Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Avatar von Aoraki
    Aoraki ist offline Vogel Gottes
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    15.905

    Standard Wenn man denkt, noch mehr kann sich ein Arbeitgeber nicht danebenbenehmen...

    ...flattert einem vom Sekretariat und ohne Ankündigung per e-mail ein hochgradig unverschämter Auflösungsvertrag zur Unterschrift ins Haus. Heute erhalten, Auflösung zum 31.12.11.

    Das ist eigentlich nur die Krönung einer Serie von Enttäuschungen aus den letzten zweieinhalb Jahren, aber...
    Ich bin sauer, enttäuscht, frustriert und werde jetzt erstmal die Tochter in den Wagen packen und eine Runde durch den Regen laufen.

  2. #2
    cosima ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    92.599

    Standard Re: Wenn man denkt, noch mehr kann sich ein Arbeitgeber nicht danebenbenehmen...

    Und dann wirst du hoffentlich einen Fachanwalt für Arbeitsrecht kontaktieren und den Auflösungsvertrag genau durchlesen lassen, statt einfach zu unterschreiben

  3. #3
    Avatar von Ralf
    Ralf ist offline Stehaufmann ohne chen
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    13.144

    Standard Re: Wenn man denkt, noch mehr kann sich ein Arbeitgeber nicht danebenbenehmen...

    Zitat Zitat von Aoraki Beitrag anzeigen
    ...flattert einem vom Sekretariat und ohne Ankündigung per e-mail ein hochgradig unverschämter Auflösungsvertrag zur Unterschrift ins Haus. Heute erhalten, Auflösung zum 31.12.11.

    Das ist eigentlich nur die Krönung einer Serie von Enttäuschungen aus den letzten zweieinhalb Jahren, aber...
    Ich bin sauer, enttäuscht, frustriert und werde jetzt erstmal die Tochter in den Wagen packen und eine Runde durch den Regen laufen.
    Und wenn Du vom Regen zurück bist, dann solltest Du mal einen Rechtsanwalt aufsuchen.

    Viele Grüße - Ralf
    "Es gibt keine andere vernünftige Erziehung, als Vorbild sein, wenn’s nicht anders geht, ein abschreckendes." (Albert Einstein)

    "Man findet immer dort besonders viel Chaos, wo man nach Ordnung sucht. Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist."

    (Terry Pratchett)







  4. #4
    Avatar von Aoraki
    Aoraki ist offline Vogel Gottes
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    15.905

    Standard Re: Wenn man denkt, noch mehr kann sich ein Arbeitgeber nicht danebenbenehmen...

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Und dann wirst du hoffentlich einen Fachanwalt für Arbeitsrecht kontaktieren und den Auflösungsvertrag genau durchlesen lassen, statt einfach zu unterschreiben
    Schon erledigt :).

  5. #5
    haegar ist offline Immer noch der Alte
    Registriert seit
    09.12.2005
    Beiträge
    3.864

    Standard Re: Wenn man denkt, noch mehr kann sich ein Arbeitgeber nicht danebenbenehmen...

    Zitat Zitat von Aoraki Beitrag anzeigen
    ...flattert einem vom Sekretariat und ohne Ankündigung per e-mail ein hochgradig unverschämter Auflösungsvertrag zur Unterschrift ins Haus. Heute erhalten, Auflösung zum 31.12.11.
    Anwalt ist schon verständigt habe ich gelesen.

    Zwischen den Zeilen kann man lesen, dass das Arbeiten dort ohnehin keinen Spaß mehr macht. Dann lass' den Schweinehund wenigstens mochmal ordentlich bluten ...

    Sowas kurz vor Weihnachten - das braucht echt keiner ...

  6. #6
    Andrea B ist offline Legende
    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    15.223

    Standard Re: Wenn man denkt, noch mehr kann sich ein Arbeitgeber nicht danebenbenehmen...

    Zitat Zitat von Aoraki Beitrag anzeigen
    ...flattert einem vom Sekretariat und ohne Ankündigung per e-mail ein hochgradig unverschämter Auflösungsvertrag zur Unterschrift ins Haus. Heute erhalten, Auflösung zum 31.12.11.

    Das ist eigentlich nur die Krönung einer Serie von Enttäuschungen aus den letzten zweieinhalb Jahren, aber...
    Ich bin sauer, enttäuscht, frustriert und werde jetzt erstmal die Tochter in den Wagen packen und eine Runde durch den Regen laufen.

    Bevor du das machst rufst du den Fachanwalt für Arbeitsrecht deines Vertrauens an und machst einen Termin aus.
    Wenn du den Auflösungsvertrag per E-mail erhalten hast interessiert das eh niemanden. Wenn dein AG was von dir will in der Richtung muß er schon die Post bemühen.
    Andrea

  7. #7
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    43.342

    Standard Re: Wenn man denkt, noch mehr kann sich ein Arbeitgeber nicht danebenbenehmen...

    E-Mehl hat rechtlich keinerlei Bedeutung. Ob das der Arbeitgeber weiss? :D

    Gemeinsam mit deinem Anwalt wirst du schon noch das optimale für dich rausholen!

    Und dann auf zu neuen Ufern, ist ja nicht so, dass in deiner Branche keiner gesucht wird.

  8. #8
    Avatar von Aoraki
    Aoraki ist offline Vogel Gottes
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    15.905

    Standard Re: Wenn man denkt, noch mehr kann sich ein Arbeitgeber nicht danebenbenehmen...

    Zitat Zitat von Ralf Beitrag anzeigen
    Und wenn Du vom Regen zurück bist, dann solltest Du mal einen Rechtsanwalt aufsuchen.

    Viele Grüße - Ralf
    Wieder da, mehr als einmal um den Block ging echt nicht...
    Anwältin ist schon kontaktiert. Die wird sich heite oder morgen melden.

  9. #9
    Avatar von Aoraki
    Aoraki ist offline Vogel Gottes
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    15.905

    Standard Re: Wenn man denkt, noch mehr kann sich ein Arbeitgeber nicht danebenbenehmen...

    Zitat Zitat von haegar Beitrag anzeigen
    Sowas kurz vor Weihnachten - das braucht echt keiner ...
    Danke!

  10. #10
    Avatar von Aoraki
    Aoraki ist offline Vogel Gottes
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    15.905

    Standard Re: Wenn man denkt, noch mehr kann sich ein Arbeitgeber nicht danebenbenehmen...

    Zitat Zitat von Andrea B Beitrag anzeigen
    Bevor du das machst rufst du den Fachanwalt für Arbeitsrecht deines Vertrauens an und machst einen Termin aus.
    Wenn du den Auflösungsvertrag per E-mail erhalten hast interessiert das eh niemanden. Wenn dein AG was von dir will in der Richtung muß er schon die Post bemühen.
    Andrea
    Die Unterlagen sind schon bei der Anwältin. Ob email oder Post, es kann mich ja eh keiner zwingen, das zu unterschreiben...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •