Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Gast

    Standard Was mache ich denn nur, er hört nicht auf zu husten...

    Mein Sohn hat eine Bronchitis. Wir waren beim Arzt (am Donnerstag) und der hat ihm, weil er Schon 6 Tagen dauerhustet und auch Fieber hatte, ein Antibiotikum verschrieben. Er war, als er ihn abhörte nicht (oder nicht mehr) obstruktiv, er sollte aber tagsüber inhalieren und für nachts Kodeintropfen nehmen. Die Tropfen wirken rein gar nicht. Die Inhalationen schon ein bisschen, aber irgendwie nicht genug. Er keucht und hustet den ganzen Tag. Allergien hat er keine. Vom Lungenarzt hatte er (letztes Jahr) Salbutamol und Flutide verschrieben bekommen, das sollte er bei jedem Infekt inhalieren.

    Er ist schon total verzweifelt und sein Hals tut weh, vor lauter Husten.
    Er kann kaum sprechen.

    Was kann man denn noch machen? Außer am Montag wieder zum Doc gehen?

  2. #2
    Avatar von mamapeggy
    mamapeggy ist offline Ich bin ein 2005er!
    Registriert seit
    19.04.2007
    Beiträge
    450

    Standard Re: Was mache ich denn nur, er hört nicht auf zu husten...

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Mein Sohn hat eine Bronchitis. Wir waren beim Arzt (am Donnerstag) und der hat ihm, weil er Schon 6 Tagen dauerhustet und auch Fieber hatte, ein Antibiotikum verschrieben. Er war, als er ihn abhörte nicht (oder nicht mehr) obstruktiv, er sollte aber tagsüber inhalieren und für nachts Kodeintropfen nehmen. Die Tropfen wirken rein gar nicht. Die Inhalationen schon ein bisschen, aber irgendwie nicht genug. Er keucht und hustet den ganzen Tag. Allergien hat er keine. Vom Lungenarzt hatte er (letztes Jahr) Salbutamol und Flutide verschrieben bekommen, das sollte er bei jedem Infekt inhalieren.

    Er ist schon total verzweifelt und sein Hals tut weh, vor lauter Husten.
    Er kann kaum sprechen.

    Was kann man denn noch machen? Außer am Montag wieder zum Doc gehen?
    das kenne ich hier auch...geht meisten 2-3 Nächte.

    Das einzigste was wirklich mal geholfen hat (oder er war dann fix und fertig vom Husten)

    war warme gestampfte Kartoffeln in Mullwindel als Wickel auf dem Oberkörper

    Hustenstiller haben hier nie geholfen

    Gute Besserung

  3. #3
    kleine-fiona ist offline Freizeitengel
    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    751

    Standard Re: Was mache ich denn nur, er hört nicht auf zu husten...

    Zwiebelsaft gegen den Hustenreiz

    Zwiebelsaft (Rezept mit Bild) von BeeBee113 | Chefkoch.de

    hilft gegen das ständige Husten müssen.

  4. #4
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    76.126

    Standard Re: Was mache ich denn nur, er hört nicht auf zu husten...

    wie sind seine peak-flow-werte? im zweifelsfall würde ich in die ambulanz fahren

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Was mache ich denn nur, er hört nicht auf zu husten...

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen
    wie sind seine peak-flow-werte? im zweifelsfall würde ich in die ambulanz fahren
    sind das die sauerstoffwerte im blut? waren trotz schlimmstem gehuste bei tochter ok, das hatte was beruhigendes, sodass man innerlich stabiler war.

  6. #6
    Avatar von katjabw
    katjabw ist offline Moorhuhn
    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    9.378

    Standard Re: Was mache ich denn nur, er hört nicht auf zu husten...

    Zitat Zitat von kleine-fiona Beitrag anzeigen
    Zwiebelsaft gegen den Hustenreiz

    Zwiebelsaft (Rezept mit Bild) von BeeBee113 | Chefkoch.de

    hilft gegen das ständige Husten müssen.
    Falsch.
    Zwiebelsaft LÖST den Schleim, verstärkt also das Abhusten.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Was mache ich denn nur, er hört nicht auf zu husten...

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Er ist schon total verzweifelt und sein Hals tut weh, vor lauter Husten.
    Er kann kaum sprechen.

    Was kann man denn noch machen? Außer am Montag wieder zum Doc gehen?
    [/LEFT]
    Oh, der Arme. Ja, zum Doc (und auch an Keuchhusten denken)

    Ansonsten: Nasenspray probieren - wenn das Codein nichts nützt (wieviel mg nimmt er denn?), kann es sein, dass der Hustenreiz vom abfließenden Nasensekret kommt, das den Rachen reizt.
    Ich schwöre ja auch auf Zwiebel auf dem Nachtkästchen, bzw, Zwiebelsaft. Mir hilft das, auch wenn die Glocke da hyperventiliert - und meiner kranken Tochter auch. Brustwickel wurden schon genannt. Halsbonbons. Viiiiiel Fencheltee trinken.

    Gute Besserung. Ätzende Infekte sind im Moment unterwegs.

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Was mache ich denn nur, er hört nicht auf zu husten...

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen
    wie sind seine peak-flow-werte? im zweifelsfall würde ich in die ambulanz fahren
    Er kann nicht richtig reinblasen, bekommt sofort dabei einen Hustenanfall.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •