Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: ebayfrage

  1. #1
    Gast

    Standard ebayfrage

    ich habe ein gut funktionierendes gerät verkauft. eine top bewertung von einem sehr zufriedenen käufer erhalten. nun, nach 2 wochen, bekomme ich mail von ihm, dass das gerät nicht mehr gut funktioniert.

    das ist sicher entweder böser zufall oder der käufer hat etwas verkehrt gemacht.

    bin ich dafür noch zuständig? er schreibt, als ob. aber als ich das gerät absendete- und als der käufer das super bewertete, war noch alles tip top.

  2. #2
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.287

  3. #3
    Registriert seit
    20.09.2007
    Beiträge
    1.458

    Standard Re: ebayfrage

    Hast du die Gewährleistung ausgeschlossen? Ich hab grad bei eBay was im rechtsportal dazu gefunden. Da du die Sache funktionierend verkauft hast, besteht kein Anspruch. Schau mal nach da steht es genauer...
    Lg Monique

    http://lbyf.lilypie.com/ywfXp2.png

    http://lb1f.lilypie.com/GNgep2.png


    Meine Binos sind
    minifee86 mit Leonie und Arina
    und Pennyfeather mit Emilie Hannah und Yoshua
    Samuel

    Bitte klicken, denn für jeden Klick bekomm ich dshinis...



  4. #4
    Gast

    Standard Re: ebayfrage

    Zitat Zitat von suzimausi Beitrag anzeigen
    was heißt geht nicht mehr gut denn genau ?
    handelt sich um ein samsung ace. hat bei mir einwandfrei funktioniert. der käufer sagt nun, er habe nie internetverbindung, wenn er nicht zu hause, in der nähe seines wlan ist.

  5. #5
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende
    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    19.754

    Standard Re: ebayfrage

    Zitat Zitat von Himbeertorte2 Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Es gibt keine Gewährleistung beim Kauf von einem Privatverkäufer.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: ebayfrage

    Zitat Zitat von Lolaluna Beitrag anzeigen
    Es gibt keine Gewährleistung beim Kauf von einem Privatverkäufer.
    okay. wie gesagt, das ding hat hier bestens funktioniert und beim käufer wohl 2 wochen lang auch- für diese wendung kan ich eigentlich jetzt nicht aufkommen müssen, denke ich.

  7. #7
    Avatar von Pinselchen79.
    Pinselchen79. ist offline Poweruser
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    7.022

    Standard Re: ebayfrage

    Zitat Zitat von Himbeertorte2 Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Ist das nicht das Handy, was bei dir auch nur rumgemackt hat?

  8. #8
    Gast

    Standard Re: ebayfrage

    Zitat Zitat von Pinselchen79. Beitrag anzeigen
    Ist das nicht das Handy, was bei dir auch nur rumgemackt hat?
    nein, ich hatte ein iphone. das samsung ace habe ich von einer freundin bekommen und es aber dann bei ebay erkauft, weil ich lieber das samsung galaxy haben wollte- es funktionierte aber tadellos, im gegensatz zum iphone. das iphone habe ich für 50€ an einen bastler hier am ort verkauft.

  9. #9
    Avatar von Perla
    Perla ist offline 1. Liga
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    61.126

    Standard Re: ebayfrage

    Zitat Zitat von Himbeertorte2 Beitrag anzeigen
    ich habe ein gut funktionierendes gerät verkauft. eine top bewertung von einem sehr zufriedenen käufer erhalten. nun, nach 2 wochen, bekomme ich mail von ihm, dass das gerät nicht mehr gut funktioniert.

    das ist sicher entweder böser zufall oder der käufer hat etwas verkehrt gemacht.

    bin ich dafür noch zuständig? er schreibt, als ob. aber als ich das gerät absendete- und als der käufer das super bewertete, war noch alles tip top.
    Der Toaster?

  10. #10
    Gast

    Standard Re: ebayfrage

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Der Toaster?
    :D hihi. nein. den habe ich dann doch an den käufer, der ihn testen wollte verkauft, aber per post versendet- und er funktioniert tadellos

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •