1. #11
    Colle_81 ist offline old hand
    Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    762

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    Wir hatten ebenfalls nen netten Ausflug in die Kindernotaufnahme...Sohnemann hat sich ne kleine Platzwunde am Auge zugezogen.
    Liebe Grüße

    Nicole

    Eltern werden ist wie, wenn der Blitz einschlägt und alles flimmert und glimmert in der Seele wie Lametta!:liebe:

  2. #12
    Avatar von keklik
    keklik ist offline frühvergreist + ramschig
    Registriert seit
    30.04.2003
    Beiträge
    70.604

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    Zitat Zitat von FrauSchratt Beitrag anzeigen
    Weia, der arme Kekliksohn
    Das schlimmste für ihn war damals, dass er nach der OP nicht direkt fliegen durfte - er wollte seinen Vater in Asien besuchen (den hatte er einige Jahre nicht gesehen). Den Flug mussten wir dann verschieben.

  3. #13
    Gast

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    Zitat Zitat von FrauSchratt Beitrag anzeigen
    Hier begrüssen sie uns auch schon mit Namen, einer hat immer was
    Und der haihappen war auch schon da....Jochbein VS. Ofenbank.
    Wir wissen nicht, wer gewonnen hat-die Ofenbank sah hinterher jedenfalls besser aus:kater:

    Wie alt ist denn der Verunfallte?

  4. #14
    Gast

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    Zitat Zitat von Smoky2.0 Beitrag anzeigen
    Und der haihappen war auch schon da....Jochbein VS. Ofenbank.
    Wir wissen nicht, wer gewonnen hat-die Ofenbank sah hinterher jedenfalls besser aus:kater:

    Wie alt ist denn der Verunfallte?
    Ohje, solche Stories machen mich immer ganz fertig


    12 ist er, der Bruchpilot

  5. #15
    Gast

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    Zitat Zitat von Colle_81 Beitrag anzeigen
    Wir hatten ebenfalls nen netten Ausflug in die Kindernotaufnahme...Sohnemann hat sich ne kleine Platzwunde am Auge zugezogen.
    WAS hast Du getan?:D

    Gute Besserung!

  6. #16
    HellaMadrid ist offline Legende
    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    33.436

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    Zitat Zitat von FrauSchratt Beitrag anzeigen
    Mein Patensohn hat sich gerade ein Wattestäbchen ins Ohr gerammt, er blutet, sie sind auf den Weg ins Krankenhaus

    Als Laie nehme ich mal an, er hat sich ein Loch ins Trommelfell gebohrt gibt es da irgendwelche schlimme Folgenschäden oder heilt das aus- ich mache mir solche Sorgen, dieser Depp, Mensch, immer baut er so einen Mist
    Meine Bratschenlehrerin hat sich so damals das Trommelfell zerfetzt. Ist aber meines Wissens nach komplett ausgeheilt.

  7. #17
    Gast

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    Zitat Zitat von HellaMadrid Beitrag anzeigen
    Meine Bratschenlehrerin hat sich so damals das Trommelfell zerfetzt. Ist aber meines Wissens nach komplett ausgeheilt.
    Ich schmeiß alle Wattestäbchen in den Müll, wenn ich sowas höre

  8. #18
    Colle_81 ist offline old hand
    Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    762

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    Zitat Zitat von FrauSchratt Beitrag anzeigen
    WAS hast Du getan?:D

    Gute Besserung!
    Ich hab ihm die Bratpfanne über´n Schädel gezogen, weil er nicht schlafen wollte!
    Nein, der hat sich am (Metall)Bett seiner Schwester gestossen.
    Er fand es mal wieder nett da zu sein, hat sich aber beschwert, dass er nicht mit dem Krankenwagen abgeholt wurde, wie seine Schwester vor einigen Jahren.
    Liebe Grüße

    Nicole

    Eltern werden ist wie, wenn der Blitz einschlägt und alles flimmert und glimmert in der Seele wie Lametta!:liebe:

  9. #19
    Gast

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    Zitat Zitat von FrauSchratt Beitrag anzeigen
    Ohje, solche Stories machen mich immer ganz fertig


    12 ist er, der Bruchpilot
    Ja, bei meinen Eltern. Da war er 4 und sollte 2 Tage später mit selbigen in Urlaub nach Tenneriffa. Das Gesicht war einseitig schön blau und meine Eltern wurden natürlich dementsprechend beäugt, besonders, wenn geschimpft werden musste

    Ah, ok....in ca. 60 jahren wird das besser. Im Alter ist man vorsichtiger

  10. #20
    Avatar von Quips
    Quips ist offline alles so schön bunt hier
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    5.592

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    Zitat Zitat von FrauSchratt Beitrag anzeigen
    Mein Patensohn hat sich gerade ein Wattestäbchen ins Ohr gerammt, er blutet, sie sind auf den Weg ins Krankenhaus

    Als Laie nehme ich mal an, er hat sich ein Loch ins Trommelfell gebohrt gibt es da irgendwelche schlimme Folgenschäden oder heilt das aus- ich mache mir solche Sorgen, dieser Depp, Mensch, immer baut er so einen Mist
    Ich hatte ein Loch im Trommelfell (infolge einer Ohrfeige). Da wurde eine Plastik gemacht, d. h. das Loch mit einer Folie verschlossen. Nach einiger Zeit wurde die Folie entfernt. Ich höre noch genauso gut wie vorher.

    Toi, toi, toi, dass es bei Deinem Patensohn auch so gut klappt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •