Seite 1 von 23 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 221
  1. #1
    trio08 ist gerade online Pooh-Bah
    Registriert seit
    03.08.2008
    Beiträge
    2.474

    Standard Frauen ü30 und lange Haare

    Kennt ihr Frauen, die älter als - sagen wir - 30 Jahre sind, (sehr) lange Haare haben und trotzdem gepflegt wirken? Welche Frisur tragen diese dann?
    Ich wirke mit meinen Haaren mädchenhaft (trage meistens Pferdeschwanz), übe aber einen "seriösen" Beruf aus. In ein paar Jahren spätestens muss ich beginnen zu tönen/färben (Richtung rötliches Straßenköterblond), ich bekomme jetzt schon viele graue Haare.
    Ich mag meine schon immer langen Haare und kann mir nen feschen Kurz/Mittellanghaarschnitt üüüüberhaupt nicht an mir vorstellen.
    Eine unserer Hauptaufgaben ist es, einen Sinn zu erfinden, der stabil genug ist, um einem Leben als Fundament zu dienen, und dann anschließend das knifflige Manöver zu vollziehen, unsere eigene Urheberschaft an diesem Sinn zu leugnen.(Irvin D. Yalom)

  2. #2
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    61.978

    Standard Re: Frauen ü30 und lange Haare

    Zitat Zitat von trio08 Beitrag anzeigen
    Kennt ihr Frauen, die älter als - sagen wir - 30 Jahre sind, (sehr) lange Haare haben und trotzdem gepflegt wirken? Welche Frisur tragen diese dann?
    Ich wirke mit meinen Haaren mädchenhaft (trage meistens Pferdeschwanz), übe aber einen "seriösen" Beruf aus. In ein paar Jahren spätestens muss ich beginnen zu tönen/färben (Richtung rötliches Straßenköterblond), ich bekomme jetzt schon viele graue Haare.
    Ich mag meine schon immer langen Haare und kann mir nen feschen Kurz/Mittellanghaarschnitt üüüüberhaupt nicht an mir vorstellen.
    In meinem Freundeskreis ist es so halb, halb aufgeteilt. Ganz kurze hat nur eine, der Rest irgendwas bei Kinnlang oder eben so halber Rücken.

    Die tragen es dann in der Arbeit entweder geflochten (Gretchenzopf ist hier gerade sehr in) oder mit einer Klammer hochgenommen. Oder einen einfachen Pferdeschanz.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  3. #3
    Killermieze ist offline Veteran
    Registriert seit
    15.03.2008
    Beiträge
    1.401

    Standard Re: Frauen ü30 und lange Haare

    Zitat Zitat von trio08 Beitrag anzeigen
    Kennt ihr Frauen, die älter als - sagen wir - 30 Jahre sind, (sehr) lange Haare haben und trotzdem gepflegt wirken? Welche Frisur tragen diese dann?
    Ich wirke mit meinen Haaren mädchenhaft (trage meistens Pferdeschwanz), übe aber einen "seriösen" Beruf aus. In ein paar Jahren spätestens muss ich beginnen zu tönen/färben (Richtung rötliches Straßenköterblond), ich bekomme jetzt schon viele graue Haare.
    Ich mag meine schon immer langen Haare und kann mir nen feschen Kurz/Mittellanghaarschnitt üüüüberhaupt nicht an mir vorstellen.
    Ich habe auch längere Haare,
    nicht wahnsinnig Lang aber so ca bis fast zur hälfte im Rücken.
    Ich habe gestuftes Haar , also nicht komplett auf einer länge.
    Mal trage ich sie gerne glatt und mal mache ich mit dem Lockenstab so leichte Locken rein.
    Ich könnte gar keine Kurzhaarfrisur tragen. Das würde bei meinem rundlichem Gesicht furchtbar aussehen.
    Ach ja und ich bin auch schon über 30:-)
    Grüße
    _____________________________________________


    http://www.eltern.de/foren/image.html?type=sigpic&userid=123858&dateline=1205  582485

  4. #4
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    76.232

    Standard Re: Frauen ü30 und lange Haare

    ich kenne eine, die hat haare bis fast zum po, offen schnittlauchig oder zum fisseligen pferdeschwanz gebunden. und nein, es wirkt nicht gepflegt.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Frauen ü30 und lange Haare

    Zitat Zitat von trio08 Beitrag anzeigen
    Kennt ihr Frauen, die älter als - sagen wir - 30 Jahre sind, (sehr) lange Haare haben und trotzdem gepflegt wirken? Welche Frisur tragen diese dann?
    Ich wirke mit meinen Haaren mädchenhaft (trage meistens Pferdeschwanz), übe aber einen "seriösen" Beruf aus. In ein paar Jahren spätestens muss ich beginnen zu tönen/färben (Richtung rötliches Straßenköterblond), ich bekomme jetzt schon viele graue Haare.
    Ich mag meine schon immer langen Haare und kann mir nen feschen Kurz/Mittellanghaarschnitt üüüüberhaupt nicht an mir vorstellen.
    Ich habe meine zwar vor einem halben Jahr von Taille auf Ohrlänge abgeschnitten, aber ich trug immer gerne Haarbänder, so 50er-Jahre mäßig. Oder Pferdeschwanz oder Dutt. Jetzt sind meine endlich wieder lang genug für einen Dutt *freu*

  6. #6
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    61.978

    Standard Re: Frauen ü30 und lange Haare

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen
    ich kenne eine, die hat haare bis fast zum po, offen schnittlauchig oder zum fisseligen pferdeschwanz gebunden. und nein, es wirkt nicht gepflegt.
    Das würde auch mit 25 scheiße aussehen! :D
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  7. #7
    Avatar von MajaMayer
    MajaMayer ist offline willyseine
    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    17.897

    Standard Re: Frauen ü30 und lange Haare

    Zitat Zitat von trio08 Beitrag anzeigen
    Kennt ihr Frauen, die älter als - sagen wir - 30 Jahre sind, (sehr) lange Haare haben und trotzdem gepflegt wirken? Welche Frisur tragen diese dann?

    Hier! Meistens offen.
    LG
    Maja



    Wenn der Sommer nicht mehr weit ist
    und der Himmel ein Opal
    weiss ich, dass das meine Zeit ist,
    weil die Welt dann wie ein Weib ist,
    und die Lust schmeckt nicht mehr schal.
    (Konstantin Wecker)


    http://www.youtube.com/watch?v=HNKvRIRBdy4&NR=1


    http://www.youtube.com/watch?v=FRLBS...eature=related

  8. #8
    Avatar von xantippe
    xantippe ist offline Vorsicht Zicke!
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    35.459

    Standard Re: Frauen ü30 und lange Haare

    Zitat Zitat von trio08 Beitrag anzeigen
    Kennt ihr Frauen, die älter als - sagen wir - 30 Jahre sind, (sehr) lange Haare haben und trotzdem gepflegt wirken? Welche Frisur tragen diese dann?
    Ich wirke mit meinen Haaren mädchenhaft (trage meistens Pferdeschwanz), übe aber einen "seriösen" Beruf aus. In ein paar Jahren spätestens muss ich beginnen zu tönen/färben (Richtung rötliches Straßenköterblond), ich bekomme jetzt schon viele graue Haare.
    Ich mag meine schon immer langen Haare und kann mir nen feschen Kurz/Mittellanghaarschnitt üüüüberhaupt nicht an mir vorstellen.
    Ja mich :D Ich bin deutlich über 30 (genau genommen kurz vor 40) und meine Haare gehen bis zur Taille. Färben muss ich gottseidank noch nicht. Ich habe seit ca. 2 Jahren ein (!) graues Haar, das reiße ich immer aus und gut ist :D

    Im Büro habe ich entweder einen normalen Zopf oder einen geflochtenen oder die Haare mit einer großen Spange hochgesteckt oder nur so an den Seiten hochgesteckt, je nach Laune und ob es ein bad Hair day ist oder nicht.

    Und "mädchenhaft" habe ich das letze mal mit 12 ausgesehen, da hatte ich aber kurze Haare :D

  9. #9
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    177.570

    Standard Re: Frauen ü30 und lange Haare

    Zitat Zitat von trio08 Beitrag anzeigen
    Kennt ihr Frauen, die älter als - sagen wir - 30 Jahre sind, (sehr) lange Haare haben und trotzdem gepflegt wirken? Welche Frisur tragen diese dann?
    Ich wirke mit meinen Haaren mädchenhaft (trage meistens Pferdeschwanz), übe aber einen "seriösen" Beruf aus. In ein paar Jahren spätestens muss ich beginnen zu tönen/färben (Richtung rötliches Straßenköterblond), ich bekomme jetzt schon viele graue Haare.
    Ich mag meine schon immer langen Haare und kann mir nen feschen Kurz/Mittellanghaarschnitt üüüüberhaupt nicht an mir vorstellen.
    Die Frage ist seltsam.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  10. #10
    Avatar von Pistazia
    Pistazia ist offline Legende
    Registriert seit
    10.12.2002
    Beiträge
    36.665

    Standard Re: Frauen ü30 und lange Haare

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Die Frage ist seltsam.
    Gell? :D

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •