ich kenn aber nun kein Kind, das den Anlass tiefer hinterfragen würde, es ist eben Weihnachten, es gibt Geschenke

  9. #9
    Avatar von Buntnessel
    Buntnessel ist offline Stricklieschen
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    26.105

    Standard Re: woher kommen eigentlich die weihnachtsgeschenke?

    Zitat Zitat von Elanor Beitrag anzeigen
    Es gibt keine :D

    Aber die Nikolausgeschenke werden (noch) von Sinterklaas und seine Zwarte Pieten verteilt. Was zum Vorteil hat dass man nie in Erklärungsnot gerät bezüglich der vielen Arbeit die damit zusammenhängt, denn es gibt zwar nur einen Sinterklaas aber eine undefiniert riesige Menge an Zwarte Pieten, da gibt es keine Probleme die Arbeit zu erledigen

    Hier gibt es ja eigentlich auch die vielen Wichtel, die dem Weihnachtsmann helfen.
    Zuerst dabei, herauszufinden, wie sich denn die Kinder benehmen, dann bei der Vorbereitung der Geschenke und schließlich beim Verteilen.

    *** BITTE ZITIEREN! ***
    ___
    _____________________________



  10. #10
    Caprera ist offline Stilles Wasser
    Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    2.773

    Standard Re: woher kommen eigentlich die weihnachtsgeschenke?

    Zitat Zitat von tardis Beitrag anzeigen
    dieser thread bringt mich drauf... sagt mal, was erzählt ihr euren kleinen kindern, woher die weihnachtsgeschenke kommen (bzw. was habt ihr euren kindern erzählt, als sie noch klein waren)? weihnachtsmann? christkind? mamapapaomaopa? gab es eine begründung für die kinder, warum es an weihnachten geschenke gibt und wenn ja - welche?
    Bei uns war es das Christkind.
    LG, Caprera
    mit Tochter (*03/00) und Sohn (*01/03)

    ------------------------------------------------

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •