Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Thema: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

  1. #21
    Avatar von simili
    simili ist offline I did it my way

    User Info Menu

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    Zitat Zitat von FrauSchratt Beitrag anzeigen
    Mein Patensohn hat sich gerade ein Wattestäbchen ins Ohr gerammt, er blutet, sie sind auf den Weg ins Krankenhaus

    Als Laie nehme ich mal an, er hat sich ein Loch ins Trommelfell gebohrt gibt es da irgendwelche schlimme Folgenschäden oder heilt das aus- ich mache mir solche Sorgen, dieser Depp, Mensch, immer baut er so einen Mist


    Aua... das tut so richtig weh...

    Er wird es wohl nicht wieder machen.

  2. #22
    Avatar von LunaAli
    LunaAli ist offline 20.000mal dazugesenft

    User Info Menu

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    Zitat Zitat von FrauSchratt Beitrag anzeigen
    Mein Patensohn hat sich gerade ein Wattestäbchen ins Ohr gerammt, er blutet, sie sind auf den Weg ins Krankenhaus

    Als Laie nehme ich mal an, er hat sich ein Loch ins Trommelfell gebohrt gibt es da irgendwelche schlimme Folgenschäden oder heilt das aus- ich mache mir solche Sorgen, dieser Depp, Mensch, immer baut er so einen Mist
    ui...drück die daumen, dass das von selbst wieder abheilt und er nix von beibehält...
    http://www.bookrix.de/_title-de-darklady81-schweigen

    **Regen , süße Tränen des Universums , das über die Einsamkeit der Welt weint.**


    *Alle von mir verfasste Texte und eingestellte Bilder gehören mir! *

  3. #23
    Avatar von LunaAli
    LunaAli ist offline 20.000mal dazugesenft

    User Info Menu

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    Zitat Zitat von FrauSchratt Beitrag anzeigen
    Hier begrüssen sie uns auch schon mit Namen, einer hat immer was
    oooch, hatten wir auch ne zeitlang...
    mit messer geschnitten, ohr an der heizung angerissen, Ohrläppchen in der schule, am stuhl halb abgerissen (wurde geklebt, kaum zu hause entfernte mini dem junior das tape und wir durften wieder in die klinik), Von der tischtennisplatte direkt auf den kopf geflogen=Gehirnerschütterung vom feinsten....dazu dann mal eben MOE mit über 40 fieber, PseudoKrupp, Fieberkrampf...
    aussrdem sah er immer aus, als ob wir ihn hier suchs haus prügeln würden
    Bin ich froh dass mini anders ist
    http://www.bookrix.de/_title-de-darklady81-schweigen

    **Regen , süße Tränen des Universums , das über die Einsamkeit der Welt weint.**


    *Alle von mir verfasste Texte und eingestellte Bilder gehören mir! *

  4. #24
    FrauSchratt Gast

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    Zitat Zitat von LunaAli Beitrag anzeigen
    oooch, hatten wir auch ne zeitlang...
    mit messer geschnitten, ohr an der heizung angerissen, Ohrläppchen in der schule, am stuhl halb abgerissen (wurde geklebt, kaum zu hause entfernte mini dem junior das tape und wir durften wieder in die klinik), Von der tischtennisplatte direkt auf den kopf geflogen=Gehirnerschütterung vom feinsten....dazu dann mal eben MOE mit über 40 fieber, PseudoKrupp, Fieberkrampf...
    aussrdem sah er immer aus, als ob wir ihn hier suchs haus prügeln würden
    Bin ich froh dass mini anders ist
    ##

    Schreck, wir haben ja 3 Jahre lang fast neben einer super Kinderklinik gewohnt, da war NIE was, kaum sind wir umgezogen, saß ich alle 4 Wochen in der Notaufnahme(Bein gebrochen, Finger gebrochen, Hand gebrochen, Gehirnerschütterung, Lippe an Tischkante, Kopf an Stuhlkante, anderen FInger gebrochen)

  5. #25
    Avatar von keklik
    keklik ist offline frühvergreist + ramschig

    User Info Menu

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    Zitat Zitat von FrauSchratt Beitrag anzeigen
    Hier begrüssen sie uns auch schon mit Namen, einer hat immer was
    Kenne ich: "Hallo Frau Keklik, welches Kind ist es denn heute?"

  6. #26
    Avatar von ichhabevier
    ichhabevier ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    und, wie gehts Deinem Patenkind?

  7. #27
    Perlenuschi... Gast

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    Zitat Zitat von FrauSchratt Beitrag anzeigen
    Mein Patensohn hat sich gerade ein Wattestäbchen ins Ohr gerammt, er blutet, sie sind auf den Weg ins Krankenhaus

    Als Laie nehme ich mal an, er hat sich ein Loch ins Trommelfell gebohrt gibt es da irgendwelche schlimme Folgenschäden oder heilt das aus- ich mache mir solche Sorgen, dieser Depp, Mensch, immer baut er so einen Mist
    ist mir als 2,5 jährige auch passiert :(

    der arme kleine kerl.

  8. #28
    FrauSchratt Gast

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    Zitat Zitat von ichhabevier Beitrag anzeigen
    und, wie gehts Deinem Patenkind?
    Trommelfell zerfetzt Näheres erfahre ich heute nachmittag

  9. #29
    Avatar von ichhabevier
    ichhabevier ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    Zitat Zitat von FrauSchratt Beitrag anzeigen
    Trommelfell zerfetzt Näheres erfahre ich heute nachmittag
    Au man, der Arme.
    Das tut wirklich weh. Mußten sie es "nähen" oder ging es so?

  10. #30
    Jarne. ist offline -reloaded-

    User Info Menu

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    Das hat mein 7-jähriger neulich auch geschafft, und er weiß eigentlich, dass die nicht in die Ohren sollen.
    Das muss höllisch weh tun, Sohn hat geschrien wie noch nie zuvor.
    Bei ihm ging es besser aus, Trommelfell ist heil geblieben.

    Alles gute deinem Patensohn !

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •