Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Avatar von seventies
    seventies ist offline Punktemacherin
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    6.664

    Standard haltbarkeitsfrage ("kleber" des lebkuchenhauses)

    wir haben unser lebkuchenhaus mit puderzucker vermengtem eischnee zusammengepappt.
    sieht schön weiß aus (anders als zuckerguss) - aber das kann doch ungebacken nicht lange haltbar sein ?
    menno...ich hätte mich nicht an die vorgabe halten sollen.


  2. #2
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    92.189

    Standard Re: haltbarkeitsfrage ("kleber" des lebkuchenhauses)

    Wieso nicht?

    Bzw: wie machst Du Zuckerguß, wenn er NICHT zitronig sein soll?

  3. #3
    Avatar von keklik
    keklik ist offline frühvergreist + ramschig
    Registriert seit
    29.04.2003
    Beiträge
    70.606

    Standard Re: haltbarkeitsfrage ("kleber" des lebkuchenhauses)

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Wieso nicht?

    Bzw: wie machst Du Zuckerguß, wenn er NICHT zitronig sein soll?
    Na, mit Wasser im Puderzucker anstatt Zitrone natürlich.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: haltbarkeitsfrage ("kleber" des lebkuchenhauses)

    Zitat Zitat von seventies Beitrag anzeigen
    wir haben unser lebkuchenhaus mit puderzucker vermengtem eischnee zusammengepappt.
    sieht schön weiß aus (anders als zuckerguss) - aber das kann doch ungebacken nicht lange haltbar sein ?
    menno...ich hätte mich nicht an die vorgabe halten sollen.
    keine AHnung, ich hab noch nie mehr als ein Gummibärchen oder andere Deko von so nem Lebkcuhenhaus gegessen

  5. #5
    Avatar von tausendschoen
    tausendschoen ist offline normal verrückt
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    17.606

    Standard Re: haltbarkeitsfrage ("kleber" des lebkuchenhauses)

    Naja, man hat früher schon Lebensmittel mit Zucker oder halt mit Salz haltbar gemacht. Halt weil sie dem Lebensmittel Wasser entziehen und sich so gewisse Sachen nicht vermehren können. Bin da aber kein Experte - Bei uns pappte letztes Jahr eh alles so dolle fest, das nix wirklich essbar war :D
    LG

    Tausendschoen



  6. #6
    Gast

    Standard Re: haltbarkeitsfrage ("kleber" des lebkuchenhauses)

    Zitat Zitat von seventies Beitrag anzeigen
    wir haben unser lebkuchenhaus mit puderzucker vermengtem eischnee zusammengepappt.
    sieht schön weiß aus (anders als zuckerguss) - aber das kann doch ungebacken nicht lange haltbar sein ?
    menno...ich hätte mich nicht an die vorgabe halten sollen.
    Du meinst wegen dem Ei ?

    Salmonellen sind ja eher im EiGELB als im Eiweiss.
    Außerdem ist es ja durchgetrocknet.
    Ich glaube nicht, das sich da Bakterien vermehrern können.

    Ich habe das auch aus Eiweiß und Puderzucker gemacht *g*
    Aber wir essen das Ding nicht :z

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •