Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Jammerpost

  1. #1
    Moorhuhn ist offline Legende
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    31.898

    Standard Jammerpost

    Gestern hatten wir einen super stressigen Tag und waren dafür von 7.30 Uhr bis 21.30 Uhr unterwegs. Abends saß ich da und brauchte Nervennahrung und da nicht allzuviel da war, nahm ich Gummitierchen. Und das, obwohl ich weiß, dass ich das Zeug eigentlich nicht vertrage. So eine prompte Reaktion wie diese Nacht hatte ich ja noch nie. Und so eine heftige auch nicht. Bisher habe ich nach Gummibärchen immer nur Migräne (ganz "normale" ohne Sterbensgefühle) am nächsten Tag bekommen.
    Migräne ohne Ende und mein Kreislauf hat total verrückt gespielt. Ich dachte, ich sterbe. Dann wollte ich meinen Mann wecken, damit er mich wenigstens bemitleidet oder so, keine Ahnung, was er wirklich hätte machen sollen. Aber ich war nicht mal in der Lage ihn zu wecken. Irgendwann bin ich wieder eingeschlafen, aber noch mehrmals aufgewacht, weil ich unter meiner Decke nur noch gefroren habe, so richtig eklig gefroren, ähnlich wie Schüttelfrost.
    Mittlerweile geht es mir wieder gut und wie immer nach solchen Aktionen hab ich einen unglaublichen Kalorienbedarf *stollensuchengeh*
    Kennt jemand so heftige Reaktionen?
    Also Gummibärchen sind nun wirklich für immer gestrichen und Schokolade mag ich nicht. Das Leben ist soooo ungerecht. *jammerjammer*

  2. #2
    Avatar von Sire
    Sire ist offline ErElerin im Hintergrund
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    5.498

    Standard Re: Jammerpost

    Zitat Zitat von Moorhuhn Beitrag anzeigen
    Kennt jemand so heftige Reaktionen?
    Also Gummibärchen sind nun wirklich für immer gestrichen und Schokolade mag ich nicht. Das Leben ist soooo ungerecht. *jammerjammer*
    Ich kenne sowas nicht, aber es gibt ja noch sooo viele leckere andere Sachen :D

    und ich finfde es gut, dass du deinen Mann nicht geweckt hast, er kann ja auch nichts dafür, wenn seine holde Gatterin Gummibärchen reinpfeift, obwohl sie sie nicht verträgt

    trotzdem bekommst du von mir eine riesengroße Tüte Mitleid
    Gruß Sire

    Lieblingsspruch vom großen Sohn:
    "Wenn das die Lösung ist, da hätte ich gerne das Problem zurück!"

    http://www.animaatjes.de/mini-bilder/mini-bilder/verkehr/TR10Car03.gif
    ...und momentaner Lieblingsspruch vom kleinen Sohn:
    Leben: geile Grafik, Scheixx-Inhalt




  3. #3
    Avatar von event_horizon
    event_horizon ist offline Graph v. Ortho undercover
    Registriert seit
    02.10.2009
    Beiträge
    9.389

    Standard Re: Jammerpost

    Zitat Zitat von Sire Beitrag anzeigen
    trotzdem bekommst du von mir eine riesengroße Tüte Mitleid
    Pfui, immer dieses Tueten-Fertigzeugs!

    Von mir bekommt Moorhuhn eine Portion selbst biodynamisch angebauten, liebevoll geernteten, in Heimarbeit destillierten und lange in kalifornischen Holzfaessern gelagert und gereiften Mitgefuehls!
    Abgefuellt in eine mundgeblasene, handbeschriftete Flasche.
    Voellig ohne Zusatzstoffe und garantiert nicht-allergen







    .
    Geändert von event_horizon (11.12.2011 um 11:54 Uhr)

  4. #4
    Avatar von ~lila~Q~
    ~lila~Q~ ist offline SchusselvomDienst
    Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    63.809

    Standard Re: Jammerpost

    Zitat Zitat von Moorhuhn Beitrag anzeigen
    Gestern hatten wir einen super stressigen Tag und waren dafür von 7.30 Uhr bis 21.30 Uhr unterwegs. Abends saß ich da und brauchte Nervennahrung und da nicht allzuviel da war, nahm ich Gummitierchen. Und das, obwohl ich weiß, dass ich das Zeug eigentlich nicht vertrage. So eine prompte Reaktion wie diese Nacht hatte ich ja noch nie. Und so eine heftige auch nicht. Bisher habe ich nach Gummibärchen immer nur Migräne (ganz "normale" ohne Sterbensgefühle) am nächsten Tag bekommen.
    Migräne ohne Ende und mein Kreislauf hat total verrückt gespielt. Ich dachte, ich sterbe. Dann wollte ich meinen Mann wecken, damit er mich wenigstens bemitleidet oder so, keine Ahnung, was er wirklich hätte machen sollen. Aber ich war nicht mal in der Lage ihn zu wecken. Irgendwann bin ich wieder eingeschlafen, aber noch mehrmals aufgewacht, weil ich unter meiner Decke nur noch gefroren habe, so richtig eklig gefroren, ähnlich wie Schüttelfrost.
    Mittlerweile geht es mir wieder gut und wie immer nach solchen Aktionen hab ich einen unglaublichen Kalorienbedarf *stollensuchengeh*
    Kennt jemand so heftige Reaktionen?
    Also Gummibärchen sind nun wirklich für immer gestrichen und Schokolade mag ich nicht. Das Leben ist soooo ungerecht. *jammerjammer*
    klingt gruselig
    ich hatte schon ab und an mal Kopfschmerzen nach Gummibärchen aber da ich auch zu anderen Zeiten welche habe, hab ich den Zusammenhang nie so genau überprüft

    vielleicht sollte man doch herausfinden welcher Stoff darin für dich so böse ist, der könnte ja auch in anderen Nahrungsmitteln sein
    Gruß die Q










  5. #5
    Moorhuhn ist offline Legende
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    31.898

    Standard Re: Jammerpost

    Zitat Zitat von ~lila~Q~ Beitrag anzeigen
    vielleicht sollte man doch herausfinden welcher Stoff darin für dich so böse ist, der könnte ja auch in anderen Nahrungsmitteln sein
    Ja, die Befürchtung hab ich auch, aber bisher ist nichts passiert. Wenn ich so etwas beim Arzt erwähne, lächeln die immer ganz mitleidig, haben keine Ahnung, was in Gummibärchen so böse ist und empfehlen allerhöchstens noch, das Zeug nicht zu essen. Wie soll man es dann rausfinden?

  6. #6
    Moorhuhn ist offline Legende
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    31.898

    Standard Re: Jammerpost

    Zitat Zitat von Sire Beitrag anzeigen
    Ich kenne sowas nicht, aber es gibt ja noch sooo viele leckere andere Sachen :D

    und ich finfde es gut, dass du deinen Mann nicht geweckt hast, er kann ja auch nichts dafür, wenn seine holde Gatterin Gummibärchen reinpfeift, obwohl sie sie nicht verträgt

    trotzdem bekommst du von mir eine riesengroße Tüte Mitleid
    Zitat Zitat von event_horizon Beitrag anzeigen
    Pfui, immer dieses Tueten-Fertigzeugs!

    Von mir bekommt Moorhuhn eine Portion selbst biodynamisch angebauten, liebevoll geernteten, in Heimarbeit destillierten und lange in kalifornischen Holzfaessern gelagert und gereiften Mitgefuehls!
    Abgefuellt in eine mundgeblasene, handbeschriftete Flasche.
    Voellig ohne Zusatzstoffe und garantiert nicht-allergen


    Danke euch beiden. Mir egal, ob Tütenmitleid oder biologisch angebautes. Beides hilft und beides tut gut.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Jammerpost

    Weia *tröst* ich kenne sowas ähnliches nur wenn ich Äpfel esse. Die kann und darf ich auch nicht mehr essen.
    Nicht roh jedenfalls. Sonst kann es mir passieren das ich klatschnass geschwitzt mit Kreislaufkasperl umkippe!
    Auch Haselnuß und co geht nicht gut. Das bei einem Schokoholic wie mir. Geringe Mengen an Schokolade mit hohem Kakaoanteil und wenig Haselnuss gehen noch ganz gut.

    Haselnuss pur oder in einem Haselnusskuchen.. nein geht nicht!
    So war ich riesig froh über tiggers "Elisenlebkuchenrezept" ohne die ollen Haselnüsse.

    Die kühlen nun ab und dann hau ich rein *freu*

    Ja, ich kann Dich soo gut verstehen. Geh in Zukunft nicht mehr so ein Risiko ein, ja?

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Jammerpost

    Zitat Zitat von Moorhuhn Beitrag anzeigen
    Ja, die Befürchtung hab ich auch, aber bisher ist nichts passiert. Wenn ich so etwas beim Arzt erwähne, lächeln die immer ganz mitleidig, haben keine Ahnung, was in Gummibärchen so böse ist und empfehlen allerhöchstens noch, das Zeug nicht zu essen. Wie soll man es dann rausfinden?
    Herausfinden kann man das recht einfach:
    Gelatine ist ja Hauptbestandteil und die Zusammensetzung ist immer eine andere.
    Notiere Dir die Marke- diese nie wieder essen!
    Dann starte mit der nächsten Marke einen 2.Versuch. Denke ein Bärchen reicht aus!

    Oder Du versuchst es in dem Du Gelatine kaufst, auflöst und damit einen "haumichtot"-Wackelpudding machst. Verträgst Du den kannst Du in Zukunft Dir Deine Gummibärchen selber zubereiten!
    Geht einfach, wirklich!
    Dann sind es die Farbstoffe auf die Du reagierst und nicht die Gelatine.

    Ist es aber die Gelatine muß Du generell in Zukunft darauf achten (z.B. Tortenguss)

    Es gibt ja auch gelatinefreie Gummibärchen. Die schmecken zwar gewöhnungsbedürftig, sind aber eine gute Alternative.

    Also:
    austesten ob es die Gelatine ist geht am leichtesten!

  9. #9
    Moorhuhn ist offline Legende
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    31.898

    Standard Re: Jammerpost

    Zitat Zitat von ApoDreiplusZwei Beitrag anzeigen
    Herausfinden kann man das recht einfach:
    Gelatine ist ja Hauptbestandteil und die Zusammensetzung ist immer eine andere.
    Notiere Dir die Marke- diese nie wieder essen!
    Dann starte mit der nächsten Marke einen 2.Versuch. Denke ein Bärchen reicht aus!

    Oder Du versuchst es in dem Du Gelatine kaufst, auflöst und damit einen "haumichtot"-Wackelpudding machst. Verträgst Du den kannst Du in Zukunft Dir Deine Gummibärchen selber zubereiten!
    Geht einfach, wirklich!
    Dann sind es die Farbstoffe auf die Du reagierst und nicht die Gelatine.

    Ist es aber die Gelatine muß Du generell in Zukunft darauf achten (z.B. Tortenguss)

    Es gibt ja auch gelatinefreie Gummibärchen. Die schmecken zwar gewöhnungsbedürftig, sind aber eine gute Alternative.

    Also:
    austesten ob es die Gelatine ist geht am leichtesten!
    Danke für die Tipps. Da werd ich mich mal drum kümmern. Gelatine vermute ich eigentlich nicht so, weil die ja eben auch schnell mal in anderen Lebensmitteln vorkommt und ich nicht reagiere.
    Farbstoffe würd ich eher mal tippen, aber in den Gummibärchen von Haribo (auf die ich am schnellsten reagiere) sollen ja gar keine Farbstoffe drin sein.
    Also doch Gelatine? Ich werd mal eine Versuchsreihe starten, aber erst im nächsten Jahr. Vorerst lass ich es einfach. Das ist mir die sicherste Lösung.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Jammerpost

    Zitat Zitat von Moorhuhn Beitrag anzeigen
    Danke für die Tipps. Da werd ich mich mal drum kümmern. Gelatine vermute ich eigentlich nicht so, weil die ja eben auch schnell mal in anderen Lebensmitteln vorkommt und ich nicht reagiere.
    Farbstoffe würd ich eher mal tippen, aber in den Gummibärchen von Haribo (auf die ich am schnellsten reagiere) sollen ja gar keine Farbstoffe drin sein.
    Also doch Gelatine? Ich werd mal eine Versuchsreihe starten, aber erst im nächsten Jahr. Vorerst lass ich es einfach. Das ist mir die sicherste Lösung.
    Das da keine Farbstoffe drin sein sollen halte ich für ein Gerücht.
    Es gab vor einiger Zeit eine Sendung "Markt deckt auf" oder so wo gesagt wurde das man die E´s nicht mehr als E´s deklarieren braucht/muß wenn irgendwelche Kriterien erfüllt sind. Da werden dann halt Namen genannt die uns Konsumenten nicht geläufig sind. Was bedeutet denn schon "natürliche Zutaten"?
    Nichts Synthetisches! Also kann es auch Baumaroma/-farbe oder so sein. Verstehst Du wie ich das meine? Muß ja nichts von der Frucht oder dem Gemüse sein, ist ja teuerer als was anderes, solange es natürlich ist*augenroll*

    Aufwendig aber ein Versuch ist es wert: die Verpackung ansehen, Inhaltsdeklaration ansehen und diese dann einmal ergooglen falls möglich. ODER Haribo anschreiben und um eine genaue Aufschlüsselung bitten. Die werden sich vermutlich hüten*io*

    Mir fällt ein: es gibt ja auch Lebensmittelfarbpulver zu kaufen. In Tütchen, jede Farbe (orange, lila, gelb, rot, blau und grün) einzeln verpackt.
    Das besorgen, einige Körnchen mit etwas Wasser anmischen und mit einem Q-Tipp auf die Zunge träufeln. Meist reicht das schon aus...Aber bitte unter ärztlicher Aufsicht machen (Haut oder HNO) die ein Notfall"besteck" parat haben.

    Mir hat ein Allergischock nach einer Hyposensibilisierung gereicht*grusel*

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •