Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38
  1. #1
    Gast

    Unglücklich Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    Mein Patensohn hat sich gerade ein Wattestäbchen ins Ohr gerammt, er blutet, sie sind auf den Weg ins Krankenhaus

    Als Laie nehme ich mal an, er hat sich ein Loch ins Trommelfell gebohrt gibt es da irgendwelche schlimme Folgenschäden oder heilt das aus- ich mache mir solche Sorgen, dieser Depp, Mensch, immer baut er so einen Mist

  2. #2
    Avatar von keklik
    keklik ist offline frühvergreist + ramschig
    Registriert seit
    30.04.2003
    Beiträge
    70.604

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    Zitat Zitat von FrauSchratt Beitrag anzeigen
    Mein Patensohn hat sich gerade ein Wattestäbchen ins Ohr gerammt, er blutet, sie sind auf den Weg ins Krankenhaus

    Als Laie nehme ich mal an, er hat sich ein Loch ins Trommelfell gebohrt gibt es da irgendwelche schlimme Folgenschäden oder heilt das aus- ich mache mir solche Sorgen, dieser Depp, Mensch, immer baut er so einen Mist
    Bei einem großen Loch wächst das nicht von alleine zu, meinem Großen hat ein geplatztes TF mal eine OP und einige Tage KH beschert. Er hatte eine Wasserbombe auf das Ohr bekommen. :(

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    Zitat Zitat von FrauSchratt Beitrag anzeigen
    Mein Patensohn hat sich gerade ein Wattestäbchen ins Ohr gerammt, er blutet, sie sind auf den Weg ins Krankenhaus

    Als Laie nehme ich mal an, er hat sich ein Loch ins Trommelfell gebohrt gibt es da irgendwelche schlimme Folgenschäden oder heilt das aus- ich mache mir solche Sorgen, dieser Depp, Mensch, immer baut er so einen Mist
    wenn es frisch ist und klein, heilt es von selbst-ist es größer, kann man es schienen.
    Das wird schon wieder!

    Mein Chef würde jetzt sagen, dass man sich auch kein Wattestäbchen ins Ohr tut

  4. #4
    musterfrau11 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    9.060

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    Zitat Zitat von keklik Beitrag anzeigen
    Bei einem großen Loch wächst das nicht von alleine zu, meinem Großen hat ein geplatztes TF mal eine OP und einige Tage KH beschert. Er hatte eine Wasserbombe auf das Ohr bekommen. :(
    Autsch :(

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    Zitat Zitat von Smoky2.0 Beitrag anzeigen
    wenn es frisch ist und klein, heilt es von selbst-ist es größer, kann man es schienen.
    Das wird schon wieder!

    Mein Chef würde jetzt sagen, dass man sich auch kein Wattestäbchen ins Ohr tut
    Das sage ich auch immer, aber keine Ahnung, was den wieder geritten hat, Mensch, vor ein paar Monaten haben sie ihm erst einen Bleistift aus der Hand operiert

  6. #6
    Avatar von keklik
    keklik ist offline frühvergreist + ramschig
    Registriert seit
    30.04.2003
    Beiträge
    70.604

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt


  7. #7
    Gast

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    Zitat Zitat von keklik Beitrag anzeigen
    Bei einem großen Loch wächst das nicht von alleine zu, meinem Großen hat ein geplatztes TF mal eine OP und einige Tage KH beschert. Er hatte eine Wasserbombe auf das Ohr bekommen. :(
    Weia, der arme Kekliksohn

  8. #8
    Avatar von Pistazia
    Pistazia ist offline Legende
    Registriert seit
    10.12.2002
    Beiträge
    36.660

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    Zitat Zitat von FrauSchratt Beitrag anzeigen
    Mein Patensohn hat sich gerade ein Wattestäbchen ins Ohr gerammt, er blutet, sie sind auf den Weg ins Krankenhaus

    Als Laie nehme ich mal an, er hat sich ein Loch ins Trommelfell gebohrt gibt es da irgendwelche schlimme Folgenschäden oder heilt das aus- ich mache mir solche Sorgen, dieser Depp, Mensch, immer baut er so einen Mist

    Man soll auch keine Wattestäbchen in die Ohren stecken!

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    Zitat Zitat von FrauSchratt Beitrag anzeigen
    Das sage ich auch immer, aber keine Ahnung, was den wieder geritten hat, Mensch, vor ein paar Monaten haben sie ihm erst einen Bleistift aus der Hand operiert
    Manche Leute ziehen es an....
    bei uns im KH kennt man meine Familie schon
    Ich hatte mal einen Füller in der Hand

    Aber scheißweh tut das schon-mir reicht es, wenn ich ans Trommelfell drankomm-bin eh so ohrempfindlich

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Wattestäbchen ins Ohr gerammt

    Zitat Zitat von Smoky2.0 Beitrag anzeigen
    Manche Leute ziehen es an....
    bei uns im KH kennt man meine Familie schon
    Ich hatte mal einen Füller in der Hand

    Aber scheißweh tut das schon-mir reicht es, wenn ich ans Trommelfell drankomm-bin eh so ohrempfindlich
    Hier begrüssen sie uns auch schon mit Namen, einer hat immer was

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •