Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 81
  1. #1
    VaKa ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    2.306

    Standard Getrennte Eltern - wie verbringt ihr Weihnachten?

    Hallo,

    Morgen ist es ja nun soweit.

    Bei uns ist es das 2. Weihnachten als getrennte Eltern, für unsere Tochter als Trennungskind.
    Letztes Jahr lief das nicht so gut, da war aber die Trennung noch ganz frisch.

    Heute hat der Papa unsere Tochter abgeholt, sie ist jetzt bis morgen bei Ihm, seiner Freundin + Kind. Morgen treffen wir uns dann auf der Hälfte der Strecke und ich bin dann morgen mit ihr zuhause, wir machen Fondue und Bescherung.

    Am 1. Feiertag sind wie bei meinen Eltern, am 2. fahren wir zu LG, Sohn und dessen Eltern bis zum 28.12.

    Am 29.12. holt Papa sie dann wieder über Silvester.

    Einerseits klingt das ganz schön stressig, wir wollten aber, daß sie die freie Zeit zu 50% bei beiden verbringt und das war die Minimallösung.

    ich fand es als Kind auch toll, immer mal was anderes zu erleben :-)

    Heute abend und morgen habe ich dann viel Zeit, alles noch vorzubereiten.

    Lg
    VaKa

  2. #2
    Avatar von Sonny0910
    Sonny0910 ist offline DickesB oben an der Spree
    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    11.060

    Standard Re: Getrennte Eltern - wie verbringt ihr Weihnachten?

    Zitat Zitat von VaKa Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Morgen ist es ja nun soweit.

    Bei uns ist es das 2. Weihnachten als getrennte Eltern, für unsere Tochter als Trennungskind.
    Letztes Jahr lief das nicht so gut, da war aber die Trennung noch ganz frisch.

    Heute hat der Papa unsere Tochter abgeholt, sie ist jetzt bis morgen bei Ihm, seiner Freundin + Kind. Morgen treffen wir uns dann auf der Hälfte der Strecke und ich bin dann morgen mit ihr zuhause, wir machen Fondue und Bescherung.

    Am 1. Feiertag sind wie bei meinen Eltern, am 2. fahren wir zu LG, Sohn und dessen Eltern bis zum 28.12.

    Am 29.12. holt Papa sie dann wieder über Silvester.

    Einerseits klingt das ganz schön stressig, wir wollten aber, daß sie die freie Zeit zu 50% bei beiden verbringt und das war die Minimallösung.

    ich fand es als Kind auch toll, immer mal was anderes zu erleben :-)

    Heute abend und morgen habe ich dann viel Zeit, alles noch vorzubereiten.

    Lg
    VaKa
    Ähnlich :)
    Meine Tochter wurde gerade vom Papa abgeholt, zusammen fahren sie morgen zu seiner Schwester. Am 1.WT hole ich sie vormittags wieder ab, dann feiern wir Abends mit meinen Eltern und am 2.WT feiern wir mit anderer Verwandschaft. Läuft bei uns eigentlich immer sehr gut und Kind kommt gut zurecht mit dieser Regelung.
    Wir wechseln uns übrigens jedes Jahr ab mit Heiligabend :)

  3. #3
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Die Ruhe selbst
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    72.872

    Standard Re: Getrennte Eltern - wie verbringt ihr Weihnachten?

    4. Weihnachten nach der Trennung.

    Die 3 Söhne sind diesmal am 24.+25.12. bei Exmann + Freundin + ihrem Sohn und ich bin mit dem Liebsten und seinen Söhnen bei seiner Mutter.

    Am 26.12. treffen wir uns alle bei meiner Mutter.

  4. #4
    Avatar von Cajaa
    Cajaa ist offline Crashhuhn
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    14.934

    Standard Re: Getrennte Eltern - wie verbringt ihr Weihnachten?

    Es ist das dritte Weihnachten nach der Trennung und der Vater hat bis heute nicht von sich hören lassen. Also werden wir uns drei sehr ruhige Tage machen.
    Letztes Jahr hatte er sich wenigstens noch für eine Stunde mit den Mädchen beim Mäcces getroffen.
    Vorfreude!


  5. #5
    VaKa ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    2.306

    Standard Re: Getrennte Eltern - wie verbringt ihr Weihnachten?

    Hallo,

    ich sehe gerade unsere Kids sind ja beides 2005er Mädels.

    Ja wir werden uns dann auch abwechseln, einer Weihnachten, einer Silvester.
    Nur Weihnachten ganz ohne Kind ist ja auch blöde, deshalb hat er Silvester ET eben noch einen Tag Weihnachten.

    Da ich heute eh arbeiten muss, Tochter Ferien hat, passt das auch gut :-)

    Mal sehen, wie es klappt. Alles in allem ist es schon organisatorischer Aufwand, vor allem weil wir ja auch noch wegfahren am 2. WT und mein Vater am 28.12. noch Geburtstag hat...
    Aber das ist nun mal so bei Trennungen

    Wielange seit ihr denn getrennt?

    LG
    VaKa

  6. #6
    VaKa ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    2.306

    Standard Re: Getrennte Eltern - wie verbringt ihr Weihnachten?

    @Stadtmusikantin,

    klingt auch gut.
    Wie geht es dir am 24./25. ohne deine Kinder?

    @Cajaa

    Hm... schade. das ist dann zwar weniger Aufwand aber für die Mädchen doch auch traurig oder? Wie kommen die damit klar?

    Lg
    VaKa

  7. #7
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Die Ruhe selbst
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    72.872

    Standard Re: Getrennte Eltern - wie verbringt ihr Weihnachten?

    Zitat Zitat von VaKa Beitrag anzeigen
    @Stadtmusikantin,

    klingt auch gut.
    Wie geht es dir am 24./25. ohne deine Kinder?

    @Cajaa

    Hm... schade. das ist dann zwar weniger Aufwand aber für die Mädchen doch auch traurig oder? Wie kommen die damit klar?

    Lg
    VaKa
    Meine Kinder sind 19, 23 und 25 - das überlebe ich gut. :)

    Im Jahr der Trennung waren sie mit dem Vater zum Skilaufen, DAS war hart. Da war Weihnachten 6 Wo. nach der Trennung.

  8. #8
    Avatar von Cajaa
    Cajaa ist offline Crashhuhn
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    14.934

    Standard Re: Getrennte Eltern - wie verbringt ihr Weihnachten?

    Zitat Zitat von VaKa Beitrag anzeigen
    @Cajaa

    Hm... schade. das ist dann zwar weniger Aufwand aber für die Mädchen doch auch traurig oder? Wie kommen die damit klar?

    Lg
    VaKa
    Sie kommen damit nicht klar. Wie oft sie hier die Kissen nass weinen, kann ich nicht mehr zählen. Aber man darf einen Vater ja nicht zum Umgang zwingen.
    Vorfreude!


  9. #9
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende
    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    20.113

    Standard Re: Getrennte Eltern - wie verbringt ihr Weihnachten?

    Zitat Zitat von VaKa Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Morgen ist es ja nun soweit.

    Bei uns ist es das 2. Weihnachten als getrennte Eltern, für unsere Tochter als Trennungskind.
    Letztes Jahr lief das nicht so gut, da war aber die Trennung noch ganz frisch.

    Heute hat der Papa unsere Tochter abgeholt, sie ist jetzt bis morgen bei Ihm, seiner Freundin + Kind. Morgen treffen wir uns dann auf der Hälfte der Strecke und ich bin dann morgen mit ihr zuhause, wir machen Fondue und Bescherung.

    Am 1. Feiertag sind wie bei meinen Eltern, am 2. fahren wir zu LG, Sohn und dessen Eltern bis zum 28.12.

    Am 29.12. holt Papa sie dann wieder über Silvester.

    Einerseits klingt das ganz schön stressig, wir wollten aber, daß sie die freie Zeit zu 50% bei beiden verbringt und das war die Minimallösung.

    ich fand es als Kind auch toll, immer mal was anderes zu erleben :-)

    Heute abend und morgen habe ich dann viel Zeit, alles noch vorzubereiten.

    Lg
    VaKa
    Weihnachten 8 nach der Trennung.

    Unser Sohn ist immer bei mir und wir Beide, (jetzt Drei), sind am Heiligen Abend bei meinen Eltern.

    Die restlichen Tage bei meiner und der Verwandschaft meines Freundes.

    Unser Sohn geht nach Weihnachten, dieses Jahr am 29.12. zum Papa und verbringt dort Silvester, wie so oft.

    Es gab bei uns nie Diskussionen, unser Sohn lebt bei mir und deshalb werden die Feste mit mir gefeiert.

  10. #10
    Avatar von Sonny0910
    Sonny0910 ist offline DickesB oben an der Spree
    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    11.060

    Standard Re: Getrennte Eltern - wie verbringt ihr Weihnachten?

    Zitat Zitat von VaKa Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich sehe gerade unsere Kids sind ja beides 2005er Mädels.

    Ja wir werden uns dann auch abwechseln, einer Weihnachten, einer Silvester.
    Nur Weihnachten ganz ohne Kind ist ja auch blöde, deshalb hat er Silvester ET eben noch einen Tag Weihnachten.

    Da ich heute eh arbeiten muss, Tochter Ferien hat, passt das auch gut :-)

    Mal sehen, wie es klappt. Alles in allem ist es schon organisatorischer Aufwand, vor allem weil wir ja auch noch wegfahren am 2. WT und mein Vater am 28.12. noch Geburtstag hat...
    Aber das ist nun mal so bei Trennungen

    Wielange seit ihr denn getrennt?

    LG
    VaKa
    Seit Mitte 2008. Silvester machen wir eigentlich auch abwechselnd, allerdings ist sie dieses Jahr wieder bei uns. Wollte ich aber auch so, da wir eh zu Hause feiern und ohne sie dann jemand fehlt. Ihrem Papa war das ganz lieb, der wollte gern um die Häuser ziehen. Ach ja, so im großen und ganzen bekommen wir das schon gut hin, wir haben aber auch ein recht gutes Verhältnis zueinander.
    Mein Vater hat übrigens am 30.12. Geburtstag

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •