Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Gast

    Standard Die Katze will nicht raus

    Unsere Katze (9 Monate) ist seit August/September Freigängerin und war gerne draußen.

    Seit einiger Zeit - ich schätze 2 Wochen - will sie nicht mehr raus, bzw. nur noch kurz.

    Bisher hat ihr kaltes Wetter nichts ausgemacht, sie wollte morgens und ab dem späten Nachmittag immer losziehen.

    Am 25. hatten wir einen Hund zu Besuch, der sich in den Wohnräumen aufhielt. An dem Tag war sie letztmalig draußen (eher auf der Flucht), kam aber im Laufe des Abends wieder rein, seitdem will sie gar nicht mehr nach draußen.
    Ich habe allerdings keine Ahnung, ob das in einem Zusammenhang steht.

    Vorhin haben wir sie einfach mal nach draußen verfrachtet, mit ihr draußen gespielt etc - sie setzte sich vor die Terassentür und wollte wieder rein.

    Sie wirkt nicht krank, sie schläft nicht mehr als sonst - vergeht das wieder? Ich denke mir, dass ihr die Sozialkontakte fehlen müssten, draußen gibt es eine Menge Katzentiere.

    Wir sind Katzenanfänger, entschuldigt, wenn ich ganz dumm frage.

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Die Katze will nicht raus

    Zitat Zitat von freesie Beitrag anzeigen
    Wir sind Katzenanfänger, entschuldigt, wenn ich ganz dumm frage.
    Ein Hund zu Besuch, das wäre bei unseren Katern ganz schwierig - sowohl für den Hund als auch für die Katzenviecher. Aber bei euch fing das ja schon vorher an.
    Vielleicht hat sie draußen ein unangenehmes Erlebnis gehabt? Gerauft und ist unterlegen? Da kann es schon mal sein, dass die Viecher dann eine Zeitlang ganz häuslich werden.
    Ist sie schon kastriert?

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Die Katze will nicht raus

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ein Hund zu Besuch, das wäre bei unseren Katern ganz schwierig - sowohl für den Hund als auch für die Katzenviecher. Aber bei euch fing das ja schon vorher an.
    Vielleicht hat sie draußen ein unangenehmes Erlebnis gehabt? Gerauft und ist unterlegen? Da kann es schon mal sein, dass die Viecher dann eine Zeitlang ganz häuslich werden.
    Ist sie schon kastriert?
    Der Hundebesuch muss meinetwegen nicht wiederholt werden, aber mein Bruder hat sich das Tier halt angelacht.
    Die Katze war völlig neben der Spur, als der Hund bei uns war, und an ihn gewöhnen wird sie sich nicht, uns trennen zu viele Kilometer für eine Gewöhnung.

    Krach könnte sie gehabt haben, ich hörte irgendwann draußen lautes Gezeter - jetzt, wo du´s schreibst, klingelt bei mir was.


    Kastriert ist sie, sonst dürfte sie nicht raus.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Die Katze will nicht raus

    Zitat Zitat von freesie Beitrag anzeigen
    Der Hundebesuch muss meinetwegen nicht wiederholt werden, aber mein Bruder hat sich das Tier halt angelacht.
    Die Katze war völlig neben der Spur, als der Hund bei uns war, und an ihn gewöhnen wird sie sich nicht, uns trennen zu viele Kilometer für eine Gewöhnung.

    Krach könnte sie gehabt haben, ich hörte irgendwann draußen lautes Gezeter - jetzt, wo du´s schreibst, klingelt bei mir was.

    Du bist sicher, dass sie nicht verletzt ist/war?


    Und Hunde: Wir haben zwei Kater. Der eine ist ein Kampftiger, da hätte der Hund keinen Spaß. Und der andere ist ein moppeliges Sensibelchen, der wäre wochenlang beleidigt, dass wir sowas Hässliches, Stinkendes, Ungepflegtes, Sabberndes ins Haus lassen. :D

    Vielleicht kam einfach das Eine zum Anderen und euer Kätzchen muss jetzt das Haus bewachen, damit nicht wieder so ein Monster reinkann - und draußen ist es ihr eh im Moment zu gefährlich.
    Wenn sie nicht krank ist, wird sich das wieder geben. Und du musst dir auch kein Sorgen machen, dass ihr was fehlt, so lange sie frisst und spielt.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Die Katze will nicht raus

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Du bist sicher, dass sie nicht verletzt ist/war?
    Wir - bzw mein Mann, der nie eine Katze wollte, aber nun unendlich verliebt in sie ist - untersucht sie alle paar Tage mal, er hat nichts bemerkt.

    Und Hunde: Wir haben zwei Kater. Der eine ist ein Kampftiger, da hätte der Hund keinen Spaß. Und der andere ist ein moppeliges Sensibelchen, der wäre wochenlang beleidigt, dass wir sowas Hässliches, Stinkendes, Ungepflegtes, Sabberndes ins Haus lassen. :D
    Unsere ist ein scheues Sensibelchen.
    Als der Hund kam, war die Katze, obwohl sie in einem separaten Raum untergebracht war, schneller auf den Möbeln, als ich schauen konnte.
    Die geöffnete Tür nahm sie dankbar an und flutschte davon.

    Vielleicht kam einfach das Eine zum Anderen und euer Kätzchen muss jetzt das Haus bewachen, damit nicht wieder so ein Monster reinkann - und draußen ist es ihr eh im Moment zu gefährlich.
    Wenn sie nicht krank ist, wird sich das wieder geben. Und du musst dir auch kein Sorgen machen, dass ihr was fehlt, so lange sie frisst und spielt.
    Sie frisst und spielt, v.a. mit dem Christbaumschmuck, also bin ich dann ab jetzt guter Dinge. :)

  6. #6
    Avatar von Tatzi73
    Tatzi73 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    1.743

    Standard Re: Die Katze will nicht raus

    Liebe Grüße

    Tatzi




  7. #7
    Gast

    Standard Re: Die Katze will nicht raus

    Zitat Zitat von Tatzi73 Beitrag anzeigen
    Sie hat wohl einen Revierkampf verloren. Gibt es viele Katzen bei euch? Wenn ja, sind da Kampfkatzen dabei?

    Also, unsere Nachbarkatze ist ja hier der King in der Nachbarschaft. In unseren Garten traut sich kaum eine andere Katze mehr.
    So genau kenne ich die anderen Katzen nicht.
    Eine ist eine wilde Katze und wohnt unter unserer Terasse in einem Loch, der Rest kommt und geht, wie er lustig ist.

    Aber es gab ein paar Kämpfe, die blaue Frau hat meiner Erinnerung auf die Sprünge geholfen.

    Ich hoffe, dass die Zeit es richten wird.

    Edit: Mir wird gerade bewusst, dass mein Mann eine andere Katze mal in unserem Keller gesichtet hat.
    Dahin kann sich unsere Katze verkrümeln, wenn wir weggehen, während sie draußen ist, und sie nicht reinkommen will (sie hat im Keller so eine warme Kuschelbox).
    Vllt. war es das. Ich werden den Keller öfter abschreiten und fremde Katzen rauswerfen.

  8. #8
    Avatar von Tatzi73
    Tatzi73 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    1.743

    Standard Re: Die Katze will nicht raus

    Liebe Grüße

    Tatzi




  9. #9
    Gast

    Standard Re: Die Katze will nicht raus

    Zitat Zitat von Tatzi73 Beitrag anzeigen
    Dann ist das Revier besetzt und dein Kätzchen muss es sich erst erobern. Mit 9 Monaten hat sie noch nicht die Erfahrung. Da werden noch viele Kämpfe kommen.

    Bitte unbedingt das Tierchen regelmäßig auf kleine Verletzungen untersuchen. Das können böse Entzündungen und Abzesse geben.
    Danke für den Hinweis, das werden wir tun!

    Immerhin kämpft sie mit einem Kater, der stumm, auf einem Auge blind und fast zahnlos ist (Nachbarn haben ihn mal eingefangen und dem Tierarzt vorgestellt), da gibt es annähernde Chancengleichheit...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •